oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Unzensiert 2013: Was die Massenmedien Ihnen verschweigen [Gebundene Ausgabe]

Andreas Rétyi
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 28. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

21. Dezember 2012
Was die Massenmedien Ihnen 2012 verschwiegen haben! Das Informationsangebot erscheint in einer globalisierten und vernetzten Welt schier unermesslich. Dennoch gleichen sich die Schlagzeilen der Tageszeitungen, die Aufmacher in Funk und Fernsehen. Dabei gibt es regelmäßig wichtige Nachrichten, Informationen und Zusammenhänge, die nicht veröffentlicht werden. Unzensiert 2013 widmet sich in zwölf großen Monatskapiteln einem spannenden und aufgewühlten Jahr. Werfen Sie gemeinsam mit Andreas von Rétyi einen Blick hinter die Kulissen und suchen Sie mit ihm nach den Fakten, die uns die Massenmedien 2012 verschwiegen haben. Be-Währungsprobe nicht bestanden: zehn Jahre (T)Euro. Was passiert, wenn Geld wertlos wird? »Wulffs-Geheul«: wie man einen unliebsamen Bundespräsidenten entsorgt. Der (Klima-)Gipfel des Paradoxen: wo bleibt die Erderwärmung? Vatileaks: Die schmutzigen Geheimnisse der katholischen Kirche. Der Menschenfresser von Miami: wie neue Drogen Menschen zu Monstern werden lassen. Gipfelsturm: die Bilderberger in Washington. Operationen unter falscher Flagge: Propaganda und Desinformation in Syrien. Organspende: der Mensch als Ersatzteillager und die korrupten Geschäfte der Mediziner. (Un)heimliche Experimente: »Gates noch gut?«. Die seltsamen Ideen und Projekte der die Menschheit liebenden Philantropen. Wer die Wahrheit sagt, wird weggesperrt: überall Staatsfeinde und Terroristen – wie Querdenker in den USA als neue Gefahr für die Sicherheit hochstilisiert werden. Reise ohne Wiederkehr: Die US-Marssonde Curiosity Rover auf dem Roten Planeten und der »sensationelle Fund«. Politiker außer Kontrolle: droht uns ein Dritter Weltkrieg? Das Gold der Deutschen: wo es lagert und ob es überhaupt noch da ist. Und vieles mehr …

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Unzensiert 2013: Was die Massenmedien Ihnen verschweigen + Verheimlicht - vertuscht - vergessen: Was 2012 nicht in der Zeitung stand + Verheimlicht - vertuscht - vergessen: Was 2013 nicht in der Zeitung stand
Preis für alle drei: EUR 35,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
  • Verlag: Kopp Verlag (21. Dezember 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3864450578
  • ISBN-13: 978-3864450570
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 14,2 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 199.584 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.5 von 5 Sternen
3.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Versprechen erfüllt 23. Januar 2013
Von jury HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Als Straßenbahnfahrer und glücklicher Besitzer eines Galaxy Note kann ich für mich in Anspruch nehmen, SPON (Spiegel Online) lückenlos und andere Medien intensiv verfolgt zu haben. So gerüstet stellte sich mir bei der Lektüre dieses Buchs die Frage: Hast Du davon schon mal was gehört, gesehen oder gelesen?

Die eindeutige Antwort lautet "Ja!". Denn tatsächlich sind nicht alle Informationen, die Andreas von Rétyi in mal launiger, mal sarkastischer, mal bitterernster Sprache in seinem Jahresüberblick gesammelt hat, VÖLLIG an den Leitmedien vorbeigegangen. Allerdings fehlte ihnen da oft der Kontext, der eine Story erst wirklich brisant macht. Und zweitens kenne ich als regelmäßiger Leser von Büchern des Kopp Verlags gelegentlich die Quellen, aus denen Rétyi zitiert.

Insgesamt kann man feststellen: Es ist eine Menge an vor allem politischen Informationen, die man in den großen Medien dem Bürger "nicht zumuten" möchte - darunter natürlich genau solche, die brisant und für jeden Einzelnen von besonderer Bedeutung sind.

print-jury 4* A1123 © 22.1.2013eg ABR 48.874 Rezensionsexemplar
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Etwas durcheinander 10. August 2013
Verifizierter Kauf
Wer schon Wisnewski gelsen hat, den wird die Art des Schreibens etwas durcheinanderwirbeln, da der Autor ständig springt. Man muss sich sozusagen die im Text enthaltene "Quintessenz" selbst suchen. Das kann deutlich vor dem eigentlichen Begreifen extrem ermüden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar