Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Unzensiert 2012: Was die Massenmedien Ihnen verschweigen [Gebundene Ausgabe]

Andreas Rétyi
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

29. Dezember 2011
Was die Massenmedien Ihnen 2011 verschwiegen haben! Das Informationsangebot erscheint in einer globalisierten und vernetzten Welt schier unermesslich. Dennoch gleichen sich die Schlagzeilen der Tageszeitungen, die Aufmacher in Funk und Fernsehen. Dabei gibt es regelmäßig wichtige Nachrichten, Informationen und Zusammenhänge, die nicht veröffentlicht werden. Unzensiert 2012 widmet sich in zwölf großen Monatskapiteln einem spannenden und aufgewühlten Jahr. Werfen Sie gemeinsam mit Andreas von Rétyi einen Blick hinter die Kulissen und suchen Sie mit ihm nach den Fakten, die uns die Massenmedien 2011 verschwiegen haben. –»Arabischer Frühling«: Wurden die Revolutionen in Nordafrika von der CIA inszeniert und finanziert? –Massensterben von Tieren: Erfüllt sich eine biblische Prophezeiung? –Fukushima: die Hintergründe zum Tsunami und zur Reaktorkatastrophe. –Das Attentat auf zwei US-Soldaten in Frankfurt: Welche geheimnisvolle Rolle spielten die deutschen Sicherheitsbehörden? –Asteroiden: Wird uns eine kosmische Bedrohung verheimlicht? –Das Rätsel um den Absturz von Air France 447: War die Absturzursache tatsächlich ein Pilotenfehler? –1. Mai, Abbottabad, Pakistan: Wie oft starb Osama bin Laden eigentlich? Was geschah während des US-Kommandounternehmens wirklich? –EHEC-Alarm in Deutschland: Was waren die geheimen Hintergründe? –Das geheime Zentrum der Macht: Welche Pläne haben die Bilderberger für die Zukunft? –Terroranschlag in Oslo: Was geschah in Norwegen wirklich? War Anders Behring Breivik tatsächlich ein Einzeltäter? –Der Murdoch-Skandal: die geheimen Abhöraktionen und zwei Morde. –London in Flammen: Sind die schweren Unruhen Vorboten für bürgerkriegsähnliche Zustände auch in anderen europäischen Großstädten? - Der Euro vor dem Crash: Wann kommt die Währungsreform? - Zehn Jahre 9/11: Was wird uns bis heute verheimlicht? –Jagd auf den libyschen Machthaber Gaddafi: Warum musste er wirklich sterben und was sind die Hintergründe, die zu seinem Tod geführt haben? - Zahi Hawass: das Ende des »letzten Pharao«. - Bundestrojaner: Wie weit ist der Überwachungsstaat in Deutschland fortgeschritten? –Area 51: Was geschieht gegenwärtig eigentlich auf der Geheimbasis? –Irans Atombombe und Israels Reaktion: Was sind die wahren Hintergründe?

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
  • Verlag: Kopp Verlag; Auflage: 1., Auflage (29. Dezember 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3864450225
  • ISBN-13: 978-3864450228
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 14,2 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 490.311 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Christian Döring HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Gern oute ich mich als Fan von Andreas von Retyi. Es ist ihm auch in seinem neuen Buch gelungen, genau das in die Öffentlichkeit zu tragen was in den normal üblichen Nachrichten gern verschwiegen wird oder zumindest aus Zeitgründen nicht gesagt wird.

In diesem Jahr trägt das Buch mehr den Charakter eines Jahrbuches, denn eines Enthüllungsbuches. Dies tut dem Autor und dem Verlag sehr gut. So wurden jedem Monat zwei bis vier politische Themen zugeordnet. Da fehlt weder der Arabische Frühling noch der Herr zu Guttenberg, auch nicht Nordkoreas angebliche Superwaffe. Von Retyi hat ein sehr gutes Gespür für das was den Leser interessiert. Gut verständlich bringt er zu Papier was er zuvor in mühseliger Kleinarbeit recherchiert hat.

Vieles erscheint dann, wenn es mit mehr Informationen ausgestattet ist, in einem anderen Licht. Ob das Weglassen vieler Wahrheiten von den gerade politisch Herrschenden so geplant wurde oder ob fehlende Informationen wirklich nur der schnelllebigen Zeit zum Opfer gefallen sind, sei dahingestellt. Ich lese sehr gern die vollständige Nachrichten, weil für mich halbe Wahrheiten schnell zu Unwahrheiten werden können!

Unbedingt lesenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Dr. R. Manthey #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 10 REZENSENT
Dieser wunderschöne Satz mit seiner geradezu unfassbaren Aussagekraft steht auf Seite 79 dieses Buches. Und irgendwie transportiert er den leider meist recht verschwommenen Gehalt des Textes in unnachahmlicher Weise. Denn selbst wenn man gerne Verschwörungstheorien liest, so haut einen von Retyis diesjähriges Auftragswerk nicht vom Hocker.

Zur Abwechslung gliedert er seinen Text diesmal nach den Ereignissen der 12 Monate des letzten Jahres. Sich am Ende jedes Jahres in Windeseile einige hundert Seiten aus den Fingern zu saugen, macht wahrscheinlich keinen besonderen Spaß. Und das merkt man diesem Buch an. Es hat seine Längen, und wirklich Neues berichtet es kaum. Dafür wird leider viel spekuliert ohne einen Beweis vorlegen zu können.

Der Januar 2011 steht für den Autor ganz im Zeichen des sogenannten Arabischen Frühlings. Von Retyi glaubt, dass die Ereignisse von der CIA gesteuert wurden. Belegen kann er das natürlich in dieser Allgemeinheit nicht. Aber mal angenommen, er hätte recht, dann muss einem doch im Angesicht des Ergebnisses dieses vermeintlichen Geniestreiches der CIA Angst und Bange werden. Oder wollte der CIA, dass im Mittelmeerraum mehrere islamische Staaten entstehen?

Dieses Thema setzt der Autor dann für den Februar fort und diskutiert anschließend die E10-Einführung. Allerdings fehlen auch hier entscheidende Dimensionen der Diskussion, beispielsweise die wirkliche "Klimabilanz" dieses Treibstoffes. Im Anschluss geht es um Guttenbergs Plagiate und Schönungen seines Lebenslaufes. Aber auch hier findet man kaum Neues.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine schöne Tradition... 24. Januar 2012
Von Roland Roth TOP 500 REZENSENT
...die Andreas von Rétyi mit seiner Buchreihe "unzensiert" hat aufleben lassen. Mit einer vielfältigen und unterschiedlichen Auswahl an Themen läst Rétyi das Jahr 2011 Revue passieren.

Selbstredend sollte man bei dem Buch, was einem Jahresrückblick nicht unähnlich ist und viele interessante Themen aufgreift, nicht sonderlich viel Tiefe erwarten. Dazu eignet sich dann auch die vorgestellte, ergänzende Literatur hervorragend. Vielmehr ist es eine hochinteressante Alternative, um einen Überblick darüber zu erhalten, was die Massenmedien verdrehen, verwurschteln oder gar verschweigen, und dafür muss man dem Autor im höchsten Maße dankbar sein.

Dieses Buch ist sicherlich auch nicht für jene geeignet die glauben, man könne das, was die führenden Medien den Leuten zum Fraß vorwerfen, unumwunden schlucken. Dass Medien und Politik heutzutage die Meinungen mehr denn je vorgeben, sollte allerdings mittlerweile bis in die letzten Hinterzimmer vorgedrungen sein.

Das Buch enthält verschiedene Kapitel, die monatlich sortiert die jeweils zu dieser Zeit aktuellen Themen behandeln.

So findet man die vieldiskutierte E10-Diskussion wieder, ebenso die EHEC-Panik, was in Norwegen wirklich geschah oder die Hintergründe zu Fukushima. Wohlgemerkt lässt es Rétyi sich nicht nehmen, auch theoretische Überlegungen mit einfliessen zu lassen oder des öfteren auch kontroverse Fragen zu stellen.

Auch, wenn Rétyi hier und da nicht unbedingt ins Schwarze treffen wird, finde ich es mutig, dass es so Menschen wie ihn gibt, die nicht alles gleich schlucken, was ihnen vorgesetzt wird und zudem, wie er es macht, mögliche Hintergründe selbst recherchiert oder aufdeckt.

Ein lesenswerter Blick hinter die Kulissen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super 15. November 2013
Verifizierter Kauf
Sehr gutes Buch. Ein muss für jeden, der wissen möchte, was ich dieser Welt wirklich vor sich geht. Es ist vieles anders als es euch die Medien und Regierungen, genauso wie die Geschichtsbücher sagen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar