EUR 15,23 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von de_findprice

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,49

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Untitled
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Untitled Import


Preis: EUR 15,23
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch de_findprice. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
5 gebraucht ab EUR 3,09

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Untitled + Love Letter + Write Me Back
Preis für alle drei: EUR 34,83

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (30. November 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Import
  • ASIN: B002OLV34K
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 627.899 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Just How Sweet Is Your Love
2. Crazy Night
3. Exit
4. Echo
5. Bangin' The Headboard
6. Go Low
7. Whole Lotta Kisses
8. Like I Do
9. Number One
10. I Love The DJ
11. Supaman High
12. Be My #2
13. Text Me
14. Religious
15. Elsewhere
16. Pregnant
17. Fallin' From The Sky

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jerome am 15. Dezember 2009
Format: Audio CD
Ich habe mich auf dieses Album gefreut, weil ich dachte dieses Album ist mal nicht überladen von Features und R.Kelly kommt vielleicht ein bischen runter von seinem Ganstar Trip. Aber das Album ist für mich eine katastrophe! Gut finde ich auf diesem Album:

Like I Do
Number one ft. Keri Hilson
Pregnant ft. Robin Thicke,the Dream, Tyrese

Der Rest des Albums ist einfach nur schlecht! wenigstens hat er noch ein Gefühl dafür welche Single am meisten erfolg haben könnte und bringt die besten Tracks auf den Alben als Single raus wie schon beim letzten Album ("Im A Flirt" und "Same Girl").
Ich frage mich was mit ihm los ist? Warum dieses Album? Ich mein wenn man an seine alten Alben denkt, die großartig waren...
Aber nach Chocolate Factory ging es ganz steil bergab....leider!
Jetzt gibt es auf seinen Alben so Tracks wie "Superman High" mit Rappern dessen Namen man nicht aussprechen kann und die null talent haben. Ich würde mir wünschen das R.Kelly sich mal zwei bis drei Jahre eine Auszeit nimmt und mit einem richtigen Album wieder zurück kommt und dann bitte features wie z.b. Drake, Kid Cudi oder Wale. Dieses Album hat leider leider nur ein Stern verdient.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von speedfreak am 14. Mai 2014
Format: Audio CD
Ich bin ein sehr großer R. Kelly Fan und muss leider gestehen, dass ich "Untitled" einmal angehört habe und aus den Augen verloren habe. Jetzt hielt ich die Scheibe wieder in der Hand und habe es dreimal komplett durchgehört und wieder zum Leben erweckt und muss sagen, dass das Album gar nicht so schwach ist wie andere hier schreiben!
Es kann natürlich nicht mit Alben wie 12 Play oder R. mithalten, aber dennoch gefallen mit die sehr facettenreichen Lieder und die sehr gute Beatauswahl, über die Lyriks kann man streiten! Teilweise enthalten manche Lieder Autotune, ich bin leider gar kein Fan davon. Aus den USA kommt eine Flut von diesen Liedern die sich daran bediene. Bei R. Kelly ist es zum Glück nicht so ausgeprägt und eher sehr gekonnt eingesetzt!
Songs wie "I love the DJ" sind aufgrund der Beatauswahl sehr gewöhnungsbedürftig, soll aber nicht heißen, dass die Songs dadurch schlechter sind.
Alles in Allem ein starkes und vorallem sehr vielseitiges Album.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hannah Gold am 31. Januar 2010
Format: Audio CD
Mit seinem neuen Album "Untitled" hat sich R. Kelly selber übertroffen. Dieses Album beinhaltet eine gute Mischung aus Balladen und Up-Tempo- Nummern. " Crazy Night " ist ein super Track für Clubs der zum tanzen einlädt. Bei "Echo" jodelt R. Kelly zum ersten Mal und es hört sich wirklich super an. Balladen wie "Elsewhere" und "Religious" sind einfach nur wunderschön und hier beweist er einmal mehr das er zu Recht der King of R n B ist. Seine Songs gehen unter die Haut und berühren so sehr. Das Duett "Number one" von R. Kelly und Keri Hilson macht einfach nur süchtig. Einmal gehört und man kann nicht mehr aufhören. Zu empfehlen sind auch Songs wie " Like I do", "Supaman High", "Text me" und die echt heiße Kollabo von R. Kelly feat. Tyrese, Robin Thicke und The Dream mit dem Song "Pregnant". Überraschend und sehr schmeichelhaft für die Ladys da draußen :-) Bei dieser Single versammeln sich die talentierten R n B Sänger und smashen das Ding.
Zusammengefasst kann ich als R. Kelly-Fan dieses Album empfehlen, denn einmal gehört kann man nicht mehr aufhören!
Mit diesem Album beweist R. Kelly das er einer der besten Songwriter/Sänger/Producer überhaupt ist und mit diesem Album und der Hit-Single " Number One" einen neuen Rekord aufgestellt hat und laut Billboard neben Jay Z der erfolgreichste Künstler aller Zeiten ist.
Er ist der King und ein Genie!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von O. Avci am 5. April 2011
Format: Audio CD
WAS SOLL ALL DIE SCHLECHTE BEWERTUNG ?
UNTITLED is ein fantastisches Album !
Okay , es ist anders ... R.Kelly klingt nicht wie auf seine alten Alben wie z.b. R. oder TP.2, doch er beweist einmal mehr sein Musikalisches Talent !
Meiner Meinung nach ist er der mit abstand bester Songwriter von allen Sängern !
Wenn jeder einzelne Künstler seine Musik ümändert bzw. den neuen anpasst , wieso darf es dann nicht R.Kelly ?
Doch das tut er nicht mal wirklich ! Er macht Lieder wie er es will und so sollte es auch sein !

ECHO ist ein genialer track und verpasst einen Ohrwurm !
ELSEWHERE ist eine gelungene traurige Ballade .
CRAZY NIGHT ist das erste Lied auf dem Album und macht gute Laune .
Was ich damit andeuten will ist das es auf diesem Album mehr Abwechslung gibt als sonst !

GIBT DIESES ALBUM DIE CHANCE DIE ES VERDIENT !

LOVE LETTER würde den meissten wohl viel mehr gefallen !

FAZIT : UNTERHALTSAMES UND GELUNGENES ALBUM VOM KING OF RnB !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H-DUB VINE-PRODUKTTESTER am 26. November 2009
Format: Audio CD
Viele werden sich auf das neue R.Kelly Album freuen, denn -Kells- ist ein Altmeister des RnB und lange lange im Geschäft. Viele Slow Jams für Lovers, viele Partyhits für Clubgänger. Das war einmal, in den letzten Jahren machte er durch andere Dinge Schlagzeilen....

Sein neues Album trägt den kreativen Namen "Untitled" - Warum das? Hätte er doch 3 Namen vorgegeben und seine Fans wählen lässen. -Strong Language, sexual Content- steht auf der CD, ui ui ui......hier fängt es schon an.

Vom Inhalt her ( Texte ) nichts neues. Bettgeflüster, Bettgeflüster, und nochmals Making Love is my Hobby No.1 !

Während bei den letzten Alben immer mal namhafte Rap-Features am Start waren, ist es diesmal leider nicht der Fall. Und jetzt kommen wir zu den teilweise schlimmen Beats. Bei vielen Tracks wird zwanghaft versucht, Partystimmung zu erzeugen, wo keine ist.

Crazy Night, erster Track: Feature von R.City ( Ragga? ) Total langweiliger, nerviger und monotoner Beat, der Feature ist total misglückt, R.Kelly auch eine Katastrophe.

Go Low, der Track zählt zu den Stärksten, was Ausdruck und Gefühl angeht!

Like I do, ebenfalls annehmbare Nummer im alten Stil.

Number One, mit Keri Hilson. Der wohl beste Track des Albums...aufgrund von Keri! Guter Beat.

I love the DJ, ganz schlimmer Europop-Sound, der beim Augenschließen Lady GaGa vor mir erscheinen lässt - Oh Gott Oh Gott - Plastiksound des Grauens.

Superman High featured OJ DA JUICEMAN, einen aufstrebenden Rapper aus Atlante ( glaube ich ), also R.Kellys Heimatstadt. Ich finde weder diesen Rapper überzeugend, noch die Tatsache dass R.Kelly auch versucht zu rappen.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen