In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Utopia auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Utopia [Kindle Edition]

Thomas Morus
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 0,00 Einschließlich kostenlose internationale drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 0,00  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 10,19 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
Kindle eBooks
Über 1,5 Millionen weitere eBooks im Kindle-Shop
Entdecken Sie eine große Auswahl an Kindle eBooks, viele Bestseller und aktuelle Neuheiten, englische und internationale eBooks sowie Zeitungen & Zeitschriften im Kindle-Shop. Einfach stöbern, drahtlos herunterladen und in weniger als 60 Sekunden mit dem Lesen beginnen. Hier stöbern
Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Bei diesem Werk handelt es sich um eine urheberrechtsfreie Ausgabe.
Der Kauf dieser Kindle-Edition beinhaltet die kostenlose, drahtlose Lieferung auf Ihren Kindle oder Ihre Kindle-Apps.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 240 KB
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004ZG12CA
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #249 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bin erstaunt 9. Juni 2012
Von FinnWoelm
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Utopia von Thomas Morus war meine erste Lektüre aus dieser Buch-"Kategorie" und ich kann das Erstaunen schwer in Worte fassen, das ich für diesen Mann und seine Gedanken empfinde, die er schon im frühen 16. Jahrhundert gefunden hat. Da beschreibt er doch sehr ausführlich und gar nicht mal allzu unwirklich einen Inselstaat, der in Wohlstand, Gleichheit und Frieden lebt.
Klar entspricht sein Bild eines Utopie-Staates nicht mehr ganz dem heutigen (u.a. Haltung von Sklaven), aber es ist dennoch beachtlich, mit welchem Detail Thomas Morus da einen Staat beschreibt, der die vielen Probleme, die in unserer Gesellschaft und Welt bestehen, nicht kennt.

Kann das Buch daher nur wärmstens empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirkungsvoll wirkungslose Idee und daher immer modern. 21. Dezember 2011
Von kpoac TOP 1000 REZENSENT
Format:Kindle Edition
"Ferner glaube ich, daß es dem gut geht, der in seiner
Handlungsweise mit dem Geiste der Zeit zusammentrifft."
(Niccolò Machiavelli in: Der Fürst)

Wenn man aus dem frühen 16. Jahrhundert diese Welt betrachtet, dann ist es die Welt des Aufbruchs. Aus der terranen Depression und dessen Begrenztheit fliehen zu wollen, heißt, einfach an Bord zu gehen. Herman Melville im Moby Dick hat es verstanden, diesen einfachen Topos zu beschreiben und so ist die Welt um Thomas Morus (1478-1535) nicht anders zu sehen.

Geboren 1478 wurde Thomas More (Morus) zu einem geachteten Mann, Diplomat, Richter und auch Freund von Erasmus von Rotterdam. Sein Lebensziel war die Eintracht mit sich selbst. Sich daher zu verweigern gegenüber Heinrich VIII war notwendige Konsequenz über den Tod hinaus. Hingerichtet im Jahre 1535 wurde er im Sinne der Kirche heilig gesprochen ca. 400 Jahre später. Utopia, erschienen im Jahre 1516, ist eine Vision eines Staatsgebildes auf Basis eines christlichen Weltbildes mit dem Verzicht auf Privateigentum, Geldwirtschaft und Hierarchie. Stolz, Neid, Machtgier wurden geopfert zu Gunsten einer Gleichheit unter dem Verzicht der Freiheit durch Differenz.

Thomas Morus hat erkannt, dass in Wonne schwelgen unter Stöhnenden heißt, ein Kerkermeister zu sein. Dieses zu sehen und den Willen zu ändern zu haben, heißt, sich den Gegebenheiten der Zeit zu widersetzen. Eine stumme Rolle sagt mehr, als Unpassendes aufzusagen, so die Morus Idee einer Zeit, die Klarheit im Aufbruch wünscht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen fortgeschrittenes Denken 10. Januar 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das Buch ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig und etwas langgezogen, schon alleine durch die veraltete Sprache.
Es wird aber besser und man erstaunt immer wieder, wenn man bedenkt aus was für eine Zeit das Buch stamm, was für fortgeschrittene Gedanken der Autor hat. Diese Ideen, einer neuen Gesellschaftsform wären sogar, wenn auch manchmal nur zum Teil oder auch nur ansatzweise, auch für eine neue Gesellschaft in unsere Zeit denkbar. Utopia wäre zwar auch jetzt eine Utopie aber es sind gute Gedanken dabei, die unsere Gesellschaft durchaus gut tun könnten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch nach über 500 Jahren noch lesenswert 7. Mai 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Interessante Darstellung einer Gesellschaftsform auf sozialistischer Grundlage, mit bis heute aktuellen Gedanken zu Ökonomie, Ökologie & Religion bis hin zur Ökumene. Leicht lesbar, da flüssig romanhaft erzählt. Etwas unkritisch dem Sozialismus gegenüber, trotzdem sind die Gedanken von T.M. bis ins 19. & 20./21. Jhdt. noch aktuell. ein wirklich großer Geist! Habe das Buch nach Wölfe & Falken von Hilary Mantel gelesen. Schön, daß Amazon-Kindle uns auch dieses Buch - sogar kostenlos zur Verfügung stellt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aktuell wie nie zuvor 17. Februar 2013
Von Kimsam
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Unglaublich wie aktuell so ein Klassiker der politischen Denker auch heute noch ist.
Wer auch immer das bedingungslose Grundeinkommen als Spinnerei von Sozialromantikern des 21. Jahrhundert bezeichnet, sollte sich dieses Buch einmal einverleiben. Viele der heute verwendeten Ideen zur Verbesserung der Gesellschaft sind schon mehrere Jahrhunderte alt! Nichts wie ran...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 500 Jahre alt, aber sehr lesenswert! 16. Januar 2013
Von FN
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das Werk ist bereits 500 Jahre alt aber noch heute sehr lesenswert. Das Werk ist in zwei Teile gegliedert. Der erste Teil ist eine Kritik an der Todesstrafe, dem Adel, Kriegen und anderen Problemen im England des 16. Jahrhunderts. Im zweiten Teil beschreibt bzw. entwirft Morus ein utopisches Gesellschaftsbild auf Grundlage von Gemeinschaftseigentum statt Privatbesitz und niedrigen Hierarchien. Man sollte nur nicht den Fehler begehen, den Text 1:1 auf die heutige Zeit zu übertragen - weder die Kritik an den Zuständen im England des 16. Jahrhunderts, noch die Gesellschaftsutopie auf der Insel "Utopia". Aber grade die Utopie enthält einige interessante und progressive Ansätze, die zum eigenen Denken anregen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen erstaunlich für damals 13. Januar 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
wenn man sich überlegt, dass dieses Buch um 1500 geschrieben wurde kann man fast nicht glauben wie sehr einige Aspekte des Staates von Utopia Erfolgsmodellen der heutigen Realiät ähneln. Nur schade, dass die interessantesten "Vorschläge" sich nirgends durchgesetzt haben. Was würde wohl passieren, wenn es Staaten gäbe, die ihr Geld abschaffen ?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Geht so
Ich mag die Geschichte an sich aber ich finde den Still nicht so gut. Für mich ist es ein bisschen zu alt.
Vor 14 Stunden von Susanne Rusk veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Utopia
Sehr gut. Interessant. Ich hette gern in so ein Land (Stadt) gelebt. Es wird leider nie so eine geben. Danke
Vor 1 Tag von Prosch Aura veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Interesant
Ich musste das Buch ehr geszwungender massen lessen, für einen Vortrag aber jetzt im nach hin ein bin ich froh darüber den es hat meine Blickweisse auf das ein oder... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Realität und Bosheit
Für Menschen die die Wahrheit lieben. Sie ist aber bei den meisten nicht beliebt. Damals wie heute. (Siehe seine Biographie).
Vor 8 Monaten von Harry Helf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen tolle Lektüre
vom Schriftstil sehr anspruchsvolles Buch aber es bereitet grosse Freude beim Lesen. Politisch und philosophisch tolle Denkanstösse. macht Spass das Buch zu lesen
Vor 9 Monaten von segelolsen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Utopia
Sehr schönes Buch, toll zu lesen. habe es schon ein paarmal verliehen und gute Resonanz erhalten. Kann ich nur empfehlen.
Vor 10 Monaten von Rudi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen prima
Diese Bücher sind mit Null Euro hervorragend, da kann man nicht meckern. Ich nehme ja dann auch diese, die mich wirklich interessieren.
Vor 11 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Buch
Dieses Buch Entspricht im vollem Umfang meiner Erwartungen. Die Lieferzeit war nicht sehr lange. Ich belamm alles pünktlich und schnell.
Vor 11 Monaten von Hubert Maron veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen gutes Klassisches Werk
Wer sich für die Geschichte der deutschen Sprache - insbesondere die Aufklärung - interessiert, wird an diesem Werk seine Freude haben. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Sophie Platen veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Lesenswert
Das Buch ist sehr lesenswert! Man kann (in eingeschränkter Form) durchaus Parallelen zur heutigen Zeit machen. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Manuel Artz veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden