Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,59
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: KlangSurfer
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Unusual Suspects (Limited Edition)


Preis: EUR 19,87 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
14 neu ab EUR 12,11 4 gebraucht ab EUR 10,99

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Weitere Top-Titel und Musik-Tipps finden Sie im Into Music-Shop.

  • Alles zu Cro und weitere Hip Hop Titel finden Sie hier.


Leslie West-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Leslie West

Fotos

Abbildung von Leslie West
Besuchen Sie den Leslie West-Shop bei Amazon.de
mit 24 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Unusual Suspects (Limited Edition) + Still Climbing
Preis für beide: EUR 39,86

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (23. September 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Mascot Label Group (rough trade)
  • ASIN: B004X5SCTO
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 44.224 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. One More Drink For The Road (Feat. Steve Lukather) 3:14EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Mudflap Mama (Feat. Slash) 3:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. To The Moon 4:51EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Standing On A Higher Ground (Feat. Billy F. Gibbons) 4:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Third Degree (Feat. Joe Bonamassa) 5:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Legend 4:45EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Nothing's Changed 3:54EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. I Feel Fine 2:57EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Love You Forever 5:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. My Gravity 4:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Turn Out The Lights (Feat. Slash & Zakk Wylde) 3:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. I Don't Know ''The Beetlejuice Song'' (Bonus Track) 2:34EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Ein brandneues Album des legendären Gitarristen Leslie West, feat. Joe Bonamassa, Billy Gibbons, Zakk Wylde, Steve Lukather und Slash!!!

"Unusual Suspects" heißt ein neues Album von Leslie West, sein erstes Solowerk seit "Blue Me" von 2006. Mit prominenten Gästen wie Joe Bonamassa, Billy Gibbons, Zakk Wylde, Steve Lukather und Slash hat er zwölf neue Songs eingespielt und dabei einen musikalischen Bogen zurück zu seinen Anfängen Ende der 60er Jahre geschlagen. Eine breite stilistische Palette bietet West auf "Unusual Suspects": Zu hören ist darauf Bluesrock in vielen verschiedenen Facetten. ""Standing On A Higher Ground" habe ich gemeinsam mit Billy Gibbons geschrieben und eingespielt, und ich wollte das Stück bewusst in ZZ-Top-Manier rüberbringen." Auch "Nothing's Changed" atmet durch das den ganzen Song hindurch zu hörende Gitarrenriff ZZ-Top-Spirit - "die Nummer habe ich allerdings mit meinem Kumpel Zakk Wylde aufgenommen, weil sie ihm meiner Meinung nach auf den Leib geschneidert ist. Zakk hat übrigens gemeinsam mit Slash auf "Turn Out The Lights" den Willie-Nelson-Song gespielt."


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
15
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 19 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

40 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daufratshofer am 24. September 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Viele werden Leslie West noch als Gitarrist und Sänger des Powertrios MOUNTAIN kennen, das vor allem in den späten 60iger und frühen 70iger Jahren für Furore sorgte mit Klassikern wie Mississippi Queen, Theme From An Imaginary Western oder Never In My Life. Daneben hat Mr. Leslie West schon einige Soloalben veröffentlicht und meldet sich 2011 mit der Langrille UNUSUAL SUSPECTS zurück.
Die erste positive Überraschung ist schon mal die Liste seiner prominenten Gastgitarristen, die auf der CD mitgewirkt haben: Steve Lukather (Toto), Billy F. Gibbons (ZZ Top), Joe Bonamassa (Black Country Communion), der ehemalige Ozzy Gitarrist Zakk Wylde und Ex Guns `n` Roses Seitenhexer Slash. Die zweite positive Nachricht ist das sich Leslie West in Topform befindet. Tolle Gitarrenarbeit und bestechend guter Gesang von ihm, der wie die berühmte Faust auf das Auge paßt.
Die dritte und wichtigste positive Meldung ist das tolle Songmaterial,abgesehen von 2 schwächeren Songs von Blues über Bluesrock bis hin zum schnörkellosen Hardrock.

Hier die Songs im Schnelldurchlauf:

One More Drink For The Road:
Das ist bluesiger Rock mit einem dominanten Piano,starken Gesang, tolle Solos von West und Steve Lukather an der Akkustikklampfe - Bad Companys "Bad Company" läßt grüßen. Gänsehaut pur!

Mud Flup Momma:
Das Teil rockt - starker Slidegitarrenriff, ein mitreißender Refrain und ein gut aufgelegter Slash - der nächste Höhepunkt der Scheibe.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cheswick am 16. Dezember 2011
Format: Audio CD
Leslie West packt wieder seine Klampfe aus und zeigt uns, was eine Harke ist.
12 brandheisse Songs, zwischen Blues, Rock und Bluesrock pendelnd, klatscht er uns um die Ohren - und es klatscht gehörig.
Dass er dabei noch gute Freunde mitspielen lässt, vergrössert den Spass noch um einiges.
"Mudflap Mama", "Standing on a higher ground", "Nothing changed" oder auch "Love U forever" sind Granaten und wenn West auf "My Gravity" so richtig den Blues hat, könnten einem glatt die Tränen kommen.
Zusammen mit dem schönen Booklet ein Volltreffer!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rolf Musikus am 5. Dezember 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wo gibt es das noch: Ein Luxus Cover, schön wie ein Album, mit allen Texten und viel inhaltlich interessanten Informationen zu diesem unverwüstlichen Rock/Blues Veteranen.

Die Stücke fesseln jeden Gitarren Rock/Blues Fan. Von 2 wunderschönen Balladen bis zu klassischem Rock im Stile der 70er Jahre. Alles dabei.

Für alle Ü 50 einfach ein Muß, wenn man diese Musik schon immer mochte.

Lesslie West ist eine Ausnahme in seinem Jahrgang: ich kenne niemanden dieser Generation, der stimmlich besser denn je auf der Höhe ist (anders wie all die Cockers, Jaggers usw.) Der Mann lebt scheinbar ein zweites Leben.

Wichtig: Unbedingt die CD kaufen (bei der MP3 Version versäumt man sehr viel), dass Geld ist diese CD allemal wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Gärtner TOP 1000 REZENSENT am 19. April 2013
Format: Audio CD
Meine letzten Leslie West- Rezis habe ich damit begonnen, seinen Legendenstatus zu begründen... und jetzt singt er "Don't call me Legend, I just came here to play". Aber was will man über jemanden sagen, der auf Woodstock gespielt, mit Hendrix gejammt, mit Jack Bruce getourt und mit Felix Pappalardi eine Band gegründet hat? In den Siebzigern war West (alias "The great Fatsby") der härteste und dickste Bluesgitarrist der Welt, später hat er (zumindest zeitweise) krass abgenommen, kürzlich wurde ihm diabetesbedingt ein Bein amputiert, und doch rockt er noch immer unermüdlich weiter. Jeder mache sich sein eigenes Bild.

Nach drei unter Regie von Mike Varney aufgenommenen Alben mit Bluescovers und einem Dylan- Tributealbum hat West jetzt wieder mal eine CD mit vorwiegend neuen eigenen Stücken vorgelegt. Als Produzent fungiert Fabrizio Grossi, und eine neue Band hat der Dicke auch, u.a. mit Haudegen Kenny Aronoff an der Schießbude. Als Gaststars geben sich Steve Lukather, Slash, Billy Gibbons, Zakk Wylde und Joe Bonamassa die Ehre. Der Sound ist gut, und auch musikalisch geben West und seine Mitstreiter sich keine Blöße. West ist kein flitzefingernder Meistervirtuose und wird wohl auch nie einer werden, aber er hat eine unverwechselbare Stimme und "seinen" charakteristischen Gitarrenton, den man überall raushört. Endorsed wird West inzwischen vom Gitarrenhersteller Dean; dennoch nimmt er auch immer wieder seine typische Junior- Paula zur Hand. Co- Writer bei den meisten Songs ist ein gewisser Joseph Pizza; das ist mal ein interessanter Name.

Als Durchhänger muss ich das Beatles- Cover "I feel fine" nennen, das irgendwie nicht zu West zu passen scheint.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Claus Dieter Reiff am 25. September 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich fasse mich kurz, da ich eigentlich die erste Rezension voll ung ganz unterstützen möchte. Leslie West will es nochmal wissen, sei es mit oder ohne die hochkarätigen Gastmusiker, die Songs sind durch die Bank gelungen. Also kaufen, CD in den Player, aufdrehen und genießen. Macht echt Spaß!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden