Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Online-Vers... GmbH In den Einkaufswagen
EUR 17,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Until the Light Takes Us (OmU)

Aaron Aites , Andrew Ford    Freigegeben ab 18 Jahren   DVD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,99
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 25. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Until the Light Takes Us (OmU) + Lords of Chaos: Satanischer Metal: Der blutige Aufstieg aus dem Untergrund
Preis für beide: EUR 37,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Aaron Aites, Andrew Ford, Odd Reinhardt Nicolaysen, Audrey Ewell
  • Format: PAL
  • Sprache: Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Erscheinungstermin: 12. November 2010
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 93 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003U9O4FA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35.818 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Dokumentation über die Geschichte des norwegischen Black Metal und die aktuelle Szene.

Synopsis

Anfang der 90er Jahre entwickelte sich in Norwegen eine musikalische Subkultur, die nicht nur durch ihre düstere Interpretation von Metal-Musik auffiel, sondern auch durch eine Reihe von Kirchenbränden, Morden und Selbstmorden für Schlagzeilen sorgte. Von der Sensationspresse wurde die Black-Metal-Szene daraufhin als ein Mob amoklaufender Satanisten dargestellt, ein Ruf, der ihr bis heute anhaftet.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Stefan T. TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Aaron Aites und Audrey Ewell versuchen mit "Until The Light Takes Us" ein wenig ...ähem... Licht in die turbulenten Ereignisse zu bringen, die sich Anfang der 1990er Jahre hauptsächlich in Norwegen zutrugen. Auf so großes Interesse von Medien und Öffentlichkeit wie zur damaligen Zeit können die Filmemacher natürlich nicht hoffen. Die mediale Welt ist inzwischen noch schnelllebiger geworden, Geschehnisse von vor 20 Jahren werden nur mehr in Ausnahmefällen neu aufgerollt. So wird die Zielgruppe für diesen Film relativ klein sein und sich auf diejenigen beschränken, die sich ohnehin für das Thema interessieren und/oder entsprechende Vorkenntnisse mitbringen - etwas anderes wird wohl auch niemand ernsthaft erwartet haben.

Der Film selbst ist eine sehr stimmungsvolle Dokumentation und Reflexion von Ereignissen, die für die Welt der extremen Musik von einschneidender Bedeutung waren. Zu Wort kommt ein eher geringer Teil der damaligen Protagonisten, als "Hauptdarsteller" fungiert Gylve "Fenriz" Nagell von Darkthrone. Die Projektverantwortlichen schaffen es tatsächlich, eine unglaublich dichte und hypnotische Atmosphäre zu generieren, aus der man nach gut 90 Minuten mit einem seltsamen Gefühl erwacht. Die Empfindungen ähneln stark denen, die man nach Genuss eines der im Film zitierten, "klassischen" Alben des Black Metal spürt. Ein größeres Kompliment kann es für das Duo Aites/Ewell wohl kaum geben, vor allem wenn man bedenkt, dass die beiden Amerikaner angeblich keinen Black Metal hören.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschichte ohne erhobenen Zeigefinger! 21. November 2010
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ich finde den Film sehr gelungen, gerade weil er nicht das von Fenriz, Varg und Konsorten Gesagte (oder ihre begangenen Taten) kommentiert - und somit dem Zuschauer einen moralischen Zeigefinger vorhält -, sondern ihm die Bewertung und Interpretation der Geschichte selbst überlässt, ihn somit als mündig erachtet. Mit ästhetischen Bildern und teils intelligenten Äußerungen der Interviewten, die wirklich zu denken geben, wird hier die Geschichte einer postmodernen Rebellion gegen christliche Wertenorm und Kapitalismus erzählt, die längst fällig war. Die Interviews gehen in die Tiefe und zeigen wie die Mitglieder der norwegischen Szene wirklich sind: melancholische Schwärmer und tiefsinnige Künstler aber auch vollkommene Idioten. Gerade weil die Aussagen der Künstler nicht kommentiert werden, drängt sich dem Zuschauer keine ethische Norm auf und lässt die Dokumentation dadurch echt, ungekünstelt und ehrlich erscheinen. Unterstützend dabei wirken die großartigen Bilder sowie die Musik des Films, welche hervorragend zur Lebenseinstellung der Protagonisten passt. Nachdem in den letzten Jahren viel Blödsinn über Black Metal geschrieben und filmisch dokumentiert wurde, liegt hier nun endlich eine zum ersten Mal Ernst zu nehmende Darstellung dieser so andersartigen Subkultur vor.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Vorurteile 7. Mai 2014
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Eine Sehr gute und Unheimliche Doku über die Geschichte des Blackmetal. Ich selber höre leidenschaftlich gern Blackmetal. Heute gibt es viele verschiedene
arten von Blackmetal und viele sind sehr Anspruchsvoll in der Bedeutung. Von den Vorurteilen des Satanismus kann heute nur in einigen Fällen ausgegangen werden, so wie dem Vorurteil des Faschismus. Man ist nicht gleich Nazi,weil man Blackmetal zu seinen Musikinteresse zählt auch wenn es einige Negativ Vorbilder gibt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von Bonnie P.
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Der Film geriet ja unter anderem in die Kritik, da vieles unkommentiert im Raum stehen gelassen wird. Allerdings sollte man als erwachsener Mensch in der Lage sein, gewisse Dinge selbst zu hinterfragen und ggf. zu recherchieren, wenn Fragen oder Unklarheiten bestehen. Wer zum eigenständigen Denken nicht in der Lage ist sollte sich "Until The Light Takes Us" vielleicht wirklich nicht anschauen (denn einen Großteil der Aussagen von Varg, Hellhammer & Co. als absoluten geistigen Dünnpfiff einzustufen ist nun wirklich nicht schwer!).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Sehr gelungene Dokumentation, 5. Oktober 2013
Format:DVD|Verifizierter Kauf
bei der der Inhalt hält, was der Titel verheißt. Es werden keine Positionen bezogen, sondern neutral und zurückhaltend gezeigt. Wunderbare dunkle und stimmungsvolle Bilder.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Super Reportage 22. Februar 2013
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Interessante, informative Reportage über den Black Metal und wie er sich in Norwegen von Anfang an entwickelt hat. Nichts für zarte Seelen, aber die haben Black Metaller eh nicht... oder erst recht? :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Black Metal ist ein Thema für sich, auf das ich hier gar nicht großartig eingehen möchte. Die Doku ist äußerst unterhaltsam und gut gemacht. Es werden verschiedene Aspekte der Black Metal Szene beleuchtet. Die Dokumentation bleibt größtenteils neutral und es wird nicht zu reisserisch berichtet.

Wer sich für Black Metal interessiert sollte es sich überlegen, hier mal reinzuschauen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Echt sehenswert 6. Januar 2012
Von Hauns
Format:DVD
Diese DVD ist meiner Meinung nach sehr sehenswert. Für Interessierte der Szene Rund um den Black Metal in Norwegen und deren Entstehung werden sehr viele Hintergrundinformationen veröffentlicht. Kann diese DVD weiterempfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar