EUR 24,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Unternehmen Idee: Wie kun... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,11 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Unternehmen Idee: Wie kundenorientierte Produktentwicklung zum Erfolg führt Broschiert – 12. September 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 24,99
EUR 21,00 EUR 11,98
58 neu ab EUR 21,00 12 gebraucht ab EUR 11,98

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sie wollen sofort Zeit und Geld sparen? Wir empfehlen das Amazon Spar-Abo. Mehr erfahren

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Unternehmen Idee: Wie kundenorientierte Produktentwicklung zum Erfolg führt + Praxishandbuch Produktentwicklung: Grundlagen, Instrumente und Beispiele + Top oder Flop in der Produktentwicklung: Erfolgsstrategien: Von der Idee zum Launch
Preis für alle drei: EUR 134,79

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Alles muss raus - Kalender 2015
Entdecken Sie bis Ende März 2015 unser Angebot an reduzierten Kalendern für das Jahr 2015. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Broschiert: 191 Seiten
  • Verlag: Campus Verlag; Auflage: 1 (12. September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3593394758
  • ISBN-13: 978-3593394756
  • Größe und/oder Gewicht: 16,7 x 2 x 23,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 411.165 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

01.10.2011 / Manager Magazin: Das Kreuz mit dem Neuen "Schmolzes Handreichungen machen neugierig und eröffnen an vielen Stellen überraschende Einsichten. Sein Werk ist exzellent gegliedert. Die Kapitel sind kurz, die Sätze prägnant, die Sprache ist plastisch. Die Informationen bleiben haften, an vielen Stellen entwickelt sich Lesevergnügen, an anderen entstehen Aha-Erlebnisse."

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Raimund Schmolze leitet seit 2007 das Creation Center der Deutschen Telekom, eine Einheit zur systematischen Entwicklung von Produktideen. Er hat an der London School of Economics in Psychologie promoviert und vor seiner Tätigkeit bei der Deutschen Telekom als Berater bei McKinsey & Company gearbeitet.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rolf Dobelli HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 5. Dezember 2011
Format: Broschiert
Fast wie ein Bilderbuch für Erwachsene - so verspielt kommt dieser handliche Band zur kundenzentrierten Produktentwicklung daher. Er hat es allerdings in sich: Raimund Schmolze, Leiter des kreativen Thinktanks der Deutschen Telekom, führt den Leser Schritt für Schritt durch den Innovationsprozess seiner Abteilung. Einige Kreativitätstechniken dürften Interessierten bereits bekannt sein, andere sind neu und durchaus originell. Eine gute Kapitelstruktur, kurze Sätze und die direkte Ansprache runden das Lesevergnügen ab. getAbstract empfiehlt das Buch allen F&E-Interessierten in mittleren und großen Unternehmen, die nach neuen Produktideen für gesättigte Märkte suchen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von grondster am 21. Oktober 2011
Format: Broschiert
Offen sein. Anders denken. Sich einlassen. Nicht Worten des anderen, sondern dem eigenen Augenschein trauen. Und anschließend die eigene Wahrnehmung hinterfragen. Nicht auf die schnellste Lösung anspringen, sondern weiterdenken. Ausprobieren. Verwerfen. Neu ausprobieren. Völlig neues Geläuf erkunden - und am Ende mit überraschenden, coolen Ideen und Produkten um die Ecke zu kommen.

Das wollen alle Unternehmen. Aber die wenigsten trauen sich. Raimund Schmolzes Werkstattbericht aus dem Creation Center der Deutschen Telekom zeigt, wie das "Unternehmen Idee" angegangen werden kann. Weniger eine Blaupause - dazu ist es mit zu wenig Abstand, zu sehr aus der Binnensicht geschrieben - als ein Mutmacher. Mut, allzu enge Grenzen des Denkens zu sprengen. Mut (das geht jetzt an die Vorstände), dieses Grenzensprengen zuzulassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert
Ich bin kein großer Freund von "Best Practice" Büchern. In der Regel haben Sie nichts mit meiner Realität zu tun und erinnern mehr an eine Selbstbeweihräucherung denn an einen hilfreichen Ratgeber. Hier macht Raimund Schmolzes Buch eine große Ausnahme. Seine Praxistipps sind so einfach wie einleuchtend, sind übertragbar und machen Mut. Als Innovationsberaterin weiß ich, wie schwer es ist, Unternehmen für die Wichtigkeit von Ideen zu sensibilisieren. Es wird viel Kraft in (Innovations)Prozesse gesteckt und die Ideen sollen "irgendwie von selbst kommen". Das klappt selten bis nie. In diesem Buch bekommen Ideen die Aufmerksamkeit die sie verdienen. Allen, die ihre Innovationsvorhaben ernsthaft betreiben wollen und die mit der Qualität ihrer Ideen beginnen möchten, kann ich dieses Buch nur allerwärmsten empfehlen. Auf der Liste meiner Buchempfehlungen hat es in jedem Fall einen festen Platz.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen