• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Upanishaden: Die Geheimle... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 12,16 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Upanishaden: Die Geheimlehre des Veda Gebundene Ausgabe – 16. März 2006


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 16. März 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 30,00
EUR 30,00 EUR 20,00
72 neu ab EUR 30,00 5 gebraucht ab EUR 20,00

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Upanishaden: Die Geheimlehre des Veda + Die Upanischaden: Eingeleitet und übersetzt von Eknath Easwaran + Bhagavadgita: Der Gesang Gottes. Eine zeitgemäße Version für westliche Leser
Preis für alle drei: EUR 50,99

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 800 Seiten
  • Verlag: marix Verlag ein Imprint von Verlagshaus Römerweg; Auflage: 2., In der Übersetzung von Paul Deussen (16. März 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3865390900
  • ISBN-13: 978-3865390905
  • Größe und/oder Gewicht: 16,7 x 6,8 x 23,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 157.384 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Peter Michel, geb. in Dresden, Studium der Philosophie, Literatur- und Religionswissenschaft in Freiburg und Bonn. Promotion über »Lyrik und Mystik«. Seit 1981 Leiter des Aquamarin Verlages. Mehrere Publikationen über west-östliche Müstik, darunter »Das Weltbild der Yoga-Meister« und »Weltreligion«

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

73 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hippias Maior am 24. April 2007
Paul Deussens berühmte und unübertroffene Übersetzung von sechzig (!) Upanischaden gibt's hier endlich wieder, und zwar in einer so preiswerten Ausgabe, daß man es ihr verzeihen kann, wenn Deussens Name nur klein im Klappentext und auf dem Titelblatt erscheint (stattdessen breit ein Dr. Peter Michel, mit Foto, als Herausgeber erscheint). Deussen war einer der ersten kompetenten komparativen Philosophiehistoriker und ist in Indien noch stets bekannt als Kenner der indischen Philosophie (bei uns allenfalls noch als Gründer der Schopenhauer-Gesellschaft). Seine Übersetzungen sind so ausführlich eingeleitet und kommentiert, daß das ganze Buch als gewichtiger Grundstein für ein Studium der indischen Philosophie gelten kann (noch heute, jawohl!).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
46 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dani_california am 17. Juli 2007
Um die Upanishaden zu verstehen, gilt es, diese soeben in Kürze abgehandelten Fragen zum Sein und Nicht-Sein, wie sie oft gerade den deutschen Sprachraum prägten, voranzuschicken, denn Selbsterkenntnis als Gotteserkenntnis und als Erkenntnis des Ewigen im Menschen selbst, der Leben und Tod transzendieren kann, sind immer auch zugleich Kern des Anliegens der upanischadischen Schriften. Diese bestehen aus Entsprechungen und Wechselbeziehungen zwischen Kosmos, menschlichem Körper und Geist, zwischen Makro- und Mikrokosmos - bis hin zu den höchsten Entsprechungen. Da die Upanishaden die europäische Geistesgeschichte eminent beeinflußten und textgeschichtlich vorher aus den Brahmanas (Ritualtexten) in Fernost hervorgingen, ist es umso erfreulicher, nunmehr wieder die vorliegende meisterhafte deutsche Übersetzung derselben von Paul Deussen in neuer nahezu unveränderter Edition vorliegen zu haben. Sie sind im Marix-Verlag herausgegeben und eingeleitet von Peter Michel und stellen mit ihren 1088 Seiten nicht nur ein umfassendes Lektüreerlebnis dar, dem jeder etwas abgewinnen kann, wenn er richtig sucht, sondern bieten zudem auch Hinweise zur Sanskrit-Literation und zur Aussprache der charakteristischen Wörter dieser fernöstlichen Weisheitslehre.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 25. Juli 2014
Verifizierter Kauf
Ein faszinierendes Buch aus der Zeit als der Mensch zu philosophieren begann. Gut kommentiert und zudem ein schön gestaltetes Buch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Elisabeth Unterreiner am 22. September 2014
Verifizierter Kauf
Die Geheimlehre des Veda beschreibt philosophisches Gedankengut aus dem Indien vor 2000 bis 3000 Jahren zu den Fragen der letzten Dinge, die früher oder später jeden Menschen betreffen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen