EUR 14,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Usedom aus der Luft: Bildband Gebundene Ausgabe – 1. Juli 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 1. Juli 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 14,95
EUR 14,95 EUR 8,58
3 gebraucht ab EUR 8,58

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Usedom aus der Luft: Bildband + Einst und Jetzt: Insel Usedom + Bildband Usedom
Preis für alle drei: EUR 49,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
  • Verlag: Mitteldeutscher Verlag; Auflage: 1 (1. Juli 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898129454
  • ISBN-13: 978-3898129459
  • Größe und/oder Gewicht: 23 x 1,2 x 26,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 490.076 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dirk Laubner, geb. 1961, ist Fotojournalist mit der Spezialisierung Luftbildfotografie. Laubner ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Photographie, er wird weltweit für Fotoaufträge gebucht. Eines seiner Bilder gewann den Wettbewerb »Best photographies of 25 Years in the United Arab Emirates« (Vereinigte Arabische Emirate).

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Michael Savoric am 7. Februar 2014
Verifizierter Kauf
Ein Buch mit vielen schönen Fotos. Zu Peenemünde hätte ich mir ein zusätzliches Bild des Hafens gewünscht. Aber man kann nicht alles haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manfred Orlick HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 23. Juli 2012
Usedom ist mit 445 qkm nicht nur die zweitgrößte deutsche Insel, mit rund 1.825 Sonnenstunden im Jahr ist sie auch die sonnenreichste Insel Deutschlands. Daher rangiert sie bei den Urlaubszielen ganz weit oben. Vom Festland ist sie durch den Peenestrom und das Oderhaff getrennt. Im Nordosten reihen sich die Badeorte wie die Perlen an einer Kette aneinander. Die bekanntesten sind wohl die Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. Aber auch das idyllische Hinterland hat landschaftliche Reize zu bieten.

Dem normalen Touristen, der per pedes, mit dem Fahrrad oder dem Auto unterwegs ist, begegnet die Schönheit der unmittelbaren Umgebung nur im Detail. Die beeindruckende und abwechslungsreiche Vielfalt der Landschaft erschließt sich aber erst so richtig aus der Luft.

Diese Möglichkeit der Vogelschau bietet sich nun mit dem neuen Bildband 'Usedom aus der Luft' aus dem Mitteldeutschen Verlag, der pünktlich zum Start der Urlaubssaison 2012 erschienen ist. Der Berliner Luftbildfotograf Dirk Laubner (Jg. 1961) lädt den Leser zu einem Rundflug über die Insel Usedom ein.

Zuerst gewährt er mit seinen Luftaufnahmen einen faszinierenden Blick auf die drei Kaiserbäder mit ihren Seebrücken und ihrer Bäderarchitektur. Anschließend blicken wir auf die Inselmitte, wo sich bei Lüttenort die schmalste Stelle der Insel zwischen Ostsee und Achterwasser befindet. Im Vergleich zum oft turbulenten Treiben in den Kaiserbädern ist der nördliche Teil der Insel bedeutend ruhiger. Hier locken allerdings spannende Rundblicke auf Peenemünde mit der Heeresversuchsanstalt - ein Muss für jeden Usedom-Besucher.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen