Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,67

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Unterwegs zu einem ökologischen Wirtschaftswunder: So retten wir das Klima [Gebundene Ausgabe]

Maximilian Gege
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 22,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

2. Juni 2008
Maximilian Gege, Mitbegründer und Vorsitzender des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.), gehört zu den bekanntesten Vertretern einer neuen, verantwortungsvollen Unternehmensethik. In "Unterwegs zu einem ökologischen Wirtschaftswunder" entfaltet er die Vorstellung einer innovativen gesellschaftlichen Kooperation: Das dargestellte Zehnjahresprogramm könnte weltweit als herausragendes Klimaschutzprogramm unter Nutzung aller verfügbaren Technologien und Schaffung von Millionen neuer Arbeitsplätze erfolgreich realisiert werden. Ein nachhaltiges Zukunftsprogramm ist nicht nur möglich, sondern auch problemlos finanzierbar, wie Gege an einer Reihe von Modellprojekten erläutert. Im Zentrum steht die "Zukunftsanleihe", durch die das vorhandene Kapital der Bürger aktiviert wird, um ein auf zehn Jahre angelegtes Zukunftsprogramm zu finanzieren. Das Prinzip ist denkbar einfach: Als Solidaritätsbeitrag legen sämtliche Bürger z. B. fünf Prozent ihres Geldvermögens und fünf Prozent der Erbschaften freiwillig in einem Fonds an. Ein ordentlich verzinster Beitrag zur Zukunft, denn durch diesen Fonds wird die Entwicklung neuer umweltverträglicher Technologien und nachhaltiger Wirtschaftsreformen schnell, effizient und unbürokratisch gefördert.

Wird oft zusammen gekauft

Unterwegs zu einem ökologischen Wirtschaftswunder: So retten wir das Klima + Erfolgsfaktor Energieeffizienz - Investitionen, die sich lohnen: Wie Unternehmen und öffentliche Einrichtungen Energie und Kosten einsparen können
Preis für beide: EUR 46,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 308 Seiten
  • Verlag: Europäische Verlagsanstalt; Auflage: 1 (2. Juni 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3434506152
  • ISBN-13: 978-3434506157
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 12,8 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 985.072 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Maximilian Gege, geboren 1944, ist Mitbegründer und Vorsitzender von B.A.U.M. e. V., der größten europäischen Umweltinitiative der Wirtschaft. Als Experte für Finanzen und Controlling sowie als Umweltmanager engagiert er sich seit vielen Jahren in der Wirtschaft und seit 1984 bei B.A.U.M. und lehrt als Honorarprofessor an der Universität Lüneburg im Fachbereich Umweltwissenschaften. Er ist Mitglied in zahlreichen Jurys und Beiräten und wurde für sein Engagement vielfach national und international ausgezeichnet.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die ökologische Wende ist machbar! 28. September 2008
Format:Gebundene Ausgabe
Es wird viel über Klimawechsel und Umweltschutz geredet, niemand bezweifelt mehr die Dringlichkeit einer ökologischen Wende, um unser Raumschiff Erde auch für die nächsten Generationen wohnbar zu halten. Aber es muß schnellstens konsequenter und umfassender gehandelt werden, sonst wird es unbezahlbar.
Dr. Maximilian Gege nutzt in diesem Buch seine langjährige Erfahrung als Wirtschafts- und Umweltmanager, um ein verblüffent einfaches und praktikables Gesamtmodell für ein ökologisches Wirtschaftswunder" vorzustellen.
Von einem vorhandenem Geldvermögen von fast 5 Billionen Euro in Deutschland sollen 10 Jahre lang die Bürger anteilig Gelder gegen Verzinsung in einen Zukunftsfond einzahlen.
Dieses Geld wird investiert in erneuerbare Energien, Energiesparprogramme und Projekte zur Energieeffizienzsteigerung in allen Bereichen unserer Gesellschaft.
Dadurch wird ein nachhaltiges qualitatives Wachstum ohne Umweltbelastungen erreicht.
Gleichzeitig entstehen neue hochwertige Arbeitsplätze im ökologischem Bereich, die Staatsfinanzen werden saniert.
Dr. Geges Modell ist schlüssig, verständlich und überzeugend, ohne wissenschaftliche oder parteipolitische Eitelkeiten. Er appelliert gleichermaßen an Unternehmer, Politiker und an uns Normalverbraucher", mutig unseren Verstand und unser Kapital zu nutzen, um die ökologische Wende zu erreichen, bevor es zu spät ist.
Mögen viele Menschen dieses Buch lesen und vor allem auch danach handeln!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wichtiges Buch im Energiezeitalter 6. Oktober 2008
Format:Gebundene Ausgabe
Unterwegs zu einem ökologischen Wirtschaftswunder: So retten wir das Klima

Endlich ein Buch, das die vor uns liegenden Herausforderungen in der Umwelt- und Klimadebatte nicht in Horror-Szenarien darstellt, sondern Mut macht und ein visionäres Zukunftsprogramm vorstellt. Man kann sich nur wünschen, dass die Politik an die Lösung der weltweiten Ressourcen- und Energiefragen mit neutralem Blick herangeht und solche Ansätze konkret diskutiert. Ziel muss sein, einen dauerhaft gangbaren Weg zu finden, der auf Einsparung, Effizienzsteigerung und Hightech-Technologien setzt. Die Energiedebatte wird schon viel zu lange von Atom-Lobbyisten geführt, die den Faktor Zukunft im Hinblick auf unabsehbare Folgekosten und -schäden für viele zukünftige Generationen in ihren Bewertungen einfach ausblenden. Das Buch von Professor Gege zeigt konkrete Alternativen auf. Meine Empfehlung: lesen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterwegs zu einem ökologischen Wirtschaftswunder 6. Oktober 2008
Format:Gebundene Ausgabe
"Angesichts sich abzeichnender Umwelt- und Finanzkatastrophen kann es im Blick auf unsere Zukunft nicht mehr um Teillösungen gehen", schreibt Prof. Dr. Maximilian Gege in seinem neuen Buch. Die globale Finanzmarktkrise dieser Tage bestätigt seine Vorschläge schneller als sicher vermutet. Gege ist Mitgründer und Vorsitzender des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M. e.V.), Europas größter Umweltinitiative der Wirtschaft und ist seit rund 30 Jahren im Themenbereich Umweltmanagement und nachhaltige Entwicklung aktiv.

Er stellt in seinem Buch "Unterwegs zu einem ökologischen Wirtschaftswunder" ein umfassendes Zukunftsprogramm vor, welches zielgerichtet praktische Lösungen anbietet, die sowohl Arbeit und Einkommen schaffen, als auch verbesserte finanzielle Spielräume für dringend notwendige Zukunftsinvestitionen. Es ist ein in sich vernetztes und umfassendes Zukunftsprogramm als Start für ein ökologisches Wirtschaftswunder. Sein Vorschlag: ein ganzheitlicher Ansatz, der die prognostizierten negativen Folgen des Klimawandels nicht nur mildern, sondern nachhaltig zum Positiven wenden soll.

Anhand von konkreten Beispielen stellt Gege dar, wie man enorme Kosten beispielsweise bei der Energiegewinnung oder Abwasseraufbereitung einsparen könnte und diese eingesparten Gelder in die Zukunft investieren könnte. Dabei listet er nicht nur eine Vielzahl von Möglichkeiten auf, sondern nennt auch die Probleme, die eine Umstellung auf umweltschonende Alternativen verhindern. So rüttelt er auch an dem grundsätzlichen Missverständnis, dass umweltschonende Technologien nur eine Belastung für das eigene Unternehmen darstellen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Winfried Stanzick HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Wer im Zusammenhang mit der Debatte um den Klimawandel und seine Folgen bislang dachte, die Wirtschaft und die Industrie kümmerten sich recht wenig darum und überließen der Politik das Handeln, sieht sich in den letzten Jahren immer mehr getäuscht. Die Zahl der Sachbücher, in denen ausgewiesene Wirtschaftsfachleute und gestandene Ökonomen sich äußern zu ökologischen Konzepten, wie man die Wirtschaft umgestalten könnte, ist schon jetzt kaum mehr zu überblicken.

Das vorliegende Buch aus der EVA "Unterwegs zu einem ökologischen Wirtschaftswunder" von Maximilian Gede, dem Vorsitzenden und Begründer von B.A.U.M, der größten europäischen Umweltinitiative der Wirtschaft ist eines davon, allerdings eines der klarsten und verständlichsten.

Im Zentrum seiner Utopie steht ein "Zukunftsfond", durch den in gigantischem Umfang vorhandenes privates Kapital aktiviert werden soll, um ein auf zehn Jahre angelegtes Zukunftsprogramm zu finanzieren. Als Solidaritätsbeitrag legen alle Bürger zum Beispiel 5 % ihres Geldvermögens freiwillig in einen Fonds ein. Ihr Beitrag wird ordentlich verzinst und ermöglicht so Investitionen in neue umweltverträgliche Technologien und nachhaltige Wirtschaftsformen.
Obwohl das Buch vor Beginn der weltweiten Finanzkrise geschrieben wurde, ist es aktuell geblieben, ja vielleicht so aktuell wie nie zuvor.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa5b75600)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar