EUR 145,17 + kostenlose Lieferung
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen. Verkauft von XINTE
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • JMT 1 Set Upgrade Whole Sealing Brushless Gimbal Camera Mount W/ Motor Controller for Gopro 3 FPV Aerial Photography
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

JMT 1 Set Upgrade Whole Sealing Brushless Gimbal Camera Mount W/ Motor Controller for Gopro 3 FPV Aerial Photography

von XT-XINTE

Preis: EUR 145,17 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
Verkauf und Versand durch XINTE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • Achtung: Dieses Produkt ist nicht enthalten manuelle wenn Fragen kommen accross, bitte Rückgespräch wir die Probleme und bieten Bild oder Video, um intuitiv, wird unser technicist es zu lösen!. Es Käufer haben ernste Anforderung für die manuelle, bitte kaufen Sie nicht, diese Version, Danke. Diese Erzeugnisse vor Paket getestet, um im besten Zustand sicher und korrekt parameter.But wir einige Teile auseinander nehmen für einfache package.Hope verstehen.
  • Es ist nicht so leicht, was für Anfänger zu installieren und testen Sie die Kamerahalterung Brushless Gimbal.Now diese Version Montage und getestet. Dies ist für GOPRO Hero3 Kamera, nicht für andere Marke oder Modell passen!
  • Upgrade-Version: Jetzt Diesen Artikel mit 2 Stück der gesamten Dicht, Spielzeug Qualität Brushless Motor, die mit Import Lager, Magnetic Steel. Es verhindert, dass Staub und Verlängern Motor Arbeitsleben in Maximalgrenze (jede Charge Farbe wird durch Fabrik, gleiche Funktion geändert werden, wünschen Ihr Verständnis)
  • (Keine Kamera und Quadcopter inclueded in diesem Produkt, Brauchen Sie separat erwerben, Dank verstehen) Eigenschaften: - Keine Notwendigkeit, zu prüfen, bereits montiert und getestet - 0.5MM, 0.5MM angepasst installieren Position - Reserve Raum für AV-Kabel - für GoPro Kamera 3 These Set gehören PTZ (3K-Carbonfaser), Brushless Motor, Steuerkarte

Wird oft zusammen gekauft

JMT 1 Set Upgrade Whole Sealing Brushless Gimbal Camera Mount W/ Motor Controller for Gopro 3 FPV Aerial Photography + G.T.Power FPV Combo 5,8 G 250mW A / V Video Audio Mikrowelle Übertragung Modul TX + RX-Empfänger-Modul + GOPRO 5,8 G Echtzeit FPV AV Sender Anschlusskabel für GOPRO3 HERO3 Kamera
Preis für alle drei: EUR 219,21

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Modellnummer: F06684
  • ASIN: B00FFU8B9C
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 17. Oktober 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.149 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Achtung: Dieses Produkt ist nicht enthalten manuelle wenn Fragen kommen accross, bitte Rückgespräch wir die Probleme und bieten Bild oder Video, um intuitiv, wird unser technicist es zu lösen!. Es Käufer haben ernste Anforderung für die manuelle, bitte kaufen Sie nicht, diese Version, Danke. Diese Erzeugnisse vor Paket getestet, um im besten Zustand sicher und korrekt parameter.But wir einige Teile auseinander nehmen für einfache package.Hope verstehen.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Pfuhler am 13. November 2013
Verifizierter Kauf
Dieser Gimbal funktioniert ausgezeichnet. Auch wenn keine Beschreibung oder Support vorhanden oder möglich ist.
Gimbal kommt montiert und programmiert an. Nur noch am Multicoper anbringen Spannung und wenn möglich ein Kabel am Empfänger für Kamerasteuerung anstecken. Und schon kann es los gehen. Kamera lässt sich perfekt über den Sender steuern. So das auch Aufnahmen nach unten möglich sind . Bild wird hervorragend stabilisiert. Ich kann diesen Gimbal nur empfehlen. Ich hab den Vergleich zum Gimbal von Tarot. Ähnlicher Preis aber muß noch montiert werden. Ansonsten sind diese beiden ähnlich. Auf jedenfall eine günstigere Alternative zu über 500 € Produkten.
31 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roman von Kölln am 22. Dezember 2014
Verifizierter Kauf
Vorab: mein Gimbal läuft jetzt auf 10,5 Volt. Bei 8,4V hat es öfter mal gezuckt und nicht perfekt funktioniert.
Ich hatte für den preis wenigstens erwartet, dass man die kamera exakt senkrecht zum Boden richten kann, ohne dass es Probleme gibt. Egal wie oft ich versuche mit dem kleinen Platinenknopf die Kamera nach unten auszurichten - er hält die Position leider nicht, sondern fährt immer wieder ca. 20° nach oben. Selbst wenn er diese Halbwegs akzeptable Position hält treten spätestens beim Bewegungstest massive Probleme auf. Das Gimbal schlägt dann völlig orientierungslos mit der kamera an die Aufhängungsstrebe.
Erinnert an die kaputten Roboter bei Wall-E. Wirklich schade.
Die Einzige Situation in der das Gimbal perfekt funktioniert ist, wenn die Kamera genau auf den Horizont eingestellt ist. Das ist leider auch das mindeste was ich von dem gerät erwarte.
Weiterhin verhält sich das Gerät merkwürdig, wenn ich die Kamera leicht geneigt einstelle. Bei Pitch und Roll ist alles ok, nur bei Yaw um beispielsweise 90° bekommt das Gimbal die Drehung nicht mit und überträgt die °-Einstellung auf die falsche Achse. Resultat: Die Kamera hängt jetzt 20° nach links oder rechts runter. Nach ca. 20Sekunden normalisiert das Gimbal diese Anomalie und fährt sehr langsam wieder in eine waagerechte Position. Habe schon versucht das Problem zu googeln - leider ohne Erfolg.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von galaxos am 9. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Habe mir dieses Gimbal aus China bestellt. Lieferzeit war okay, Allerdings gibt es zu diesem Gimbal keine Beschreibung, keine Anleitung und keine Informationen. Daher war es wichtig, daß jemand in seiner Rezension darauf hingewiesen hatte, daß das Gimbal eine Spannungsversorgung von 4,8 - 6V hat. Es kann also beim DJI Phantom nicht direkt an den Akku angeschlossen werden. Daraufhin habe ich mir bei conrad einen Spannungswandler für 10€ und kleine rote Stecker gekauft. Im Phantom gibt es ein Kabel, das direkt 12V vom Lipo liefert. Ich habe also einen Stecker an dieses Kabel gelötet und gecrampt. Gimbal mit Klettband am Phantom befestigt, den Wandler am Phantomkabel anstecken, dann das Gimbal an den Wandler, fertig. Zusätzlich habe ich das zweite Kabel am Nazam in die F1 gesteckt, mir einen Pitch Lever für die Funke besorgt und voila, jetzt kann ich auch die Kameraneigung steuern. Das Ganze war wirklich nicht weiter schwer und das Gimbak funktioniert sofort ohne großen Zusammenbau, Kalibrierung usw. Wichtig: Vor dem ersten Betrieb direkt schon die GoPro befestigen, damit beim ersten Start die Kalibrierung mit der GoPro automatisch klappt. Ich finde das Gimbal zu diesem Preis echt super!
9 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von daniela am 6. Mai 2014
Verifizierter Kauf
Leider passt der Gimbal nicht zum DJI Phantom 2
Vom Lieferanten haben wir weder einen Lieferschein noch eine Rechnung oder eine Bedienungsanleitung bekommen.
Wir haben schon mehrmals hingeschrieben, aber immer nur gehört, Don't worry. Wir sollen ein zusätzliches Loch bohren, aber die Anschlüsse passen auch nicht.
Schade
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von L. Stang am 26. April 2014
Verifizierter Kauf
Wer auch immer geschrieben hat man braucht nen Spannungswandler hat keinen Plan.
Aber nur das mal nebenbei. Hab es Gottsei Dank direkt/Über das Mainboard an 11.1V Lipo 3s angeschlossen. Aber dazu gleich mehr.

Ich war auf der Suche nach einem preiswerten ansehnlichen Gimbal und bin dann auf dieses gestoßen von XINTE.
Habe natürlich alles darüber gelesen und ich hatte mich auf 4 Wochen Lieferungszeit eingestellt.
Dann kam jedoch erfreulicherweise der Artikel schon nach 2 1/2 Wochen. Von dem her keine Beanstandung.
Daraufhin ausgepackt und nach "Anleitung", die nicht wirklich vorhanden ist, montiert.
Das es keine Anleitung gibt, war mir bekannt und hatte daher alle Kommentare durchgelesen.
Also Kamera ans Gimbal befestigt. Ne alte Adapterplatte aufgebohrt um das Gimbal an den DJI Phantom montieren zu können.
Das ganze Gerät aufgemacht und die Kabel versucht anzuschließen.
Ich habe den DJI Phantom v.1.1.1 daher war das Stromkabel schon vorbereitet. Rot auf rot, grau auf schwarz gesteckt. Stecker muss selbst montiert werden an der Phantomseite.
Danach das Pitchsteuerkabel an das Naza F2 angeschlossen. Aktivierung des Gimbals nicht vergessen. Macht man über die Naza Software. Gibt einige Tutorials im Internet dazu.
Dann war soweit alles verkabelt. Nun trat jedoch folgendes Problem auf.
Das Gimbal blieb nicht in der Position stehen sondern die Kamera drehte sich ständig.
Also Kalibierungsknopf gedrückt. Nichts passiert.
Lange gedrückt. ... Und alles Reseted fataler Weise. War mir aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht bewusst.
Es war nun so 2:30 in der Nacht.
Gut dann halt Überstunden machen.
Internetforen durchsucht. Nichts wirklich gefunden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen