Jetzt eintauschen
und EUR 0,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Valorians Kinder [Taschenbuch]

Mary H. Herbert , Michael Siefener
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

2004
Der Kampf des jungen Klanhäuptlings Valorian um die Freiheit seines Volks scheint aussichtslos – bis er eine magische Gabe erhält.

Mary H. Herberts zauberhafte Romane um die junge Gabria und ihre Gefährten sind ein überwältigender Erfolg und begeistern nicht nur Fantasy-Fans! Mit „Valorians Kinder“ liegt nun der dritte Band der Saga erstmals im Taschenbuch vor.


-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Heyne (2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453877683
  • ISBN-13: 978-3453877689
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 13,6 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 299.788 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Die wunderbare Verbindung von Wagemut, Liebe und Magie machen dieses Buch zu einem herausragenden Lesevergnügen." (Publisher's Weekly) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Klappentext

"Die wunderbare Verbindung von Wagemut, Liebe und Magie machen dieses Buch zu einem herausragenden Lesevergnügen."
Publisher's Weekly -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch zum Verlieben!!! 27. Mai 2004
Format:Taschenbuch
Die Geschichte handelt von Valorian, dem Retter der Klane. Durch seinen unbeeinflussbaren Willen, seine Visionen, seinen Mut und Tapferkeit und nicht zuletzt durch die Hilfe eines wunderbaren Hengstes und der Göttin Amara, gelingt es ihm, die seit 80 Jahre versprengten Familien (des einst so großen Klanes) wieder zu vereinigen, aus den Fängen der Tarner zu befreien und in eine großartige Zukunft zu führen.
Ich habe für dieses Buch nur 3 Tage gebraucht. Es war einfach zu spannend. Die Figuren, Handlungen und Vorgänge sind so anschaulich beschrieben, dass man jedes Gefühl der Darsteller förmlich teilt.
Die Bücher "die letzte Zauberin" und die "Tochter der Zauberin" sind die Vorgänger dieses Buches und sind nicht weniger interessant.
Alles in Allem sind diese drei Bücher zusammen eine wahrhafte Lesefreude, für alle, die an Magie, Liebe, Treue und Mut glauben.
Bleibt nur eins zu sagen: GENIAL!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abenteuer und Magie 18. Juli 2004
Von Blick
Format:Taschenbuch
Für alle Fans von Gabria und der Geschichte der Klane:
Hier ist die Fortsetzung oder besser gesagt, das Buch wie alles begann.
Erzählt wird die Geschichte Valorians, dessen Hengst Hunnul und die lange, gefährliche Reise des Klans aus der Unterdrückung in die Freiheit.
Anders als bei den beiden vorherigen Bänden, beginnt die Geschichte sofort spannend und zieht einen in den Bann, so dass man kaum aufhören kann zu lesen.
Valorian wird vom Blitz getroffen und von den Vorboten ins Reich der Toten geführt. Von der Muttergottheit Amara erhält er die Chance ins Leben zurückzukehren um seinen Klan zu retten, aber nur wenn er eine fast unlösbare Aufgabe erfüllt. Zur Unterstützung für seine Prüfung erhält Valorian die gabe der Magie, aber ohne Anleitung wie er sie benutzen kann. Valorian macht sich also auf den Weg und lernt langsam mit der Magie umzugehen und trifft zum ersten Mal auf die fiesen, kleinen Gorthlinge.
Zurück aus dem Reich der Toten versucht Valorian alles um seine Sippe zu retten, doch die Sturheit des Häuptlings macht beinahe alles zunichte. Von den Tarnern verfolgt, geplündert und unterdrückt, beginnt das Volk jedoch langsam Valorian zu glauben und zu vertrauen. Und nach einem grossartigen Kampf kann die Reise in die neue Heimat beginnen... Jedoch nicht ohne von den rachsüchtigen Tarnern verfolgt zu werden.
Alles in Allem absolut verdiente volle Punktzahl und die Sehnsucht nach mehr Geschichten von und über die Klane und deren Magie!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Es geht besser 8. Oktober 2007
Von Caito
Format:Taschenbuch
500 Jahre vor Gabria. Unter dem grausamen Joch der Tarnish vegetieren die letzten Überlebenden der Klane, dem Tod näher als dem Leben, dahin. Für den jungen Häuptling Valorian liegt die einzige Hoffnung in der Ebene von Ramtharin. Doch weigern sich die Klane aus Angst vor den Diktatoren die lange Reise zu wagen.
Da wird Valorian eines Tages vom Blitz erschlagen und gelangt so ins Reich der Toten. Dort bittet ihn Amara für sie ein Schmuckstück wieder zu beschaffen, das ihr der Gorthlingen Lord Sorhs gestohlen hat. Mit magischen Fähigkeiten und einem magischen Pferd ausgestattet begibt er sich in die Höhle des Löwen. Nur um bei seiner Rückkehr eine fast noch unmöglichere Aufgabe zu erhalten. Er soll im Namen der Göttin des Lebens die verbleibenden Klanmitglieder in die Ebenen von Ramtharin führen, und sei es gegen den Willen des Oberlords.
Doch da sind immer noch die Tarnish, denen nicht verborgen bleibt das sich ein Mann mit ungewöhnlichen Fähigkeiten unter den Klanen befindet und sie haben nicht vor ihre Einnahmequelle einfach ziehen zu lassen...

Persönliche Bewertung:
Der 3. Band der sich ausschließlich mit der zuvor immer wieder erwähnten Legende befasst. Und genau das ist das Manko an dem ganzen, der Leser kennt die Geschichte. Zwar nur immer Lückenhaft erwähnt, aber im ganzen doch ein ziemlich genaues Bild ergebend, zieht sich Valorians Geschichte sowohl durch „Die letzte Zauberin“ wie durch „Die Tochter der Zauberin“. So erwartet den Leser ein weitestgehend vorhersehbarer Ereignisfluss, der erst mit dem Aufbruch der Klane neues liefert.
Durch die ersten Kapitel habe ich mich mehr schlecht als recht durchgekämpft. Einfach zu bekannt ist die Geschichte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss für alle Klan-Fans! 22. Mai 2005
Von Amazon Kunde HALL OF FAME REZENSENT
Format:Taschenbuch
Wie schon mehrfach gesagt wurde, handelt es sich bei „Valorians Kinder" zwar um den dritten Roman aus dem Gabria Zyklus, doch die Geschichte handelt vor Gabrias Zeit und erzählt von dem Klanmann Valorian, der den Weg für die nächsten Generationen ebnete und seinen Klan in die Freiheit führte. Zu Beginn der Geschichte vermisste ich zwar Gabria, Athlone, Sayyed und alle anderen, die man in „Die letzte Zauberin" und „Die Tochter der Zauberin" so ins Herz geschlossen hatte, doch dieses Gefühl ließ bald nach und ich konnte mich voll und ganz in Valorians Welt begeben. Mary H. Herbert bleibt ihrem Stil treu, und weiß nach wie vor, wie sie das Interesse des Lesers aufrechterhalten kann. Wie zuvor fiebert man ständig mit den Hauptfiguren mit und verfolgt gespannt den Weg von Valorian. Auch hier spielt Magie eine sehr große Rolle (wenn nicht sogar eine noch viel größere als in den Vorgängern!), und das verzaubert den Leser erneut. Wer bereits die ersten beiden Bücher gelesen hat, darf „Valorians Kinder" einfach nicht verpassen. Diese Geschichte wird jedem Fan der Klanwelt mindestens genauso gut gefallen. Ein absolutes Muss!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen U. Uhlmann
Alles ist sehr sehr Super gelaufen, das Buch war flott da und im neuzustand.
Hier würde ich nochmal kaufen.
Danke
Vor 4 Tagen von ulrike uhlmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fantasie
Das Buch schließt den Kreis der Gabria Saga vortefflich ab. Ich kann ihn nur weiter empfehlen.
Spannend geschrieben und verständlich
Vor 18 Monaten von Günter Johl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein wunderschöne Geschichte
ein wunderschöne Geschichte ist dieses Buch Valorians Kinder. Schön geschrieben und nicht langweilig. Zum Glück gibt es mehrere Teile. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von W. Rudolph veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein Muß für alle Fans der Zauberinnen Romane
nicht viele Geschichten konnten mich je so begeistern wie die Zauberinnen Saga und auch dieses, die Geschichte ergänzende Buch macht dabei keine Ausnahme. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Dezember 2011 von S. Brumofsky
5.0 von 5 Sternen wie alles begann
Hier ist die Vor-Geschichte der Gabria-Saga.
Das ist die Geschichte die Gabria immer erzählt, die Legende der Klane, also so wie alles 500 Jahre zuvor begann. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. April 2011 von Tina
3.0 von 5 Sternen Valorians Kinder
Wer Gabria und die Geschichte der Klane gern gelesen hat wird sich über diese Fortsetzung freuen, die eigentlich der erste Band hätte sein müssen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. April 2010 von Mondmaus
5.0 von 5 Sternen Leider viel zu dünn...
Sehr schönes Buch, gehört zur Gabria Saga einfach dazu.
Man versteht auch vieles umso besser. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. August 2009 von Warin
5.0 von 5 Sternen Wunderschönes Buch
ich habe dieses buch soeben durchgelesen und muss sagen, dass es mir sehr gut gefallen hat! mary h. herbert hat es wieder geschafft mich in ihren bann zu ziehen , die geschichte... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Januar 2007 von Roonjay
5.0 von 5 Sternen Valorians geschichte
Ein einfach geniales Buch über die Auswanderung der Klane in die Ebene von Ramtharin.
Man sollte allerdings zuerst "Die letzte Zauberin" und danach "Die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Februar 2005 von Evelyn Aresin
5.0 von 5 Sternen Ein toller Abschluss, der eigentlich ein Anfang ist
Valorians Kinder, ist der Abschluss eine wunderschönenen Triologie. Von der Geschichte her gehört Valorians Kinder eigentlich an den Anfang, aber auch als Abschluss ist... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. November 2004 von Simone Heucher
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar