Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Portal (DVD-ROM)

von Electronic Arts GmbH
Windows 2000 / Vista / XP
 USK ab 12 freigegeben
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


  • USK 12


Hinweise und Aktionen

  • NEU: Video-Rezensionen! Drehen Sie mit Ihrer Webcam Ihre eigene Video-Rezension zu diesem Artikel und laden Sie sie bei Amazon.de hoch. Hier klicken.


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B001519X60
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 82 g
  • Erscheinungsdatum: 10. April 2008
  • Sprache: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch
  • Bildschirmtexte: Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch
  • Anleitung: Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.273 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Das neue Einzelspieler-Meisterwerk von Valve vereint Adventure, Rätsel und Action. Portal hat bereits 70 Auszeichnungen erhalten, darunter mehr als 30 Auszeichnungen als Spiel des Jahres, sowie Dutzende weitere Awards für sein innovatives Gameplay und die einzigartige Story! Sind Sie bereit für Portal?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
64 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Steam & Portal 24. April 2008
Von R. Krader
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Steam Problematik:
------------------
Wenn man Spiele von VALVE kennt, weiß man natürlich, dass sich ihre Spiele nur über ihr Programm namens ,Steam' spielen lassen. Dies hat Vor- und Nachteile und jeder muss selbst entscheiden ob er eine solche Spielepolitik unterstützt oder nicht.
Um ein Spiel von VALVE installieren und spielen zu können, muss man Steam installieren und sich einen Account erstellen (was nur über eine Internetverbindung funktioniert). Erst dann wird das Spiel installiert.
-------------
Vorteile:
- zum Spielen wird keine Spiel-CD mehr benötigt, man autorisiert sich durch einloggen in den Steam Account
- Updates können automatisch von Steam durchgeführt werden
- Man hat direkten Zugriff auf Mods und Demos
- Man hat Zugriff auf Spielstatistiken der neueren Spiele
- Man hat interne Freundeslisten, die für alle Steam-Spiele gelten
- Man hat (theoretisch) an jedem PC Zugriff auf seinem Steam Account und kann dort spielen
Nachteile:
- Man wird gezwungen Steam zu nutzen
- Wie weit das Scannen von PC-Daten geht, kann wohl niemand mit Bestimmtheit sagen
- Weiterverkauf von Spielen ist normalerweise nicht möglich

Ich kann also den Missmut von den Leuten verstehen, die Steam hassen, auch ich finde einige Dinge an diesem System sehr verwerflich und sogar gesetzeswidrig (fast unmöglicher Weiterverkauf), aber die Spiele und den Spielspaß den ich damit hatte, haben mich den Ärger darüber beinahe vergessen lassen.
Und so muss jeder selbst entscheiden ob er Spiele spielen möchte obwohl sie Steam benötigen oder eben nicht.

Worum geht es bei Portal?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel zu kurz, aber ansonsten ein geniales Spiel 28. Juni 2008
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Vorweg auch noch ein paar Worte zu Steam:
Ja, es ist schon blöd das sich das Spiel nur zusammen mit Steam spielen lässt. Andererseits werden durch die Online-Anbindung noch ein paar interessante Features möglich wie z.B die Errungenschaften oder das schnelle und automatische Update.
Wer jedenfalls etwas gegen solche Systeme hat, wird noch auf der Rückseite der Verpackung davor gewarnt. Wer sich die Warnung nicht durchliest ist dann eigentlich selber schuld.

Nun gut, dann zum Spiel.
Kurz und bündig: Portal ist genial.
Neben dem sowieso schon tollen Spielprinzip auch noch wegen vielen anderen Punkten die ich mal aufzähle, weil das im Fließtext zu unübersichtlich wäre:

- Die Story ist absolut super. Während man am Anfang das Gefühl hat, dass man einfach nur vor einem unterhaltsamen Rätselspiel sitzt, nimmt das ganze gegen Ende eine überraschende Wendung und vorallem der Abspann ist einfach nur klasse. An dieses Spiel werde ich mich noch lange erinnern.

- Die Grafik ist zwar nicht das allerbeste aber passt ungeheuer gut zum Spiel. Besser hätte man hier nichts machen können.

- Die Errungenschaften, die Challange-Maps und die Advanced Chambers mit denen man auch noch Spaß hat, nachdem das Spiel durchgespielt wurde sind ebenso super.

- Das Spiel lässt sich ganz einfach mit vielen kostenlosen Maps erweitern, die man auf Websites zum Spiel herunterladen kann. Dass macht die kurze Spielzeit schon wieder wett.

- Die Testkammern sind NIE zu schwer. Sie sind Anfangs sehr leicht und werden später richtig knifflig, aber Frust ist bei mir nie entstanden.

- Letzter Punkt: Das Spiel setzt einen fast nie unter Zeitdruck.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Maritimus
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Valve schafft es mit Portal, ein minimalistisches Meisterwerk zu erschaffen. Portal ist äußerst kurz und enthält eigentlich nicht sehr viel Handlung, dennoch fesselt einen das Spiel mehr als so manche angeblich "epische" Kampagne anderer Spiele !

Zur Handlung:
Der Spieler erwacht innerhalb des "Aperture Science computeraided Enrichment Center", einer Versuchsanlage der schrägen Aperture Laboratories. Einziger Interaktionspartner ist der mit einer weiblichen Stimme ausgerüsteten Computer GLaDOS, der einen zunächst mit der Spielmechanik vertraut macht und den Spieler durch 19 Testkammern führt. Dabei wird allerdings schnell klar, dass GLaDOS sinistere Absichten hegt, denn durch "Kommunikationsfehler" werden dem Spieler immer wieder wichtige Informationen vorenthalten und die Testkammern werden nach dem leichten Start potenziell immer tödlicher. Spätestens bei Testkammer 16, einem Selbstschussanlagenkurs designed für militärische Androiden, wird dem Spieler klar, dass GLaDOS eine ganze Menge verheimlicht, denn andere Testpersonen haben Nachrichten hinterlassen. So kommt es dann nicht mehr ganz überraschend, dass anstatt des immer wieder versprochenen Kuchens am Ende von Testkammer 19 ein "Siegesfeuer" auf den Spieler wartet...
Ab diesem Punkt entflieht man den Testkammern und muss sich durch das verfallene Gebäude von Aperture Science durchrätseln. GLaDOS wandelt sich endgültig von der unterstüzenden Kraft zum Gegner, spricht allerdings auch weiter mit dem Spieler und lässt dabei allerlei Sprüche heraus, die dunkelsten Humor zeigen. (Beispiel: Didn't we have some fun, though ? Remember when the platform was sliding into the firepit and I was like "Goodbye" and you were like "NO WAY!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Perfekt
Man kann über Valve und dessen Vertriebsplattform Steam geteilter Meinung sein. Aber dass es dadurch möglich wurde, Spiele wie dieses unters Volk zu bringen, ist einfach... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Oktober 2011 von Samhain
5.0 von 5 Sternen Super Spiel
Super Spiel!!!! Habe es kostenlos bei Steam bekommen ;) Dieses Spiel hat nur eine Waffe und zwar die beste: Der Portalmacher :D
Veröffentlicht am 6. Oktober 2011 von Barbara
5.0 von 5 Sternen Bestes Spiel das es je gab!
So eine simple und trotzdem geniale Idee habe ich noch nie in einem Video spiel gesehn.
Das Spiel ist fantastisch. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Mai 2011 von TMAN
5.0 von 5 Sternen Portal - alt, aber gut
Ich habe das Spiel vor einigen Tagen über Steam um 8,90 gekauft und verwende es auf Win 7 32 bit ohne Probleme. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. April 2011 von Hirschi
5.0 von 5 Sternen Geniales Spiel mit verzweigter Story =)
Vorweg: Über die Vor-und Nachteile von Steam kann man streiten, weswegen ich sie in meiner Rezension ausen vor lasse. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Januar 2011 von Jans
5.0 von 5 Sternen Ideenreiches und kreatives Gameplay
Portal ist eines der überhaupt besten Spiele seines Genres!

Grafik: 7/10
+Gelungener Szenenwechsel von den Testkammern zum verlassenen Laborkomplex... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. April 2010 von A. Meier
5.0 von 5 Sternen Grandioses Spiel!!
Dieses Spiel ist mal etwas ganz anderes als normale ego shooter Spiele, oder ähnliches. Die Idee von Rätsel-Spiele gab es schon früher, jedoch hat mich keines jemals... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Januar 2010 von Stefan
5.0 von 5 Sternen Bin beleidigt
Ich habe das Spiel bei einigen Freunden ausprobiert und wollte es auch sofort haben. Aber nach über 2 Monaten wurde es mir immer noch nicht geliefert. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. November 2009 von Karlheinz Rinderhagen
5.0 von 5 Sternen einfach genial
Achtung - Die fünf Sterne beziehen sich nicht auf Steam sondern rein Portal.

Das Spiel ist einfach genial. Fantastische Idee überzeugend und witzig umgesetzt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Oktober 2009 von Mskorpio
5.0 von 5 Sternen Portal
hallo ich bin der freundliche benutzerkubus XD...

wenn jemand shooter mag und sich nun vorstellst damit knobelaufgaben zu erledigen wird mit portal bestens bedient... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Mai 2009 von Pusher
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden