Vampir à la carte und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Vampir à la carte ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Tindola
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Einband mit leichten Gebrauchsspuren, Versand und Service durch Amazon
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,29 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Vampir à la carte Taschenbuch – 9. November 2012

303 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 2,25
63 neu ab EUR 9,99 18 gebraucht ab EUR 2,25

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Vampir à la carte + Vampir zu verschenken + Rendezvous mit einem Vampir
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: Egmont LYX; Auflage: 1 (9. November 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3802588010
  • ISBN-13: 978-3802588013
  • Originaltitel: Hungry for You
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 3 x 18 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (303 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 90.050 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Geboren in Ontario im Süden Kanadas, schrieb Lynsay Sands mehr als 30 Bestseller, darunter die berühmten "Argeneau"-Vampirgeschichten. Ihr erstes Buch schrieb sie, um der Trauer um den frühen Tod ihrer Mutter etwas Tröstendes entgegenzusetzen. Es funktionierte, und sie brachte sich selbst wieder zum Lachen. Ihren Ehemann, einen Engländer, traf sie 2003 in New York. Er hatte - so Lynsay Sands - eine erstaunliche Ähnlichkeit mit Lucerne Argeneau, dem unordentlichen Vampir aus dem Buch "Single White Vampire", das sie neun Monate vor dieser ersten Begegnung geschrieben hatte. Einer Pendelbeziehung und einem mehrjährigen Aufenthalt in Nordengland folgte der Umzug nach Kanada, wo das Paar auch noch heute lebt.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die kanadische Autorin Lynsay Sands hat zahlreiche zeitgenössische und historische Romane verfasst. Sie studierte Psychologie, liest gern Horror und Liebesromane und ist der Ansicht, dass ein wenig Humor „in allen Lebenslagen hilft“. Mit der Argeneau-Serie gelang ihr der große internationale Durchbruch. Weitere Informationen unter: www.lynsaysands.net

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pandora 7 am 30. Dezember 2012
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich fand das Buch leider etwas “platt“. Die Spannung beim Lesen blieb aus. Man wusste bereits vorher wie manche Handlungen ausgehen. Zugute kommt dem Buch die Prise Humor, die mich dann doch an einigen Stellen schmunzeln lies, und das es sich flüssig und leicht liest. Für mich war es ein Buch, das man mal so durchliest. Ohne besonders haften zu bleiben. Hätte ich dieses Buch allerdings nicht an den Kindle Tagen kostenlos bekommen, würden mich 9,99 € ziemlich enttäuschen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mademoiselle am 23. Februar 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Cale Valens, ein über 2.000 Jahre alter Vampir, glaubt nicht mehr daran, seine Lebensgefährtin jemals zu finden – bis er sich auf Drängen einer guten Freundin zu einem Treffen mit Alexandra Willan überreden lässt. Die steckt allerdings gerade mitten in der Eröffnungsphase ihres zweiten Restaurants, wo so ziemlich alles schief geht, was nur schief gehen kann, und das Letzte, was sie derzeit gebrauchen kann, ist ein Mann und alle damit zusammenhängenden, romantischen Verwicklungen. Dafür ist sie händeringend auf der Suche nach einem neuen Koch.

Cale ergreift die Gelegenheit beim Schopf und gibt sich als französischer Sternekoch aus, um in der Nähe seiner Lebensgefährtin sein und sie umwerben zu können. Alex hält ihn allerdings nicht nur beharrlich auf Abstand, irgendjemand scheint sie obendrein absichtlich sabotieren zu wollen und greift dabei zu immer drastischeren Mitteln, die auch Cales Geheimnis aufzudecken drohen…

MEINE MEINUNG

„Vampir à la carte“ von Lynsay Sands ist zweifellos ordentlich geschrieben. Es lässt sich sehr flüssig und schnell herunterlesen und ist durch und durch ein romantischer Unterhaltungsroman. Zu Beginn hat die Story wesentlich mehr Schwung und Komik als gegen Ende, das nicht so richtig zum Rest passen will. Außerdem habe ich mich die ganze Zeit gefragt, warum unbedingt die Vampirkomponente reingequetscht werden musste. Ohne diese Vampir-Sache wäre das Ganze ein ebenso schöner Liebesroman gewesen und man hätte den Nebenplot vielleicht sogar noch ausbauen und damit das stark abfallende Ende verhindern können.

Aber da es nun mal ein Vampirroman ist, dürfen die Vampire nicht fehlen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bücherwürmchen am 11. November 2012
Format: Taschenbuch
In Vampir à la carte geht es um Cale Valens und Alex Willian. Cale soll als Koch in Alex` Restaurant aushelfen. Das Cale nicht kochen kann, führt nur zu Irrungen und Wirrungen. Nur wie soll dieses Problem gelöst werden?

Geschrieben ist die Geschichte wie die Vorgängerbände auch. Die Seiten flogen nur so dahin und plötzlich war ich schon wieder fertig mit der Geschichte (Leider). Ich hätte am liebsten noch ein paar Seiten gelesen.

Nicht fehlen darf natürlich Tante Marguerite, die mal wieder so ein "Gefühl" hat. Aber auch Sam wandelt auf Marguerites Spuren. Amüsiert hat diesmal auch Bricker, der für die ein oder andere humorvolle Szene gesorgt hat.

Ich bin froh, noch etwas von Sam und Mortimer erfahren zu haben und warte schon sehnsüchtigst auf das nächste Buch, um wieder in die Welt der Familie Argeneau einzutauchen.

Am Ende des Buches befindet sich noch der Stammbaum der Familie Argeneau, auf dem es mittlerweile doch etwas eng wird.

Übersicht der Reihe:

1. Verliebt in einen Vampir
2. Ein Vampir zum Vernaschen
3. Eine Vampirin auf Abwegen
4. Immer Ärger mit Vampiren
5. Vampire haben's auch nicht leicht
6. Ein Vampir für gewisse Stunden
7. Ein Vampir und Gentleman
8. Wer will schon einen Vampir?
9. Vampire sind die beste Medizin
10. Im siebten Himmel mit einem Vampir
11. Vampire und andere Katastrophen
12. Vampire küsst man nicht
13. Vampir zu verschenken
14. Vampir à la carte
15. Rendezvous mit einem Vampir
16. Der Vampir in meinem Bett
17. Ein Vampir für alle Sinne
18. Vampir verzweifelt gesucht (August 2014)
19. Ein Vampir für alle Lebenslagen (Januar 2015)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Biene am 2. Juli 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Habe dieses Buch als kostenloses ebook bei den Amazon-Wochen Anfang des Jahrs runtergeladen. Weder Titel noch Autorin sagten mir was, und viel vorstellen kann man sich unter "Vampir a la carte" auch nicht, außer, das es eben um Vampire geht.
Für mich wichtig zu erwähnen ist hier, das dieses Buch aus einer Reihe stammt und nicht der erste Band ist. Mindestens zwei Bände spielen noch vor diesem, das tut der Geschichte allerdings keinen Abbruch, denn sie ist in sich schlüssig erzählt und hat Anfang und Ende ohne zuviel Vorwissen vorauszusetzen. Ich könnte mir allerdings vorstellen, wer die ersten Bände kennt, den könnten die Geschichten über die Herkunft der Vampire bzw deren Familie schnell nerven, aber für Erstleser ist das genau richtig.
Ich muss zwar zugeben schon bessere Bücher gelesen zu haben, bin ein Susan Elizabeth Phillips Fan, aber diese Geschichte ist super witzig und macht auf jeden Fall süchtig genug, das man es ungerne beiseite legt.
Es ist das erste ebook gewesen, dass ich gelesen habe. Benutzt habe ich dafür mein iPhone 3G mit der Amazon Kindle App und das hat mich doch sehr begeistert. Ob ich mir jetzt extra ein Kindle anschaffen würde, weiß ich nicht, aber eigentlich bin ich Verfechter echter Bücher und würde auch dieses lieber in gedruckter Version haben. Da es allerdings kostenlos erhältlich war, dachte ich, ich probiere es einfach mal aus. Ich kann also weitere 5 Sterne für die Amazon Kindle App vergeben, die mein Lesevergnügen hiermit wirklich nicht getrübt hat!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden