Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

(Protokoll der Unterstützungs 802.11b/g/n, build-in WiFi-Modul für drahtlose Überwachung durchführen) WiFi mit Tag-und Nachtsicht bis zu 10m Unterstützung 32G Micro SD / TF Indoor Überwachungskamera Wireless Home Security Wifi drahtlose Pan / Jobbezeichnung Ip Kamera Mit Free DDNS Für Remote Viewing


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.


Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 862 g
  • Modellnummer: iprobot3
  • ASIN: B00FVRZASO
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 13. Februar 2014
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 146.002 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Technische Daten:
Kamera
Bildsensor: 1/4 Farbe CMOS
Objektiv : 3,6 mm
Infrarot-LED: 10 PCS 5 ?
Pixe : 1 Mega Pixel
Nachtsicht-Abstand : 10M
AWS / AGC / AES / Belichtung: Auto
Min . Illumine : 0,1 Lux

3 . Audio
Audio: Zwei -Wege-Audio
Input: Eingebautes Mikrofon
Ausgang: Eingebauter Lautsprecher

4 . Video
Bildformat: PAL / NTSC
Compression : H.264
Max . Bildrate : 30 fps
Auflösung: 1280x720 (720p ), 640 × 480 (VGA), 320 × 240 (QVGA)

5 . Pan / Tilt
PT : Horizontal 345 ° , Vertikal 120 °
ZOOM : 5x digitaler Zoom

6 . Netzwerk
Wi -Fi : IEEE 802.11b/g/n
Unterstützung Protokolle: TCP / UDP / IP / ARP / ICMP / DHCP / DNS / HTTP / FTP
/ SMTP / NTP / PPPOE / UPNP / DDNS / RTSP

7 . Alarm
Bewegungserkennung: Bild senden Bilder an E-Mail / innerhalb der zur Verfügung gestellten Zeit FTP
Benutzer -Authentifizierung: Authentifizierung: Benutzer / Passwort ; Administrator / allgemeiner Benutzer
Web-Browser: IE 6.0 oder über Version , Mozilla Firefox , Safari, Opera, Chrome , etc
SD -Karte: 32GB Micro SD / TF -Kartensteckplatz
Mobile Ansicht : Unterstützung Android, Iphone und andere intelligente Handys , Iphone Push
Leistung: DC 12V 12W
Leistungsaufnahme: 4With6W (Infrared off / on )


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dafni Serifi am 11. Mai 2014
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
Ich fasse mich hier mal kurz, auch wenn es nicht so richtig hilft... Wenn aber noch fragen sind, beantworte ich diese nachträglich...
Nur eins zur Cam: für das Geld absolut Top, die Farben lassen sich nach Einstellen auf ein tolles Bild ein.

ABER, und für mich einziges Manko: der EMail - Zustellung nach 'Motion detection' ist mir zu träge...
Wenn andere Cams Serienbilder oder auch nur alle 2 Sekunde ein einzelnes abschicken, schafft diese gerade mal 1 Bild alle 6-9 Sekunden...
Sprich, bei Bewegung und den darauf folgenden Sekunden hält man nicht sooooo viel fest...

ansonsten möchte ich das Teil nicht schlecht reden, es ist nämlich ziemlich GENIAL...
habe schon einige getestet und kann das mal locker behaupten ;)

CHINA: Immer billiger und immer besser
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Norek TOP 50 REZENSENT am 17. Juli 2014
Farbe: schwarz
Wir sind vor etwa einem Jahr in ein Haus gezogen und seit her wollte ich mir eine Alarmanlage zulegen. Leider ist dies derzeit finanziell nicht möglich also habe ich nach Alternativen gesucht und habe den Entschluss gefasst im Moment einfach einmal mit einer Kamera anzufangen und möchte später eine Alarmanlage selber zusammenbauen (nur mit Benachrichtigung zu mir und nicht zu einer Security Firma oder Polizei...). Ich habe mich da für eine Raspberry PI Lösung entschieden und werde diese hoffentlich bald umsetzen können. Den Anfang mache ich mal mit IP Cameras die bis dahin erst mal autonom laufen...

Die Kamera wirkt gut verarbeitet, sie ist "359 Grad" drehbar dh. sie kann sich nicht komplett oder mehrmals um die eigene Achse drehen. Beiliegend ist ein Netzteil, eine CD mit Software und eine Wandhalterung inkl. Dübel und Schrauben (die ich selbst aber nicht verwenden würde da mir die Dübeln nicht sehr vertrauenswürdig ausschauen).

Anfangs muss man die Kamera einmal mittels RJ45 Kabel an den Router anschließen. Sie holt sich dann sofort eine eigene IP Adresse. Auf der CD gibt es ein Scan Programm um die IP Camera im Netzwerk zu finden, alternativ kann man das natürlich auch über den Router herausfinden.

Ich greife dann per Browser auf die Kamera zu. einfach die Ip Adresse sowie den port (standard mäßig Port 81) in den Browser eingeben zb. 196.160.0.40:81 und schon kann man sich Einloggen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Seip TOP 50 REZENSENT am 17. Mai 2014
Farbe: schwarz
Ich hatte schon mehrere solcher Kameras im Haus verbaut und jetzt kam noch eine neue hinzu. Meine eingesetzten Kameras sind alle von unterschiedlichem Herstellen, teils beweglich, teils starre Modelle. Die Technik ist jedoch immer dieselbe und lässt sich komfortabel über eine Software steuern. Bis zu 9 Kameras lassen sich gleichzeitig auf einem Bildschirm anzeigen und bedienen. Die oft geschilderten Probleme bei der Erstinstallation, kann ich teilweise gut nachvollziehen, da ich diese Schwierigkeiten am Anfang auch hatte. Aber mittlerweile habe ich den Dreh raus und so eine Kamera ist in unter 5 Minuten komplett eingerichtet.

Für eine Erstinstallation geht man wie folgt vor:
1. Kamera mit dem Router (Fritzbox) per LAN Kabel verbinden.
2. Die IP Adresse der Kamera in den Browser eingeben und Einloggen. Der Username ist „admin“, Passwort frei lassen. Die IP-Adresse findet man im Router Menü.
3. Im Admin Bereich klickt man nun auf die Schaltfläche „Wireless Lan Settings“ und trägt seine WLAN Daten ein (SSID + WPA2 Key).
4. Fertig.

Die Kamera ist nun per WLAN mit dem Heimnetzwerk verbunden und kann von jedem Computer, Smartphone oder Hybrid TV über den Browser aufgerufen werden. Hat man diese gestartet, so erhält man sofort das Live Bild. Mit der Steuerung lässt sich die Kamera in 4 Richtung bewegen. Wer die Kamera über Kopf an die Zimmerdeckte montieren möchte, kann die Anzeige spiegeln lassen, damit das Bild nicht verkehrtherum angezeigt wird. Zusätzlich lassen sich noch bis zu 8 weitere IP Kameras anschließen und über die Software steuern. Für Nachtaufnahmen verfügt die Kamera über eine nicht sichtbare Infrarot-Beleuchtung, mit einer Reichweite von ca. 25-30 Meter.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Steve am 11. Juni 2014
Farbe: schwarz 6 Verifizierter Kauf
Hab 2 Stück dieser Kameras gekauft, um den Hund im Garten beobachten zu können. Funktionieren über Wlan erstaunlich gut, wenn auch etwas zeitverzögert. Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
da meine alte Cam nach ca. 2 Jahren ihren Dienst eingestellt hat musste eine neue her.
Hier noch mal ein Lob an Amazon, die die defekte Cam anstandlos erstattet haben.

Die neue Cam wurde über Amazon vom Händler DBPOWER gekauft.

Die Erstinstallation der Cam ist wie üblich mit Netzwerkkabel möglich, dazu sollte ein DHCP Server im Netzwerk laufen, der der Kamera eine IP Adresse zuweisst.
Dann entweder die IP Adresse der Kamera im Router anzeigen lassen, die zugewiesen wurde oder das mit gelieferte Tool benutzen.
Der Kamera wird bei der Erstinstallation Port 81 zugewiesen.
Per Webconsole (Browser) mit der Kamera verbinden und die restlichen Einstellungen zuweisen, wie WLAN, feste IP und Co..
Schade ist es das man keinen eigenen DNS Dienst einbinden kann, es werden nur die üblichen Verdächtigen wie dyndns und Co. unterstützt. Alarmmeldungen per FTP und Mail funktionieren wunderbar.

Das Bild ist klar und deutlich zu erkennen, viel besser als bei den einfachen 640*480er Kameras.
Der Infrarot Modus funktioniert wunderbar, man kann im dunkeln alles erkennen.
Das Schwenken der Kamera geht sehr schnell, man kann die Geschwindigkeit aber manuell anpassen.
Ich werde noch versuchen die Optik gegen eine mit kleinerer Brennweite zu tauschen. Werde darüber noch berichten.

Die mitgelieferte Firmware war von 2014 und ist in englischer Sprache gehalten, weitere Sprachen sind Französisch und Chinesisch. Firmware updates gibt es auf der Herstellerseite leider nicht.
Die Antenne ist direkt in der Kamera verbunden und kann nicht demontiert werde um z.B. eine bessere Antenne zu montieren.
Ach ja, die Kamera ist nur für den Innenbereich zu verwenden, da diese nicht wasserdicht ist ;-)

Von mir also eine klar Kaufempfehlung, ich denke ich werde mir noch eine weitere Cam von dem Hersteller holen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden