In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Unter die Haut: Ein romantischer SM-Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Unter die Haut: Ein romantischer SM-Roman
 
 

Unter die Haut: Ein romantischer SM-Roman [Kindle Edition]

Izabelle Jardin
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (50 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 2,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung


>>> Jetzt auch in der sandfesten Strandausgabe! <<<



>>> Einführungspreis TB nur €9,99 <<<



„Komm mit, Juliette, versuch es, du kannst nichts verlieren, nur gewinnen!“
Ein luxuriöses sinnliches Abenteuer mit einem völlig fremden Mann? Wäre es nicht der Vorschlag ihrer guten Freundin Susanna gewesen, hätte Juliette zweifellos abgelehnt, sich auf diese Reise zwischen Himmel und Hölle einzulassen. Alljährlich trifft sich ein diskreter illustrer SM-Zirkel in einem Landhaus an der Ostsee zu außergewöhnlichen sinnenfreudigen Inszenierungen.

An diesem Ort, zwischen heiterer Leichtigkeit und plötzlich hereinbrechenden realen Bedrohungen, muss Juliette sich auseinandersetzen mit ihrer Vergangenheit und all ihren Vorbehalten.

Und sie muss eine Entscheidung treffen: ob sie mit dem faszinierenden Georg, dem von der Freundin „verordneten“ Mann, tatsächlich den Spagat realisieren kann, zwischen Liebe, Achtung und Selbstbestimmtheit einerseits und der Akzeptanz dominanter Machtausübung andererseits.

>> Lässt sie das jetzt wirklich mit sich machen? Das kann doch nicht ihr Ernst sein! Die kann doch nicht …? Ach herrje … !? Mädchen in Ketten, Peitschen schwingende, herrische Ledermänner in düsteren Kellern und grausam gequälte Frauen, die das auch noch erotisch finden und daraus sexuelle Befriedigung ziehen können? Und das soll dann womöglich noch etwas mit “Liebe” zu tun haben?

Kaum vorstellbar! Entweder stimmt das Ausgangsbild nicht, oder die „spinnen“, die SMer! Ich fand es spannend, mal genauer nachzusehen.
Es hat ein paar Jahre gedauert, bis ich das Gefühl hatte, genügend Einblicke gewonnen zu haben, um nicht nur mir selbst meine Fragen befriedigend beantworten zu können. Es gibt gute Sachbücher zum Thema. Sehr sachliche Bücher, die beste Informationen über Techniken geben, aber naturgemäß keine Emotionen beinhalten können. Und es gibt viele Romane, die mit der manchmal schwer nachvollziehbaren, völligen Submission, der “Unterwerfung” von Frauen spielen. Häufig fragt man sich, ob die Protagonistinnen ihre Persönlichkeit an der Garderobe abgegeben haben, oder ob nicht eigentlich längst der Staatsanwalt vor der Kellertür stehen müsste.

Eine Verbindung zwischen sachlichen Informationen, Grenzziehung dorthin, wo aus sexuellen Handlungen im BDSM-Kontext definitiv kriminelle Handlungen werden und Liebesgeschichte in Romanform entstehen zu lassen, ist keine ganz leichte Aufgabe und ergibt letztlich einen etwas unüblichen Genremix.

Unter dem Motto “Garten der Lüste statt Darkroom der Früste” schrieb ich “Unter die Haut” mit dem Wunsch, die Leser zu einem kleinen Spaziergang durch den “verbotenen Garten” einzuladen.

In der entspannten, sorglosen Atmosphäre eines zauberhaften Landgutes am Meer lernt Juliette den unwiderstehlichen dominanten Georg kennen. Sie ist eine Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht und sich nicht unreflektiert ein X für ein U vormachen lässt. Er ist ein erfolgreicher Mann mit Stärken und Schwächen. Juliette entscheidet sich bewusst für ein Abenteuer, das sie fasziniert und erlaubt ihm, ihre ganze Weiblichkeit unter der Alltagshülle hervorzuzaubern. Ob es bei einem spielerischen Ausflug in eine erotische Traumwelt bleiben soll, oder sich eine Beziehung zwischen den beiden anbahnt, die auch dem “wahren Leben” stand halten kann, wird sich zeigen.

Bevor sie eine Entscheidung trifft, wird die Harmonie der kleinen diskreten Gesellschaft durch eine sehr reale Bedrohung von außen gestört …<<

Produktinformation


Mehr über den Autor

Unter dem Peudonym "Izabelle Jardin" veröffentliche ich unterhaltsame, sinnliche Belletristik. Je nach Geschmack der Leser: Zart oder Zart/Hart.
Ich danke all meinen Leserinnen und Lesern (!) für ungeheuer viel Zuspruch und freue mich immer, von ihnen zu hören.

Es war nicht "ein Buch", das mein Leben verändert oder beeinflusst hat. Es war Literatur durch die Lebensjahrzehnte. Und es geht so weiter. Dauernd! Vermutlich so lange, wie ich lesen kann.
"Schreiben ist leicht, man muss nur die falschen Wörter weglassen" sagte Mark Twain. Eine unvergleichlich charmante Idee, wenn man eben Mark Twain ist! Auch wenn die Geschichte im Kopf noch so fertig ist, die Wörter, befreit vom "falschen Unrat", noch so passend erscheinen und leicht fließen, ist es doch das Ringen damit, das erdachte Bild so an den Leser vermittelt zu glauben, dass letztlich der eigene Eindruck entsteht, man könne nun nicht mehr falsch verstanden werden. Ob das gelungen ist, ist das Spannendste am Schreiben für mich. Ich glaube ein Buch ist nie fertig. Es gäbe immer noch irgendwo etwas zu verbessern. Aber irgendwann muss man einfach loslassen und diejenigen entscheiden lassen, für die Geschichten gedacht sind. Dann hilft nur noch "Kopf einziehen" und hoffen, dass man richtig gelegen hat.

"Unter die Haut" war ein Erstling in Romanlänge. Das Thema "SM" wollte ich einmal etwas "anders" bearbeiten.
"Snow Angel" ist eine zärtliche Liebesgeschichte, über der das Damoklesschwert eines schrecklichen Geheimnisses schwebt.
Ständige "Schreibübungen" finde ich seit meinem Studium der Psychologie, Soziologie und Politikwissenschaften im journalistischen Bereich.






Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen außergewöhnlich 6. November 2013
Von s.l.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Eigentlich nicht meine Richtung, aber nach langsamem Einlesen eben außergewöhnlich. Einfallsreich, gute Schreibe. Die Pferdesequenzen wirken sehr authentisch. Eigenes Erleben verarbeitet??? Der eingebundene kurze Krimi ist stimmig und nimmt etwas pures SM zurück. Lesenswert !!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Untertitel passt wie die Faust aufs Auge! Hehe 30. Oktober 2013
Format:Kindle Edition
Tolle real nachzuempfindende Geschichten, die Menschen die noch auf der Suche nach sich selbst sind, behilflich sein können. Gleichermaßen dient dieses Buch auch zur Ideenfindung.
Absolut gelungenes Buch, dass sich sehr gut lesen lässt und generell für Spannung und Neugier sorgt.
Von uns gibt es 5 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SM-Roman mit Herz und Hirn 20. November 2013
Von N.A.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ein sinnlicher Roman, der keineswegs auf deftige BDSM-Szenen verzichtet. Allerdings wartet er dabei mit einer Atmosphäre voller Liebe, Innigkeit und respektvoller Zuwendung auf, die diese Form sexueller Ambitioniertheit in einem völlig neuen Licht erscheinen lässt. Wunderbarer Kontrast zu vielen anderen Büchern dieses Genres!!! Ich habe bisher nirgends eine schöner beschriebene Schlagsession gefunden als in „Unter die Haut“.

Äußerst angenehm wirkt auch, dass es hier nicht allein um das Spiel geht. Die Autorin bindet über weite Strecken einen Kriminalfall in ihre Geschichte ein. Der nimmt zwar für meinen Geschmack ein bisschen zu viel Raum ein, er ist ein wenig zu schwergewichtig. Und das führt dazu, dass die SM-Story eben an der Stelle, wo der Kriminalfall Tempo aufnimmt, ein wenig an Atmosphäre verliert. Andererseits sorgt die Parallelhandlung für einen schönen Spannungsbogen, der im wahrsten Wortsinn von einem prickelnden Höhepunkt zum nächsten führt.

FAZIT: Ein unbedingt lesenswertes Plädoyer für BDSM, das Fakten, Vorgänge und Verhaltensweisen in der Szene durchaus differenziert betrachtet und dabei Informationen verschiedenster Art an Mann bzw. Frau bringt. SM muss nicht hart, sondern darf auch zart sein - das kommt in diesem Roman wunderbar zum Ausdruck!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach gut 12. November 2013
Von O. P.
Format:Kindle Edition
Nachdem ich eigentlich gestern Abend nur mal kurz einen Blick in den Roman werfen wollte, um nachzuschauen, wie es denn so nach der Leseprobe weitergeht, habe ich nun heute früh ziemlich müde Augen, weil ich einfach nicht aufhören konnte und bis zum Schluß gelesen habe.
Was für eine zauberhafte Geschichte! Eine Traumkulisse, liebevoll gestaltete Figuren und eine Protagonistin, deren Handeln und Fühlen man einfach folgen muss. Obwohl ich mit SM absolut nichts am Hut habe (ehrlich gesagt habe ich mich von dem hübschen Cover "einfangen" lassen), konnte ich mir gut vorstellen, warum sich jemand so in den Sog gezogen fühlt. Das "Infragestellen" vieler Dinge durch die Hauptfigur konnte ich an jeder Stelle nachvollziehen. Ihre Entscheidungen sind folgerichtig und logisch.
Die Sexszenen sind deftig, aber nie pornografisch, immer liebevoll und mit einem gehörigen Schuss Humor gewürzt.
Die Krimihandlung, die die Autorin da eingebaut hat, bildet den zweiten Spannungsstrang, der sich harmonisch einfügt und nie die Langeweile eines reinen Sexromans aufkommen lässt. Man will einfach wissen, wie es ausgeht!
Nun ist es zuende! Ob es wohl eine Fortsetzung geben wird? Ich finde nichts Weiteres von der Autorin und hoffe, sie erzählt noch mehr.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ein neuer BDSM ROMAN , den man nach SOG lesen muss 15. September 2014
Format:Kindle Edition
Meine Meinung :

Seit Snow Angel bin ich ein großer Fan von Izabelle und ihren Büchern geworden und habe ich gefreut ihr anderes Buch lesen zu können. So bin ich zu " Unter die Haut gekommen".
Am Anfang lernt man Leser Juliette kennen, die eine sehr starke Frau ist und mitten im Leben steht und die sich nichts so leicht gefallen lässt.
Sie wurde im Verlauf zu meiner Lieblingsfigur im Buch, den ich finde sie und die anderen Charaktere sehr gut beschrieben und man kann sich in sie hineindenken, was als Leser für mich sehr wichtig ist.
Durch den Schreibstil, der mich schon in ihrem anderen Buch begleitet hat, habe ich mich in diesem auch sehr wohl gefühlt und die E-Book Seiten sind nur so verflogen.

Bei diesem Buch " Unter die Haut " hat mich die Autorin mit ihrem guten Mix aus Erotik, Drama und Thrill in ihren Bann gezogen. Die erotischen Szenen waren zwar etwas anders als ich es gewohnt, bin aber sie waren trotzdem sehr schön und die Gefühle zwischen den Personen, waren einfach toll.
Auch hat man gemerkt, dass es im Buch viel um vertrauen geht und es eine Weile dauert bis man einem Menschen ganz vertrauen kann und sich ihm öffnet.
Ich bin immer noch sehr gebannt, von diesem Buch, weil ich es nicht gewohnt bin Bücher nach ein paar Tagen auf dem Reader so schnell zu lesen und dabei gar kein Ende mehr wollte, sondern immer wieder weiter zu lesen.

Das Cover gefällt mir bei " Unter die Haut" sehr gut und es lockt Leute wie mich an, die solche Bücher dann unbedingt lesen wollen und wenn dann noch der Inhalt fesselt ist es ein Plus Punkt mehr, um es endlich lesen zu wollen.

Fazit :

Ein toller BDSM Roman, der mich seit SOG wieder gefesselt hat und ich froh bin eine neue Autorin in diesem Genre kennen gelernt zu haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen SM-Roman mit Krimi
Also ich habe dieses Buch mittlerweile mehrfach gelesen und finde es immer wieder super. Es war das erste Buch was ich im BDSM Bereich gelesen habe und ganz ehrlich ich bin froh... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Tagen von effibriest veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderschön und einfühlsam
Dieses Buch hat mich berührt und es ist wahrlich unter die Haut gegangen. Einfühlsam und mit leichter Hand geschrieben, schlüpft Izabelle in die Haut ihrer... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von readingmouse veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Roman voller Erotik, Spannung und Herz
Juliette lässt sich auf den Vorschlag ihrer Freundin Susanna auf Abenteuer mit einem völlig Fremden ein. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von christiane hoeppke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geht wahrlich unter die Haut
Gelungene Mischung aus Liebesroman, BDSM und Krimi.
Juliette, eine Frau in den mittleren Jahren, trifft ihre alte Freundin wieder, die sie überredet, ein paar Tage auf... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Lunabella veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geht tiefer als unter die Haut ... einfach genial
Inhalt: „Komm mit, Juliette, versuch es, du kannst nichts verlieren, nur gewinnen!“ Ein luxuriöses sinnliches Abenteuer mit einem völlig fremden Mann? Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Any veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen teilweise langweilig und eher ein krimi
den anfang fand ich so langweilig, dass ich beim lesen immer wieder abgedriftet bin. als juliette ihren lover georg trifft, wird die geschichte interessant. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Bepunkt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend, erotisch und prickelnd bis zur letzten Seite!!!!
Klappentext:

„Komm mit, Juliette, versuch es, du kannst nichts verlieren, nur gewinnen!“ Ein luxuriöses sinnliches Abenteuer mit einem völlig fremden Mann? Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Lines Bücherwelt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Erotik und Drama
Juliette wagt den Schritt in die SM-Szene, weil sie vom langweiligen Sex die Nase voll hat. Es folgt eine sinnliche Reise, die in einer anregenden Sprache geschildert wird. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von H. Meyer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Genre-Fans: Romantik und Sex mit Stil
Juliette genießt ihren ersten Sex als Masochistin. Schmerz und Lust vereinen sich zu einem wunderbaren Höhepunkt unter der Anleitung einer erfahrenen Domina. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Gerhard Kunit veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen unter die Haut?
ich kann dieses Buch absolut nicht weiter empfehlen. Die Handlung ist total überspitzt und an den Haaren herbei gezogen. Dabei dann noch außergewöhnlich brutal. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Mamulana veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden