Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.02.2014 16:17:27 GMT+01:00
beeindruckt meint:
Hallo zusammen,

seit dem Update auf Android 4.3 hat mein Handy mächtig Probleme. Geht es euch auch so?.... folgende Probleme tauchen in unregelmäßigen Abständen bei mir auf.

1. "bootloop"....mitunter ging das Handy, trotz Akku und aller Kartenentfernung, zwei Tage am Stück nicht. der "bootloop" taucht immer mal wieder auf.....manchmal reicht es den Akku für zwei-drei Minuten zu entfernen...manchmal benötigt das Handy auch mehrere Stunden....bis zu den besagten zwei Tagen.

2. Hochauflösende Videos ruckeln

3. diverse Apps frieren ein

4. für mich das schlimmste....externe Speicherkarte wurde gelöscht (war wohl bei mir ein Einzelfall)

5. Akkuverbrauch angestiegen (subjektive Meinung)

Vielleicht habt ihr Lösungsansätze die die Probleme reduzieren bzw. beseitigen (außer ein downgrade)

Gruß

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.02.2014 20:44:23 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.02.2014 20:45:12 GMT+01:00
H.St. meint:
Hallo daniel
In netz gibt es einige berichte das dass update probleme verursacht.
Empfehlung bei gravierenden problemen zurücksetzen auf werkseinstellung.
Dann sollte es wieder funktionieren.

Gruß st.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.02.2014 10:34:17 GMT+01:00
beeindruckt meint:
Hallo st.,

also genau das habe ich jetzt gemacht. Ergebnis....die gleichen Probleme, außer das noch W-Lan Probleme on top kamen. Habe dann das ganze per "hardreset" (Tastenkombination) durchgeführt.... und siehe da..... Probleme bleiben vorhanden. So wie es scheint, soll es erst mal kein weiteres update auf 4.3 geben. Vielmehr soll ja, noch zu unbestimmter Zeit (Quartal 2 /2014) ein update auf 4.4 kommen.
Leider ist das Handy mit der derzeitigen Software für mich einfach nicht wirklich nutzbar....wie ein downgrade ohne besondere Aufwände geht ist mir nicht bekannt (Laie).
Schade sag ich nur

Veröffentlicht am 26.03.2014 13:02:16 GMT+01:00
sinneD meint:
Ich hab mein S3 im November gerootet. Hab dann bissel dran rumgefuddelt aber hatte dann doch wieder Bock auf Original. Hatte mir daher die Original-Firmware von knapp 1,3 GB runtergeladen und wieder installiert. Im Moment überlege ich das gleiche wieder zu tun, da ich mein Handy derzeit im Fitness-Studio (permanent Flugzeugmodus) nutze, also außer MP3s und ein paar Bildern/ Notizen nix damit anstell und es mir durch 4.3 deutlich langsamer vorkommt... Mit dieser Art und Weise müßte ein Downgrade auf 4.1 ohne Probleme möglich sein.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2014 13:06:30 GMT+01:00
beeindruckt meint:
auf welcher Seite erhalte ich die "downgrade" Software. Kann ich das alles vom Handy aus erledigen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.03.2014 09:31:44 GMT+01:00
beeindruckt meint:
Hallo zusammen,

Thema hat sich hiermit erledigt, da Samsung doch noch ein Patch zur Verfügung gestellt hat. Alle Probleme scheinen bisher (24h. später) gelöst zu sein.

Danke

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.04.2014 00:40:40 GMT+02:00
H.St. meint:
Hallo daniel
Hatte nie so große probleme mit meinen s3. Manche anwendungen, apps brauchten einige zeit um zu starten; 21,22,23, offen; aber dann lief es einigermaßen rund, kaum ruckler.
Es war alles etwas träge, langsam, wie fahren mit angezogener handbremse.
Habe vor 3 tagen auch das update ``Android 4.3 Jelly Bean Patch gemacht.
Wirkt um einiges besser, die handbremse wurde gelöst.
Es läuft alles etwas runder, schneller, macht mehr freude! Zur zeit keine probleme festgestellt.
Gruß st.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.04.2014 16:09:11 GMT+02:00
Mrs. Beany meint:
Hallo!! Jepp, dieses Update macht auch bei mir Probleme :(! Die ersten beiden Tage ging das noch gut, das Smartphone lief flüssiger und der Bildschirm hat deutlich besser reagiert als nach dem letzten Update auf 4.2.2 (??). AAber dann ging das Delemma los!!! Ich nutze "Swiftkey" als Tastatur, das hing dreimal hintereinander wie folgt: der Bildschirm reagierte nicht mehr. Die Tastatur hing, reagierte nicht mehr. Erst nach mehrfachem "rumdrücken" des HOME-Buttons kam der Startbildschirm-immer noch mit der Swiftkey Tastatur...half nur noch eines -> jedes mal Runterfahren und Neustart.... Dann ging das wieder gut, das neue Update für Swiftkey hat`s wohl geregelt.... Vor ein paar Minuten, der Akku hatte noch mindestens 20 %, reagiert das Teil überhaupt nicht mehr....Home-Button, An-/Austaste - nix!!! Leer??? Hmmm, kann doch gar nicht, wiel das Appen eben noch funktioniert hat, und der Akku auch noch genug Saft hatte!!! Also trotzdem Ladekabel, angeschlossen. nach kurzer Zeit kam dann die rote "Lade-Lampe", Bildschirm ging auch wieder an - ohne dass es runtergefahren war, bzw. hochgefahren werden musste...Hallo??!!! Bin gespannt, was da noch so als Ü-Ei kommt!!??? Ich brauch das Teil auch für Sport, als Timer....DAS wäre was, wenn ich da mitten in der Stunde keinen Saft mehr drauf habe!!!!!!!
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  4
Beiträge insgesamt:  8
Erster Beitrag:  05.02.2014
Jüngster Beitrag:  09.04.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen