Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,29

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Until Fear No Longer Defines Us


Preis: EUR 19,76 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
24 neu ab EUR 7,83 1 gebraucht ab EUR 23,68

Ghost Brigade-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Ghost Brigade-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Until Fear No Longer Defines Us + Isolation Songs + Guided By Fire
Preis für alle drei: EUR 54,73

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (19. August 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Season of Mist (Soulfood)
  • ASIN: B0056GRRP4
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.132 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. In The Woods
2. Clawmaster
3. Chamber
4. Traces Of Liberty
5. Divine Act Of Lunacy
6. Grain
7. Breakwater
8. Cult Of Decay
9. Torn
10. Soulcarvers

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von FBR am 31. August 2012
Format: Audio CD
Mit ihrem dritten Langeisen schaffen Ghost Brigade es tatsächlich den absolut großartigen Vorgänger "Isolation Songs" nochmal zu übertreffen. Die Platte läuft bei mir seit einer Woche in Dauerrotation. Die herrlich düstere, melancholische, aber niemals tieftraurige Stimmung, die dieses Album umgibt, können sonst allenfalls noch Bands wie Katatonia kreieren.
Beginnend beim akustischen Opener nehmen Ghost Brigade einen mit auf eine Reise durch unglaublich schöne Melodiegebilde und absolute Götterriffs. Als Referenz muss man sicherlich noch aktuellere Amorphis angeben. Mit Opeth haben Ghost Brigade m.E. aber nur die oftmals perfekten Wechsel von Clear- und Growl-Gesang gemein, den Opeth in letzter Zeit häufiger vernachlässigt haben.
Wer eine Platte sucht die einen gefühlsmäßig weit nach unten bringen, aber auch genau dort wieder abholen und in herrliche Klangsphären "entführen" kann, ist hier genau richtig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Etheriel TOP 1000 REZENSENT am 4. Oktober 2013
Format: Audio CD
Bei Finnen fallen mir gleich Amorphis, the 69Eyes, HIM und Sentenced ein. Und Ghost Brigade sind nicht so weit vom Dark Rock der frühen HIM und dem progressive DoomDeath der sich entwicklenden Amorphis auf Until Fear... sie nehmen also Dark Rock, Prog und Death in ihre Rechnung und fertig ist das Erfolgspakett, das alle rundum glücklich machen soll.

Das mag an mir liegen, doch die hochgelobte innovative Kraft des Albums(Metal Hammer/Rock Hard/etc.) finde ich nicht. (Aber vielleicht liegt es auch daran, dass die typischen Rock/Metal-Zeitschriften ein Langzeitgedächtnis von ca. 5-7 Jahren haben, alles was noch weiter zurück liegt, wurde meist von ehemaligen Schreibern besprochen, oder liegt solange in der Vergangenheit, dass man es einfach schon wieder vergessen hat, weil man ja jedes Jahr einige hundert neue Scheiben hören muss... wobei wie man Wildhoney vergessen kann erschließt sich mir nicht).
Ghost Brigade begeben sich meines erachtens recht beliebig in das Fahrwasser von Bands wie Sentenced, Paradise Lost und Tiamat, ab der Mitte der 1990er bis in die Anfänge der 2000er Jahre. Poplastiger melanchoischer DüsterMetal mit kurzer Verweildauer. Die doomigen Stücke mit Growling und wuchtigen Gitarren (z.B. Clawmaster/Traces of Liberty) wechseln mit recht amerikanisch anmutenden ruhigen Alterative Rock Nummern (z.B. Chamber) die ja so ganz nett klingen aber so richtig toll dann doch auch wieder nicht sind. Sowohl die harten Nummern als auch die seichten Nummern haben andere besser drauf und wirken dabei weniger kalkuliert, weniger beliebig als Ghost Brigade. Deren Musik klingt fast wie zwanghaft auf Erfolg geschrieben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Smeagol64 am 28. Februar 2012
Format: Audio CD
Die akustischen Momente dieser Musik lassen uns in einer Welt verweilen die nicht wirklich gut ist, die traurig, ja manchmal ausweglos scheint. Das Cover ist schon gut gewählt, Düsternis ist Trumph. Melancholie ist Thema. Wo gibt es denn da Hoffnung? Genau in den Parts wo der Sänger nicht mehr singt, sondern growlt. Das ist die Magie dieser CD. Es gibt in einem Song eine Stelle wo normaler Gesang nicht mehr einfängt was man spürt und dann will man nur noch schreien, eben so. Genau das unterscheidet Ghost Brigade von anderen, die Fähigkeit Aggression und Schwermut zu vereinen. Für mich in dieser Form eine Premiere.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexandra Von Arx am 9. Oktober 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin nur durch Zufall auf Ghost Brigade gestossen, als ich eigentlich im Bereich Metalcore/Trash Metal etwas Neues gesucht habe. Ghost Brigade in die beiden eben genannten Kategorien einzuteilen, wäre falsch. Ich finde jedoch auch, dass Death Metal ebenfalls nicht passend ist.

Die finnischen Geister bieten athmosphärische Metalklänge, die teils ruhig und akustisch daherkommen, teils brachial und mit einem elektrischen Gitarrengewitter. Auch der Gesang schwankt zwischen sehr harmonischem Clean und melodiösem Gegrowle. Dass dies des öfteren in ein und demselben Song vorkommt, macht das Album von Ghost Brigade spannend vom ersten bis zum letzten Ton!

Hier die besten Songs aufzulisten, ist schwierig, aber gaaaanz stark ist sicher "Breakwater". Ich würde mal sagen: Fans von der Musik von Seether über Machine Head bis hin zu Parkway Drive oder Killswitch Engage sollten hier mal reinhören. Auch Death Metal Freunde sind aufgefordert, sich Ghost Brigade mal anzuhören, auch wenn "Until Fear no longer defines us" nicht unbedingt zu den genretypischen Vertretern gehört.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Ich bin auch eher durch Zufall über Ghost Brigade gestolpert, als ich mir vor einiger Zeit mal wieder eine Metalhammer am Flughafen gekauft habe, war das die Scheibe des Monats.... und das absolut zu recht.

Die Stücke sind sehr ausdrucksstark und jedes Lied für sich ist ein Hammer. Angefangen mit dem recht instrumentalen, ruhigen Intro, geht es mit Clawmaster direkt richtig gut ab. Die Stimme und die Vielfalt von Sänger Manne Ikonen ist einfach genial... von sehr melodisch bis zum sehr harten Doom-Metal...

Die Band hat in meinen Augen noch riesiges Potential vor sich und ich kann ehrlich gesagt nicht verstehen, warum sie mehr oder weniger ein Rand-Darsein fristet.

Live geben die Jungs auch alles und ich freue mich schon, wenn sie mal wieder in Deutschland unterwegs sind.

Alle drei Scheiben sind der Knaller und die "Until Fear No Longer Defines Us" ist IMHO die am weitesten gereifte und sehr abwechslungsreich, ohne sich zu arg zu verbiegen oder künstlich zu wirken.

Wie bei den anderen Rezensionen kann ich nur sagen, dass die Scheibe bei mir seit knapp 2 Jahren immer Dauereinsatz ist und mittlerweile in meiner Bibliothek in iTunes am häufigsten abgespielt wurden ist :)

Die Sammler-Box kann ich auch sehr empfehlen, die ist sehr aufwendig schön gemacht und das T-Shirt hat schon tausende Wäschen unbeschadet überstanden :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen