Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Vampire Boy 1: Die Auferstehung [Gebundene Ausgabe]

Carlos Trillo , Eduardo Risso
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

April 2006
Vampire sind die heimlichen Herrscher der Nacht, blutgierige Geschöpfe voller Macht und erotischer Ausstrahlung. Vampire sind finstere Wesen in bleicher Gestalt. Vampire sind ... zehnjährige Jungs? Nun, zumindest dieser. Der namenlose Held von Vampire Boy ist zwar bereits über 5.000 Jahre alt, steckt aber im Körper eines zehnjährigen Jungen. Der hat mit den alltäglichen Problemen eines Kindes genauso zu kämpfen, wie mit der Last seiner langen Lebensjahre und dem Fluch der Unsterblichkeit. Zudem wird der kleine Vampire Boy von seiner verführerischen, ebenfalls nahezu unsterblichen Nemesis Ahmasi verfolgt, die ihre Macht skrupellos ausnutzt. Leichen pflastern den Weg der beiden Gegner. Quer durch die Jahrhunderte und von Kontinent zu Kontinent ...Der Auftakt zur dreibändigen Vampire Boy-Reihe bietet Sex, Gewalt und Slapstick in einer ungewöhnlichen Mischung. Zusammen mit Carlos Trillo schuf Meisterzeichner Eduardo Risso (100 Bullets) einen ungewöhnlichen, satirisch-zynischen Horrorcomic.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
  • Verlag: Cross Cult; Auflage: 1., Aufl. (April 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3936480419
  • ISBN-13: 978-3936480412
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 16 - 17 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 14,4 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 924.586 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

...Der Auftakt zur dreibändigen Vampire Boy-Reihe bietet Sex, Gewalt, uralten Mythen und Slapstick in einer ungewöhnlichen Mischung. Ein atemloser Trip vom alten Ägypten bis ins New York der Gegenwart. Zusammen mit Carlos Trillo schuf Meisterzeichner Eduardo Risso (100 Bullets) einen ungewöhnlichen, satirisch-zynischen Horrorcomic.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Empfehlung 4. August 2006
Von arthur
Habe mir die Serie vor Jahren schon im französischen Original gekauft. Nicht nur die geniale zeichnerische Umsetzung mit tollen Einzelpanels und klasse Perspektiven machen den Comic zu einem Ereignis. Die Story ist hervorragend, die Figuren nicht zu stereotyp.

Ich hoffe für die hiesigen Comic-Fans, der Verlag bringt noch mehr vom ausgezeichneten Autor Trillo heraus.

Nur leider wird die kleinformatige Ausgabe dem sehenswerten Schwarz-Weiss-Stil der Zeichnungen nicht so gerecht wie im Original. Auch das Titelbild halte ich für nicht allzu glücklich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr Empfehlenswert! 4. Juli 2006
Von Stefan
Ich kann mich dem Fazit der vorherigen Besprechung nur anschließen. Über die originelle Handlung ist alles gesagt. Ich selber wollte mir den Band ursprünglich nicht kaufen, da ich hinter dem Titel eine kindische Vampirgeschichte vermutete. Das ich es dann doch getan habe, war eine Entscheidung die ich nicht bereut habe. Der Band erzählt eine absolut fesselnde Story, der ich jedem Freund von originellen Comics, die das Genre mögen, ans Herz legen möchte. Wer Hellboy oder wohl auch Sin City mag, kann hier bedenkenlos zugreifen. Es lohnt sich!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein etwas anderer Vampir - lesenswert!!! 1. Mai 2006
Von Amazon bestätigter Kauf
Ich fange erstmal mit dem offensichtlichen an...

Wer Cross Cult kennt, weiß dass man hier Qualität erwarten kann.

Und zwar sowohl von der Aufmachung als auch vom Inhalt her.

In der Tradition von Hellboy und Sin City veröffentlicht Cross Cult auch Vampire Boy als hochwertige Hardcover-Ausgabe, die alleine schon von der Materialqualität her jeden Cent wert ist.

Dazu gibt es dann als Bonus auch noch Interviews mit dem Autor und mit dem Zeichner.

Zum Inhalt:

Vampire Boy ist eine etwas andere Vampirgeschichte. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber alleine die Tatsache, dass die Sonne hier alles andere als tödlich für die Vampire ist lässt aufhorchen. Die gängigen Klischees werden hier nicht bedient.

Der Titel-"Held" ist ein Vampir aus dem alten Ägypten, gefangen im Körper eines Jungen.

Das Thema "Sex", das immer wieder in dieser Geschichte eine Rolle spielt ist für ihn schon aus biologischen Gründen einfach nicht möglich, und das wo er geistig schon 5000 Jahre alt ist.

Seine Gegenspielerin hingegen nutzt ihre Reize voll und ganz aus.

Nach 50 Jahren als Skelett in einer Höhle kommt der namenlose Junge zurück in die Welt der Lebenden und muss sich erst noch in der neuen Zeit zurechtfinden, da setzt sich seine alte Feindin schon auf seine Spur.

Die Zeichnungen sind, wie man es von Eduardo Risso gewohnt ist, allererste Klasse. Genial sind seine kleinen Nebengeschichten, die er über mehrere Panels erzählt, die zwar nichts mit der Story zu tun haben, aber eine lebendige Welt schildern.

Die Freizügigkeit seiner Darstellungen übertrifft dabei auch seine anderen Werke wie zum Beispiel Hellblazer oder 100 Bullets, handelt es sich bei Vampire Boy doch NICHT um eine für den US-Mainstream konzipierte Serie.

Empfehlung 5/5 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa75b0624)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar