Unvermeidlich und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Unvermeidlich ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ausverkauf
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Wir versenden spätestens am folgenden Arbeitstag mit Rechnung und ausgewiesener Mehrwertsteuer.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,05 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Unvermeidlich Taschenbuch – 14. Januar 2014

95 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 7,19
2 gebraucht ab EUR 7,19

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Unvermeidlich + Durch den Sommerregen + Ungeplant
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 212 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (14. Januar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1494723107
  • ISBN-13: 978-1494723101
  • Größe und/oder Gewicht: 12,9 x 1,3 x 19,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (95 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 82.489 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Spricht nicht mit Fremden. Liebt Tattoos und Erdnussbutter. Kann fluchen wie ein Bierkutscher, darf es aber nicht mehr.

http://www.melanie-hinz.de/


Bisher erschienene Romane:

(Es handelt sich nicht um eine Reihe, jeder Roman kann für sich stehen, hat jedoch wieder auftauchende Charaktere.)


Erotische Liebesromane:
- Eine zweite Chance für den ersten Eindruck
- Nie genug
- Durch den Sommerregen

- Ungeplant
- Unerwartet
- Unvermeidlich


Liebesroman:
- Damals, heute & irgendwo dazwischen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cat am 16. Januar 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Inhalt:
Daniela ist 25 Jahre alt und lebt mit ihrer 6jährigen Tochter Anna in Mönchengladbach. Ihren Vater Steffen sieht Anna nicht allzu oft, da er sich nur nach Lust und Laune für sie interessiert. Dafür ist sein Bruder Alexander immer wieder zur Stelle und kümmert sich liebevoll um seine Nichte. Seine tieferen Gefühle für seine Schwägerin in Spe hat er jedoch jahrelang zurückgehalten, bis der Topf irgendwann überläuft und die beiden sich einfach nicht mehr voneinander fern halten können. Doch in Danielas Augen ist diese Beziehung verboten und sie sieht darin keine Zukunft, da er immer noch der Bruder ihres Ex und Onkel ihrer Tochter ist.

Fazit:
“Unvermeidlich” ist das mittlerweile sechste Buch aus der Feder von Melanie Hinz.
Daniela ist 25, Mutter von der kleinen Anna, arbeitet im “Trudis”, dem Coffeeshop ihrer Schwägerin in Spe, die gemeinsam mit Danielas Bruder Jakob und Paul in einer Dreierbeziehung lebt (bekannt sind die drei aus “Unerwartet”), und hasst ihre haarigen Hobbitfüße. Es gibt kaum jemanden, den sie weniger ausstehen kann, als ihren Ex, auch wenn er ihr das größte Geschenk machen konnte, zu dem er fähig war: ihre Tochter, die sie über alles liebt. Oftmals, wenn sie sich einsam fühlt, ist Anna ihr kleiner Lichtblick.
Alexander ist 37, Tierarzt und steht ganz im Gegensatz zu seinem Bruder mit beiden Beinen fest auf dem Boden. Seit Jahren kennen sich die beiden und hegen heimliche Gefühle füreinander, die sie sich nie getraut haben, zuzulassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Eigentlich wollt ich das letzte Buch der Reihe nicht lesen, denn "Unerwartet" hat mir überhaupt nicht zugesagt.
Ich bin froh dass ich es doch gelesen habe, denn die Geschichte über Daniela und Alex ist wieder genau das was ich mag.
1 Mann kämpft um 1 Frau.

Man bekommt noch einen kleinen Einblick in die Beziehung um Paul, Jakob und Kati aber das hält sich in Grenzen.
Obwohl ich "Unerwartet" nicht so toll gefunden habe und die ganze Dreiecksgeschichte so überhaupt nicht verstehen kann, sind die kurzen Einblicke dann doch schön zu lesen.

Ab und zu verstehe ich auch nicht die Gedankengänge von Daniela. Die Geschichte mit Paul, Jakob und Kati ist für sie schon so normal und war für sie nie ein Problem und trotzdem hat sie ein Problem eine Beziehung mit dem Bruder des Vaters ihrer Tochter einzugehen. Was für mich im Gegensatz zu der Dreiersache um ecke normaler ist. Vor allem wenn der Vater so ein ..... ist.
Für mich hätte das Buch noch ein wenig länger sein können vielleicht mit einen kurzen Einblick in das Leben von Alex und Daniela in ein paar Jahren so wie bei Sam und Emma. Das hat mir noch gefehlt. Oder ein richtig romantischer Antrag. Tja das bleibt jetzt meiner Fantasie überlassen.

Leider ist dieses Buch lang nicht so gut wie "nie Genug" und "Durch den Sommerregen" die waren der Hit! Darum auch nur 4 von 5 sternen

Die Autorin hat eine sehr schöne Reihe verfasst und ich hoffe, dass man doch noch einmal was in die Richtung von ihr lesen kann.

Leider ist mit diesem Buch Schluss mit den Geschichten aller Protagonisten lt. Nachwort und das find ich schade.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jessika K. am 15. Januar 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Es gibt nicht so viele wirklich gute erotische Liebesromane auf dem Kindle, aber Melanie Hinz liefert immer Qualität ab, ohne den ständigen Sadomaso-Quatsch. Man muss die anderen Bücher nicht kennen, aber es ist schon nett, wenn alte Bekannte aus den Vorgängern wieder auftauchen. Ich find's auch gut, dass Frau Hinz immer eine Prise Humor zufügt. Das bringt in der Form höchstens noch Barbara Schwarz in Marcus - Geliebter Afrikaner. Ich hoffe, wir müssen nicht zu lange auf ein neues Buch warten!
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Daniela ist alleinerziehende Mutter und seit langem in Alex verliebt. Alex ist 12 Jahre älter als sie und noch dazu der Bruder von Steffen, dem Vater ihrer Tochter. Auch Alex liebt "Ela", seit sie 17 ist. Obwohl Alex immer für sie da ist, kann sie sich vorerst nicht überwinden eine Liebesbeziehung mit ihm einzugehen. Als es dann endlich dazu kommt, muss es heimlich geschehen. Sie fürchtet die Reaktionen ihres Umfeldes. Dabei ist nichts Verwerfiches einzuwenden.
Alex ist ein Supertyp, da könnte sich jede Frau die Finger abschlecken. Daniela im Vergleich (altersbedingt) noch recht unreif.
Frau Hinz hat sich in diesem Roman aller nur möglichen Klischees bedient, die momentan irgendwie aktuell sind. Sei es die Dreierbeziehung von Danielas Bruder mit seinem Kollegen und ihrer Freundin Kati, oder Danielas eigene sexuelle Vergangenheit (sie ist auch etwas bi) oder den verantwortungslosen Kindesvater, der auch noch Drogen nimmt und dem Alkohol zugetan ist.
Ich hoffe, die nächsten Bücher von Frau Hinz können wieder an "Nie genug" oder "Eine zweite Chance für den ersten Eindruck" anschließen.
Was mich auch sehr gestört hat - muss man denn pausenlos Pizza bestellen, kann eigentlich niemand kochen?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden