EUR 19,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 10,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 18 Bilder anzeigen

VW Multivan / VW Transporter T5 115-235 PS: Diesel 84-174 PS ab 5/2003, So wird's gemacht - Band 134 Broschiert – 26. Juli 2005


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 19,90 EUR 13,99
56 neu ab EUR 19,90 3 gebraucht ab EUR 13,99

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

VW Multivan / VW Transporter T5 115-235 PS: Diesel 84-174 PS ab 5/2003, So wird's gemacht - Band 134 + VW Transporter T5 / Multivan (Jetzt helfe ich mir selbst) + VW T5 / Transporter / Multivan: ab Modelljahre 2003 (Reparaturanleitungen)
Preis für alle drei: EUR 79,70

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Bis 50% Rabatt aus ausgewählte Schneeketten
Hier klicken und das Angebot entdecken.

Produktinformation

  • Broschiert: 304 Seiten
  • Verlag: Delius Klasing; Auflage: 4. (26. Juli 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3768816818
  • ISBN-13: 978-3768816816
  • Größe und/oder Gewicht: 19,7 x 2 x 26,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.177 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Dr. Rüdiger Etzold wurde am 26. Februar 1940 auf der Nordseeinsel Norderney geboren. Nach Schulabschluss begann er eine Kfz.-Mechaniker-Lehre und nach Bundeswehr und Karosseriebau-Praktikum studierte der Insulaner Fahrzeugtechnik in Hamburg. Anschliessend absolvierte er ein Zeitungsvolontariat beim Stalling-Verlag in Hamburg.
1968 wechselte er nach Stuttgart zur Automobilzeitschrift "Gute Fahrt" als technischer Redakteur und stellvertretender Chefredakteur. In seiner Freizeit schrieb er den ersten Band für seine Buchreihe "So wird's gemacht", der 1972 erschien. Bis heute sind über 6 Millionen Bücher verkauft worden. 1976 machte sich Etzold als Automobilpublizist selbständig. Er publizierte in vielen Tages- und Fachzeitungen und schrieb die 4-bändige VW-Käfer-Dokumentation. 1985 erhielt Etzold den Auftrag die Unternehmensgeschichte der Audi-AG aufzuarbeiten. Über dieses Thema promovierte Etzold 1991 in Dresden.
Dr. Etzold lebt mit seiner Frau in Leonberg und unterhält dort ein Redaktionsbüro.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

53 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Speedster am 20. Juni 2007
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Es gibt ja genug Selbermach-Buchreihen, für manche Fahrzeuge kann man nicht einmal groß auswählen, die einen decken mehr Opel ab, die anderen wieder mehr VW. Ich habe in jüngster Zeit leider sogar entdecken dürfen, daß bestimmte Buchreihen dazu übergegangen sind, den Käufer zu entmündigen, nur noch seitenweise Anleitung zur Wagenwäsche zu geben, die Technik aber vollkommen außen vor zu lassen.

Nicht jedoch H.R. Etzold!

Bereits seit 1984 nutze ich diese Buchreihe, um mich über meine aktuellen Fahrzeuge (zumeist Audi und VW) zu informieren und mir solide Anleitungen zum Selberschrauben zu holen. Auch jetzt wurde ich nicht enttäuscht. Das Buch zum gerade gelieferten T5 geht gewohnt in die Tiefe, man kann sogar bei entsprechend ausgestatteter Werkstatt und adäquater Fähigkeiten den Motor komplett zerlegen und kommt nie an einen Punkt wo einem irgendeine Angabe fehlt. Exemplarische Schaltpläne der gesamten Bordelektrik sowie Wartungs- und Pflegehinweise komplettieren das ganze.

Wer irgendetwas am Fahrzeug selbst machen muß, für den führt kein Weg an Etzold vorbei.

Vielen Dank, Delius und Klasing und Herr Etzold, daß sie sich nicht wie manche Konkurrenz dazu hingegeben haben, nur noch über 100 Seiten Wagenwäsche und Radwechsel zu beschreiben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rainer Kunde am 3. März 2011
Format: Broschiert
Zuerst das Gute, Herr Etzold trägt seinen Dr. Titel zu recht und erklärt genau und penibel, aber leider nicht an allen Stellen.
Im Gegensatz zu "Jetzt zerstöre ich ihn selbst" sind die Ausführungen genauer und es gibt andere Themen, wie das Ausbauen der Innenverkleidung. Aber 10 Seiten um den Scheibenwischer und keine einzige Zeile zum Getriebe, Kupplung. Ich hätte mir vorne auch eine Auflistung vom verwendetem Spezialwerkzeug, Ersatzteilen gewünscht und hinten ein Stichwortverzeichnis. Das Fehlen der Stichwörter kann im Notfall sehr nervig werden, da die Themen nicht immer logisch folgen: so findet sich der Ausbau des Aschenbechers hinten zwischen Radioblende und Schalthebelkonsole vorne, aber nicht bei Ausbau der Seitenwand, wo es zwingend wird, den Ascher zu entfernen. Manchmal steht auch nur: Ausbau Gurt siehe Sicherheitsgurt, aber leider nicht die Seite und ohne Stichwortverzeichnis ... Stromlaufpläne hätte ich auch lieber zum Rausnehmen oder zum Aufklappen, da sich mit dem Buch nicht gut am Auto arbeiten läßt, es hat ja keinen festen Einband. Für die Typenunterschiede werden gerade mal 3 Seiten aufgeführt und die sind nur Motorspezifisch, betreffen aber keine Ausstattungen. Dagegen ist ein extra Kapitel mit 15 Seiten für die Campingausrüstung reserviert.
Ich hoffe, daß bei der nächsten Ausgabe mehr Sorgfalt auf die Benutzung im Alltag gelegt wird und eine Internetseite mit Fehlerberichtigung, denn alle Beschreibungen stimmen nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von André Hamacher am 2. Januar 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Generell hat es mir jetzt schon ein paar Mal weitergeholfen...Z.b. bei verdeckten Teilen wo man nicht genau wusste wo der Clip oder die Halterung sitzt, aber trotzdem sind da noch manchmal kleine Defizide die dann selber herauszufinden sind, da es entweder nicht oder sehr ungenau angegeben ist.
Trotz aller dem empfehle ich dieses Buch weiter, da es wertvolle Informatinen und Tipps beinhaltet.
Z.b. Wenn man seinen Bus zum Camper umbaucht oder ähnlichem kann man gut erfahren wie man welche Verkleidung wo abbekommt ohne alle Clips zu zerstören o.ä.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Dege am 31. August 2009
Format: Broschiert
Mir ist direkt beim ersten Durchblättern aufgefallen, daß z.B. die Abgasanlage vom 2.5 liter Diesel mit Diesel Partikel Filter garnicht behandelt wird.

Auch vermisse ich die Beschreibung, wie man Heckklappenschloß demontiert.

Es fehlen auch die Beschreibungen der Diagnosemöglichkeiten per On Board Diagnose. Dank VCDS (VagCom) ist fast alles auch im Privaten möglich, was sonst nur in der Vertragswerkstatt machbar ist.

Die Reparaturhandbücher von Bentley Publishers für den US Markt sind viel besser, als das was einem in Deutschland zu gemutet wird, nur leider gibt es den T5 nicht auf dem US Markt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Antigrün am 11. September 2013
Format: Broschiert
Die Rep-Anleitungen waren bei T4 und Golf viel genauer, für logische Arbeiten braucht man keine seitenlangen Beschreibungen. Heiklere Arbeiten wo eine Beschreibung wichtig wäre, sind weggelassen bzw.verweis auf Fachwerkstätte. Für den Tip eine Fachwerkstätte aufzusuchen brauche ich keine Anleitung! Der Aus bzw.Einbau vom Torbolader, der Dieselpartikelfilter sind nichteinmal erwähnt, jedoch Seitenlanges geschwafel über Camper.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mathias Kaufmann am 12. März 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ist eine Hilfe für die gängigsten Arbeiten. Details werden erläutert, Bilder und Darstellungen sind ok. Stromlaufpläne sind am Ende angefügt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Eiswürfel am 22. April 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
aber die Amaturenbrettverkleidung beim 2013 Caravelle war doch etwas anders.
Da es sehr viele Modelljahre abdeckt werden immer mal wieder fragen auftauchen.
Es wird nicht Alles behandelt (z.B. nicht das Stabilisatoren ersetzen). Ist das beim T5 so schwierig? Beim Passat war es super einfach.
Sonst super zu gebrauchen, farbige Abbildungen wären schöner.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen