Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 4,99
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von besonderesbuch
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: 1. Aufl. 22,2 x 13,4 x 3,2 cm, Taschenbuch Weltsichten, 01.11.1999. 320 Seiten Taschenbuch, Gebrauchtbuch in guter Erhaltung ISBN: 9783000049217 Versand und Kundenservice erfolgen durch Amazon
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Unterwegs zum Amazonas. Mit Faltbooten zu Goldsuchern und Indianern Taschenbuch – 1. November 1999

4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,88
4 gebraucht ab EUR 0,88

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Vorstellung der Autoren und des Buchinhaltes
Axel Brümmer und Peter Glöckner, bisher als Weltumradler bekannt, wollen zum Amazonas paddeln. Wie in den vorherigen Reisen, ist der enge und vorbehaltlose Kontakt zu den mit der Landschaft verwurzelten Menschen, mit denen sie zusammen reisen, leben und schwitzen, die Grundlage für das Gelingen der Fahrt. Im Vertrauen auf die eigene Kraft und die Erfahrung der beiden nimmermüden Abenteurer schließt sich Jörg ihnen an. Er erfüllt sich den Traum von einem intensiven Naturerlebnis, der durch das Kennenlernen von Indianern und Urwaldbauern den Dschungel authentisch erfahren läßt. Daß der Amazonas doch ganz anders als erwartet ist und damit die unterschiedlichen Freunde immer wieder prüft, schildern die drei amüsant, ohne die großen und kleinen Sorgen zu verbergen. Diese Reiseerzählung stellt das Meer aus Wäldern und Strömen und die beiden bekannten Abenteurer aus der Sicht eines „normalen" Europäers vor.

Axel Brümmer ist 1967 in Thüringen geboren und arbeitete dort bis 1990 als Heimerzieher. Peter Glöckner wurde 1968 in Sachsen geboren und erlernte den Beruf eines Schlossers. Gemeinsam umrundeten sie von 1990 bis 1995 per Fahrrad die Welt. Weitere Reisen in insgesamt 94 Länder folgten. Dabei entstanden zahlreiche Veröffentlichungen und TV- Produktionen. Beide arbeiten heute gemeinsam als Fotojournalisten in Saalfeld/ Thüringen.

Jörg Buhl wurde 1958 in Berlin geboren , ist verheiratet und hat zwei Kinder. Nach seinem Elektrotechnikstudium arbeitet er heute als freiberuflicher Elektroingenieur und Reiseschriftsteller. Er veröffentlichte seine Reise- und Expeditionserfahrungen als Paddler und Bergsteiger in zahlreichen Berichten.


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Das Buch entführt sie nach Südamerika. Genauergesagt ins Amazonasgebiet (was ja schon der Titel sagt). Es wird geschildert was die beiden Abenteurer auf ihrer etwas anderen Reise alles erleben. Es blickt wunderbar hinter die Fassaden und zeigt Einblicke in das Südamerikanische Leben, die sie in einem "normalen" Urlaub nie gewinnen würden; ergänzt mit vielen wunderschönen Bildern.
Wer allerdings einen detaillierten Reiseführer sucht, ist mit diesem Buch sicher schlecht bedient. Und den Amazonas mit einem Faltboot entlangzupaddeln ist sicher nicht jedermanns Sache.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von ure am 5. März 2012
Format: Taschenbuch
Sehr interessant geschrieben. Am Anfang ist leider wenig vom Paddeln zu lesen es passt aber trotzdem zu diesem Abenteuer. Es lässt sich gut lesen und ist nie langweilig. Wem solche Geschichten interessieren, dem kann man dieses Buch nur empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 30. Juli 2003
Format: Taschenbuch
War mal ganz interessant was von den beiden Abenteurern zu lesen, aus der Sicht eines dritten so hatte ich nicht nur viel über das Amazonasbecken, seine Bewohner und das Abenteuer den Fluß zu befahren, gelesen, sondern auch mal mehr über Axel und Peter.
super spannend
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden