Valentinstag 2009 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

Valentinstag sofort ab EUR 0,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

(129)
LOVEFiLM DVD Verleih

Valentinstag in Los Angeles. Den in den USA so groß gefeierten Tag der Liebe verbringt jedes Paar anders und während sich bei den einen regelrechte Dramen abspielen, erleben andere Harmonie und Versöhnung pur. Auch die hier vorgestellten Paare, deren Wege sich auf eigenartige Weise kreuzen, stecken in den unterschiedlichsten Lebenssituationen. So begegnet z.B. die Offizierin Kate dem schwulen Holden, dessen Partner noch nicht öffentlich zu der Beziehung stehen kann, während der Florist Reed im letzten Moment bemerkt, dass sein Herz für eine andere Frau schlägt.

Darsteller:
Kathy, Taylor Lautner
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Valentinstag

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK without_age_limitation
Laufzeit 2 Stunden 0 Minuten
Darsteller Kathy, Taylor Lautner, Kathy Bates, Jennifer Garner, Queen Latifah, Andy Garcia, Jessica Biel, Jessica Alba, Julia Roberts, Taylor Swift, Shirley MacLaine, Bradley Cooper, Ashton Kutcher, Anne Hathaway, Topher Grace
Regisseur Garry Marshall
Genres International, Romantik
Studio Warner Bros. Pictures Germany
Veröffentlichungsdatum 18. Juni 2010
Sprache Spanisch, Deutsch, Englisch
Untertitel Finnisch, Portugiesisch, Spanisch, Norwegisch, Schwedisch, Deutsch, Dänisch, Englisch
Originaltitel Valentine's Day
Discs
  • Film FSK without_age_limitation
Laufzeit 2 Stunden 0 Minuten
Darsteller Kathy, Taylor Lautner, Kathy Bates, Jennifer Garner, Queen Latifah, Andy Garcia, Jessica Biel, Jessica Alba, Julia Roberts, Taylor Swift, Shirley MacLaine, Bradley Cooper, Ashton Kutcher, Anne Hathaway, Topher Grace
Regisseur Garry Marshall
Genres International, Romantik
Studio Warner Home Video
Veröffentlichungsdatum 18. Juni 2010
Sprache Italienisch, Spanisch, Deutsch, Französisch, Englisch
Untertitel Finnisch, Portugiesisch, Spanisch, Norwegisch, Griechisch, Schwedisch, Rumänisch, Hebräisch, Niederländisch, Japanisch, Französisch, Chinesisch
Originaltitel Valentine's Day

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian1089 am 3. Juni 2011
Format: DVD
"Willkommen meine Damen und Herren, es ist Valentinstag". So, oder zumindest so ähnlich beginnt der Film, mit der Radioansage eines Moderators.
Ein strahelnd schöner Tag, glückliche Menschen, die alle an ihrem Glück teilhaben lassen.
VIel mehr wird sich schnell zeigen, dass sich der Film um Personen, Paare, Verliebte handelt, die zeigen, wie sie ihren persönlichen Valentinstag verbringen.

Total unterschiedliche Charaktere, mit teilweise lustigen, teilweise nachträglichen Erlebnissen und doch ist alles, bzw. sind viele Ereignisse miteinander verknüpft.
Genau das macht den Film interessant und lässt ihn nie langweilig werden.
Mit vielen der Darsteller kann man sich schnell identifizieren, was wiederum eine engere Bindung zum Geschehen zulässt.

Darüber hinaus ist der Film mit Schauspielern wie Bradley Cooper, Ashton Kutcher, Julia Roberts oder auch Jessica Alba (um nur ein paar zu nennen) mit vielen Hochkarätern besetzt.
Der Film eignet sich für einen netten Abend zu zweit, oder auch sehr gut für den nächsten DVD Abend in gemütlicher Runde. Die Handlung ist stimmig und sorgt auch hier und da für den einen oder anderen Lächler.

Fazit: Schöner Film, der passend besetzt ist und durch Abwechslung glänzt. Durch die vielen Charaktere und unterschiedlichen Geschichten wird die Geschichte lebhafter und gewinnt somit an Aussagekraft.
Mehr als nur eine einfache Valentinsunterhaltung. 4 Sterne!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kundenrezensionen am 19. Juli 2014
Format: DVD
gute Stars machen noch keinen Sommer. Die Geschichten um den Valentinstag herum sind weder originell noch in irgendeiner Form unterhaltsam.

Gerade noch zum Bügeln geeignet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
32 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Watson TOP 500 REZENSENT am 19. November 2010
Format: DVD
Meine Tochter und ich wollten uns einfach einen gemütlichen DVD-Abend mit Popcorn und Früchtepunsch machen und dafür war der Film richtig klasse. Ich schreibe normalerweise zu Filmen keine Kritiken, da in der Regel schon genug Leute ihre Meinung dazu äußern, aber für diesen Film muß ich doch mal eine Lanze brechen. Warum soll er schlechter sein, als andere gute romantische Komödien?
Es ist einfach ein romantischer, aber durchaus interessant gestalteter Film mit der einen oder anderen Überraschung, oder wer hat gedacht, dass die Mutter des Jungen noch in Erscheinung tritt? Auf jeden Fall eine Top-Starbesetzung.
Tolle Verschachtelung der Charaktere und einzelnen Geschichten, die am Schluß ein stimmiges Bild ergibt. Sicherlich hängt die Meinung zu dem Film auch von der persönlichen Stimmung jedes einzelnen ab. Wir hatten ihn uns geliehen, werden ihn uns aber nun kaufen, da ich finde es ist einer der wenigen Filme, die man auch nach ein paar Monaten wieder hervorkramen kann, um sich erneut gut unterhalten zu fühlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Paula Jakob TOP 1000 REZENSENT am 3. September 2010
Format: DVD
Nein, man darf von solchen Filmen nicht zu viel verlangen, wer sich bei vollem Bewusstsein eine romantische Komödie vom Pretty Woman Regisseuer Garry Marshal in den DVD-Player legt, muss einfach wissen, daß jetzt weder ein zynischer Tarantino - Schocker noch ein moderner Klassiker der Filmkunst a la Metropolis oder eine sonstige oscarreife Kino- Genialität zu erwarten sein darf. Wenn ich mir einen Breze beim Bäcker hole, weiß ich auch, was mich erwartet und heule mir hinterher nicht vor kulinarischem Frust die Augen aus. Und viellicht ist man ganz gut beraten, wenn man "Valentinstag" im schnell mal weggeguckt- Bereich des filmischen Fast- food ansiedelt. Leicht verdaulich ist das, schnell vergessen, aber immerhin je nach Gusto ganz appetitlich anzusehen, jedenfalls clever auf den Geschmack der Massen zugeschnitten, wenn Millionen Frauen einmal die Woche das Telefon nicht abnehmen, solange "Grey`s Anatomy" läuft, kann man Mc Dreamy und Mc Sexy auch risikofrei in einen Film stopfen, dazu packt man Ashton Kutcher, der nach wie vor diesen gierigen "Mal gucken, ob was an dem Bubi dran ist und wenn ja, was"- Reflex speziell bei Mitt- und Endvierzigerinnen auslöst, weil man ja auch die jungen Mädels anlocken will, rührt man noch Twilight- Mucki- Taylor Launtner, einen blankgeputzen Newcomer ( Bradley Cooper) und falls jemand ganz junges oder ganz altes zusieht, ein unerträglich süßes aber grauenvoll altkluges Grundschulkind dazu.
Für die Herren, die es ja manchmal auch nicht vermeiden können, mitgucken zu müssen, gibt es diverse angesagte Jessicas, Jennifers und Julias.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tomate am 4. Juni 2011
Format: DVD
Regisseur Garry Marshall schuf 20 Jahre vor dieser Episoden-Romanze den Romantik-Komödien-Klassiker "Pretty Woman".

HANDLUNG
Wie in einem Episodenfilm üblich laufen hier mehrere kleine - in dem Fall - Liebesgeschichten parallel, wobei sich immer wieder Verknüpfungen ergeben. Da geht es dann um eine Heimkehr aus dem Kriegsgebiet (Julia Roberts), eine gehörnte Geliebte (Jennifer Garner), einen Heiratsantrag (Ashton Kutcher), einen homosexuellen Football-Profi (Eric Dane), jemanden, der zunächst anderes als Liebe im Sinn hat (Jamie Foxx) usw.

MEINUNG

Warum dreht man einen Episodenfilm? Sicher manchmal, weil es passt, weil so das Thema an sich besser transportiert wird oder weil es geniale Verknüpfungsideen gibt. Hier ist das nicht so der Fall. Eher hat man zahlreiche kleine Liebesgeschichten, die für einen Film allein nicht taugen, also schmeißt man sie zusammen. Dazu nimmt man ein unverfängliches Oberthema: Den Valentinstag. Man hätte jetzt auch jeden anderen Tag nehmen können. O.K., wenn es um die Liebe geht, passt er sicher besser als der Tag der Arbeit. Spielt letztlich auch keine Rolle, denn für einen Leitgedanken taugt der Valentinstag sowieso kaum.

FAZIT

Abseits dieser Gedanken, kann man sich als Freund der Liebe dann auch einfach an den kleinen Geschichten erfreuen. Manche werden einem besser gefallen, andere weniger und am Schluss ist der Film - wie andere auch - dann zu Ende, und schon hat man ihn vergessen. Ebenfalls, dass hier so an die 20 Akteure der ersten und darauf folgenden Schauspielergarden" dabei waren. Für manchen ja durchaus auch ein Anschaugrund.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen