EUR 34,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
User Stories: für di... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 10,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

User Stories: für die agile Software-Entwicklung mit Scrum, XP u.a. (mitp Professional) Broschiert – 25. Juni 2010


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 34,95
EUR 34,95 EUR 34,95
66 neu ab EUR 34,95 1 gebraucht ab EUR 34,95

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

User Stories: für die agile Software-Entwicklung mit Scrum, XP u.a. (mitp Professional) + Scrum mit User Stories + Scrum in der Praxis: Erfahrungen, Problemfelder und Erfolgsfaktoren
Preis für alle drei: EUR 101,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Ab sofort ist Amazon Instant Video auf
Android Tablets verfügbar. Streamen Sie tausende Filme und Serienepisoden auf Ihrem Tablet. Mehr erfahren.

Produktinformation

  • Broschiert: 288 Seiten
  • Verlag: Mitp-Verlag; Auflage: 1., 2010 (25. Juni 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3826658981
  • ISBN-13: 978-3826658983
  • Originaltitel: User Stories for Agiles Software Development, Original-ISBN 978-0-321-20568-1
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 2,4 x 24 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 174.181 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

n zwischen Entwicklern und Nutzern und zwar in Form persönlicher Gespräche. Cohn gibt daher nicht nur nützliche Tipps zur Formulierung der Stories oder zur Modellierung verschiedener Nutzerrollen. Auch Organisation und Durchführung von Workshops mit allen Projektbeteiligten liegen ihm am Herzen. Er formuliert daher viele Ratschläge zur Integration seiner Techniken in typische Projektstrukturen wie SCRUM. Er gibt Tipps zur Aufwandsschätzung und Priorisierung von Stories und macht Vorschläge zur Erstellung von Release-Plänen. Das alles unterfütterter mit konkreten Beispielen und streut hin und wieder Anekdoten aus seinen Projekten ein. Das Konzept der User Stories mag auf den ersten Blick trivial erscheinen Tatsächlich führt es aber bei allen Beteiligten zu einem radikalen Umdenken und einer gänzlich neuen Arbeitsweise bei der Entwicklung komplexer Software.
c't 25/2010

Der Verlag über das Buch

Dieses Buch ist die Übersetzung des englischen Standardwerkes zu User Stories. Mike Cohns jahrelange Erfahrungen machen dieses Buch zu einer wertvollen Anleitung, in der er Ihnen praxisnah zeigt, wie Sie User Stories in Ihrem Entwicklungsteam effektiv einsetzen können. Durch die Anwendung von User Stories im Anforderungsprozess sparen Sie Zeit, vermeiden zeitaufwendige Überarbeitungen der Software und entwickeln bessere Software, die den Anforderungen Ihrer User tatsächlich entspricht. Mike Cohn gibt Ihnen einen umfassenden Einblick in die Verwendung von User Stories und erläutert detailliert, wie Sie sinnvolle User Stories schreiben und in Ihren Entwicklungsprozess integrieren. Sie lernen nicht nur, gute von schlechten User Stories zu unterscheiden, sondern insbesondere, wie Sie gute User Stories erfassen und formulieren, auch wenn Sie nicht direkt mit den Endusern sprechen können. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie User Stories organisieren, schätzen und damit planen und für das Projektmanagement und das Testen sinnvoll nutzen. Dieses Praxis-Handbuch ist hilfreich für alle Softwareentwickler, Tester und Projektmanager, die mit agilen Methoden arbeiten.

Aus dem Inhalt:

  • User Stories schreiben
  • Nutzerrollen modellieren
  • User Stories sammeln: User-Befragungen, Fragebögen, Beobachtung, Story-Workshops
  • Arbeiten mit User Proxys
  • User Stories für Akzeptanztests
  • Leitfaden für gute User Stories
  • User Stories schätzen
  • Ein Release planen
  • Iterationen planen
  • Velocity messen und überwachen
  • Mängelliste für User Stories
  • User Stories im Einsatz mit Scrum
  • Umfangreiches Beispielprojekt

  • Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


    In diesem Buch (Mehr dazu)
    Ausgewählte Seiten ansehen
    Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
    Hier reinlesen und suchen:

    Kundenrezensionen

    4.8 von 5 Sternen
    5 Sterne
    3
    4 Sterne
    1
    3 Sterne
    0
    2 Sterne
    0
    1 Sterne
    0
    Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
    Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen

    Format: Broschiert
    Diese deutsche Übersetzung des "Klassikers" (User Stories Applied for Agile Software Development) von Mike Cohn gibt einen sehr guten und umfassenden Überblick über die richtige Anwendung der Technik von "User Stories".

    Im Mittelpunkt steht dabei immer, wie gute User Stories zu schreiben sind, welche Fehlermöglichkeiten dabei vermieden werden können und was die Verantwortungsbereiche von Kunden und Softwareentwicklern bei diesen Prozessen der Erstellung von Anforderungsdokumenten sind.

    Der Autor diskutiert die Methode der User Stories auch im Verhältnis zu anderen mehr formalen Methoden des Requirements Engineerings wie etwa jener nach IEEE 830 oder der Methode der Erstellung von Use Cases und macht sehr klar deutlich, dass User Stories keine vertraglichen Anforderungsdokumente sind, sondern ein Hilfsmittel zur Kommunikation über die Funktionalität eines Systems. Die Kommunikation - vor allem die verbale Kommunikation - zwischen Kunden sowie Benutzern des zu entwickelnden Systems und den Entwicklern steht dabei im Mittelpunkt. Ausgangspunkt für die Erstellung von User Stories in kommunikativen Teamprozessen sind dabei stets die Nutzerrollen und der Wert des Systems für die Kunden und Benutzer. Sehr interessant beschreibt der Autor hier auch ein weiteres Konzept, das zur Erstellung von User Stories sehr hilfreich ist, nämlich jenes der "Personas", quasi Prototypen von verschiedenen Benutzern/Anwendern eines Systems die sehr konkret als modellhafte Personen beschrieben werden und aus deren unterschiedlichen Verhaltensweisen und Bedürfnissen sich Anforderungen in Form von User Stories entwickeln lassen.
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Format: Broschiert Verifizierter Kauf
    Dieses Buch gehört auf jeden Falls zu den must-haves in der agilen Software Entwicklung.
    Was mir persönlich nicht so gefallen hat: Das Buch geht an jeder Stelle davon aus, das der Kunde weiß was eine agile Projektumsetzung bedeutet und voll damit einverstanden ist. Viele KMU's wissen und wollen kein agiles Projekt (aus welchen Gründen auch immer - aber primär aus Angst um Ihre Investition). Hier wäre ein kurzes Kapitel "Tipps zum Umgang mit Zweiflern" genial gewesen. Aber ansonsten ein sehr gutes Buch was sich angenehm liest.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Robert Wiechmann am 20. März 2011
    Format: Broschiert
    Praktische Anwender von Scrum kennen das Originalbuch von Mike Cohn 'User Stories Applied', wenn sie mit User Stories arbeiten. Mit dieser deutschen Übersetzung können nun alle diejenigen auf das Grundlagenwerk zurückgreifen, die sich mit der englischen Sprache nicht so wohl fühlen. User Stories sind ein wichtiger Bestandteil in vielen agilen Projekten geworden. Ich nutze das Buch immer wieder als Nachschlagewerk, da es lückenlos über die richtige Anwendung von User Stories berichtet. Vom Schreiben der Stories, über das Entwickeln der Nutzerrollen und Akzeptanztests, bis hin zur Planung und Schätzung sowie dem richtigen Einsatz (in Scrum Projekten), bleibt keine Frage offen. Das Buch enthält viele Beispiele und fasst im letzten Kapitel noch einmal das vorher vermittelte in einem umfangreichen Beispiel zusammen. Ein wertvolles Buch für alle, die mit User Stories arbeiten oder zukünftig arbeiten möchten.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nora M. am 22. August 2012
    Format: Broschiert Verifizierter Kauf
    Wer sich mit Scrum beschäftigt, egal ob als Scrum Master oder als Teammember bekommt hier sehr gute Anregungen und Ideen, um Stories zu beschrieben. Allerdings kommt mir das Buch an manchen Stellen zu langatmig vor.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen