oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
lobigo In den Einkaufswagen
EUR 11,61
filmrolle In den Einkaufswagen
EUR 11,61
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Unter die Haut - Gefährliche Begierde

Sonja Richter , Marcin Dorocinski    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
2.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 2. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Unter die Haut - Gefährliche Begierde + Dunkle Lust - Eine tödliche Versuchung + Verhängnis
Preis für alle drei: EUR 22,24

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Sonja Richter, Marcin Dorocinski, Michael Nyqvist, Alberte Blichfeldt, Olga Boladz
  • Komponist: Stefan Nilsson
  • Künstler: Morten Giese, Kristian Eidnes Andersen, Louize Nissen, Harald Gunnar Paalgard, Dorthe W. Høgh, Søren Schwartzberg, Ib Tardini, Peter Aalbæk Jensen, Per Fly, Morten Højbjerg
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Dänisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Polnisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Senator Home Entertainment (Vertrieb Universum Film)
  • Erscheinungstermin: 1. Juli 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 92 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004UWZ95U
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 42.112 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die Modefotografin Karen führt ein perfektes Leben: Sie hat einen aufregenden Job, einen fürsorglichen Ehemann und eine süße kleine Tochter. Doch immer häufiger wird sie von beunruhigenden erotischen Träumen heimgesucht, in denen ein geheimnisvoller Fremder auftaucht. Als sie genau diesem Mann in Paris gegenübersteht, beginnt sie eine leidenschaftliche Affäre mit ihm. Alles was sie von ihm erfährt ist, dass er Maciek heißt und aus Warschau kommt. Nach der Rückkehr zu ihrer Familie will Karen die Affäre hinter sich lassen und zum Alltag übergehen, doch als sie für einen Auftrag nach Warschau muss, kann sie nicht widerstehen, ihren Liebhaber wieder zu sehen. Aus Leidenschaft wird Obsession und als Maciek das Ganze beenden will, eskaliert die Situation und Karen gerät völlig außer Kontrolle ? Sie hat eine gefährliche Grenze überschritten, die eine Rückkehr in ihr altes Leben nicht mehr zulässt ?

VideoMarkt

Als die eigentlich glücklich verheiratete und beruflich erfolgreiche Modefotografin Karen aus Dänemark bei einer Fotosession in Paris zufällig den jungen Macik aus Polen entdeckt, erkennt sie in jenem buchstäblich den Mann ihrer Träume. Ohne lang zu zögern, gibt sie sich einer Affäre hin, die vielleicht ohne dramatische Folgen geblieben wäre, wenn Karens nächstes Engagement sie nicht nach Warschau führen würde. Denn auch Macik hat eine Familie und ist im Gegensatz zu Karen nicht gewillt, diese aufzugeben. Das wiederum kommt schlecht an bei Karen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Erotikfaktor einer Grippeinfektion 5. November 2012
Von Charles the Bookeater VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ganz ehrlich, dieser Film bestärkt für mich wieder einmal die Erkenntnis, dass ein optisch ansprechendes Cover und ein geschliffener Rückseitentext noch lange keinen guten Film machen – leider.

Der Plot des Geschehens in diesem Streifen ist so flach, dass es beinahe erschreckt: Modefotografin Karen, Ehefrau und Mutter, begegnet während eines Auftrags im Hotel dem Mann ihrer feuchten Träume – lässt sich mit ihm auf eine heiße Nacht ein und kann ihn danach nicht mehr vergessen.

Zum Glück führt sie einer ihrer nächsten Aufträge dann prompt in die Heimatstadt des Lovers. Dumm nur, dass Mann und Tochter sie gebleiten, noch dümmer dass sich Karen derart dilettantisch anstellt, dass ihr Mann ihr gleich am zweiten Tag auf die Schliche kommt.

Was folgt ist eine an Lächerlichkeit grenzende Trennungsszene am Bahnhof und nur wenig später die Erkenntnis der Protagonistin, dass ihr Lover das wohl alles nicht so ernst gemeint hat, selbst Familie hat und wiederum sie selbst mitnichten die einzige Gespielin ist, mit der ihr Lover sich seine Freizeit versüßt. Das will Karen natürlich nicht wahrhaben und tickt, salopp gesagt, entsprechend aus – mehr sei an dieser Stelle nicht preisgegeben.

Alles in allem bietet dieser Film aus meiner Sicht leider nicht mehr als unterdurchschnittliches TV-Vorabendniveau – die Dialoge sind so platt wie der stets vorhersehbare Plot, die Charaktere austauschbar und ohne jedes Profil, es kommt keine Spannung auf, das Geschehen reißt zu keiner Zeit mit, ist mit allen nur erdenklichen Klischees behaftet und der Erotikfaktor kommt dem einer Grippeinfektion nahe. Ich kann diesen Film somit nicht wirklich weiter empfehlen, da bietet das Genre deutlich bessere Streifen, wie beispielsweise "Der Andere" mit Liam Neeson.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein raffinierter, spannender Erotik-Thriller... 2. Juli 2011
Von Filmfan82
Format:Blu-ray
Die Modefotografin Karen führt ein perfektes Leben: Sie hat einen aufregenden Job, einen fürsorglichen Ehemann und eine süße kleine Tochter. Doch immer häufiger wird sie von beunruhigenden erotischen Träumen heimgesucht, in denen ein geheimnisvoller Fremder auftaucht. Als sie genau diesem Mann in Paris gegenübersteht, beginnt sie eine leidenschaftliche Affäre mit ihm. Alles, was sie von ihm erfährt, ist, dass er Maciek heißt und aus Warschau kommt. Nach der Rückkehr zu ihrer Familie will Karen die Affäre hinter sich lassen und zum Alltag übergehen. Doch als sie für einen Auftrag nach Warschau muss, kann sie nicht widerstehen, ihren Liebhaber wieder zu sehen. Aus Leidenschaft wird Obsession, und als Maciek das Ganze beenden will, eskaliert die Situation...

Regisseur Per Fly gelangt mit diesem Film ein spannender, raffinierter und toll anzuschauender Erotik-Thriller. Die Handlung wurde originell und äußerst kurzweilig umgesetzt. Die erotischen Szenen sind ästhetisch sehr schön anzuschauen, aufgrund der tollen Kameraführung bekommt der Zuschauer nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig zu sehen.

Von den Darstellern stechen vor allem Sonja Richter und Michael Nyqvist hervor. Sonja Richter verkörpert Karen, eine glückliche Frau, deren Leben durch ihre neue Bekanntschaft völlig aus den Fugen gerät. Über die schauspielerischen Qualitäten von Michael Nyqvist muss ich, denke ich, seit seiner Darbietung in der Millennium-Trilogie nichts mehr sagen.

Die blu ray erhält man mit sehr gutem Bild und Ton. Ich denke, hier wurde ganze Arbeit geleistet. Zudem liegt der blu ray, für Gegner der FSK-Logos, ein Wendecover bei.

Fazit:

Ein raffinierter erotischer Thriller. Unbedingt zu empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Absolut Schlecht 4. April 2013
Von Sanny
Format:DVD
Denn Film habe ich neulich im TV gesehen und bin halb bei eingepennt.
Die Storie hat mich wenig tangiert.
Müssiger Abklatsch "Gefährlicher Liebschaften"
100 x schon gesehen und absolut platt.
Da empfehle ich eher Roman Polanski`s "Bitter Moon"....der geht wirklich unter die Haut
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sex ist nur wichtig wenn man ihn nicht hat 22. Februar 2013
Von Retro Kinski TOP 100 REZENSENT
Format:DVD
PRODUKT (Blu-ray/DVD) Bewertung (Review):

- BILD: durchschnittlich, Schärfe könnte besser sein
- TON: Blu-ray: DTS-HD MA 5.1, DVD: DD 5.1
- EXTRAS: Trailer, Filmtipps, also keine!
- SONSTIGES: FSK 16 uncut, Wendecover ohne FSK Logo (ggfs. nur Teil der Erstauflage)

FILM (OHNE SPOILER!) Bewertung (Review):

Wie in den Filmchen der 70er wird schon in den ersten Sekunden erst einmal durch frontale nackte Haut versucht klar zu machen, dass es sich um einen Erotik-Thriller handelt. Leider Fehlanzeige. Weder verspürt man einen Thrill, noch ist Erotik in nachhaltiger Form vorhanden. Nackte Tatsachen sind nicht gleich Erotik. Nur kalt kommen einen die Hochglanzbilder dieser so vorhersehbaren Story der Karen (Sonja Richter), die doch beruflich erfolgreich und privat glücklich ist und eine Affäre mit Maciek (Marcin Dorocinski) beginnt, vor. Kein Funke springt über und die Geschichte wirkt nicht nur mau sondern auch im weiteren Verlauf unglaubwürdig und da können auch die sehr stylischen Bilder von Foto-Shootings nicht weiterhelfen.

Im Gegenteil. Aber zugegeben, die schauspielerische Leistung von Sonja Richter ist solide und sie versteht es den verschiedensten Situationen eine entsprechende Mimik und Gestik mitzugeben. Und immerhin ist sie nicht eine klassische Schönheit oder tritt hier als 1A Modell auf sonst wäre die Schmonzette noch unglaubhafter und tiefer abgesunken in der Bewertung. Sie überzeugt durch Natürlichkeit und eine herbe Schönheit die nachhaltig attraktiver ist. Ihr Bachelor Maciek allerdings kommt dieser Bezeichnung recht nahe und kann außer sich selbst schön in Szene zu setzen nicht viel bieten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Nicht zu empfehlen
Gefällt so gar nicht. Langatmig, die Stimmungen und Gefühle werden nicht gekonnt in Szene gesetzt. Schade, die Geschichte ist eigentlich gut.
Vor 6 Tagen von SB veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Gefällt mir nicht
Was soll da ab 16 Jahre sein, habe diese DVD auch meinen Freunden geborgt aber kam nur mit negativer Kritik zurück.
Vor 8 Monaten von Renate Hofmann veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen merkwürdig, skurrile Erzählweise - nicht empfehlenswert
Die hohen Erwartungen die durch die Filmbeschreibung gesteckt wurden,
sind am Ende in keinster Weise erfüllt worden. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Nudge veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen lasse dich einmal für minuten fallen
der film gefällt mir sehr gut.
manchmal möchte man sich selbst darin sehen. schöne Erotik. nette Darsteller.
wie kann man dem mann wiederstehen. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Utiuti veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend
Der Film ist sehr gut gelungen, war fesselnd und hat zum Überlegen angeregt. Hat mir sehr gut gefallen. Schaue ich mir bestimmt noch einmal an!
Vor 12 Monaten von Marina veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen top
ein super weltklasse film.. kann ich nur weiter empfehlen... absolute starbesetzung.. Habe den Film schon mehrfach angeschaut. danke an die film welt
Vor 16 Monaten von Michael veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Hatte mehr erwartet...
Nach dem ansprechenden Klappentext hatte ich mich auf einen spannenden und erotischen Thriller gefreut,aber nix da. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Svenilli veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Multi-linquistic, multi-dimensional relations...
The Danish photographer K meets a Polish man in Paris, and gets involved in a relationship which takes her to Warsaw and close to committing murder. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. September 2012 von Scandinavian book maniac
3.0 von 5 Sternen Keine Spur von Sex
Der Inhalt des Filmes ist ja bekannt, er wurde vorher oft genug beschrieben, daher gehe ich nun nicht noch einmal darauf ein. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Juli 2012 von Claudia
1.0 von 5 Sternen Falsche Titulierung
Bei "Unter die Haut" sehnt sich eine verheiratete Frau nach einem anderen Penis oder Phallos, den man nie sieht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. April 2012 von Herrmann
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar