EUR 8,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Unser Mann in Havanna. Ro... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Unser Mann in Havanna. Roman Taschenbuch – 1. Juli 1995


Alle 38 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,87
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,90
EUR 8,90 EUR 2,85
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
EUR 5,95
62 neu ab EUR 8,90 12 gebraucht ab EUR 2,85

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Unser Mann in Havanna. Roman + Der stille Amerikaner
Preis für beide: EUR 17,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 256 Seiten
  • Verlag: dtv; Auflage: 3. Auflage (1. Juli 1995)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3423120347
  • ISBN-13: 978-3423120340
  • Originaltitel: Our Man in Havana
  • Größe und/oder Gewicht: 11,9 x 2 x 18,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 115.771 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Ein vergnüglicher Klassiker voller herrlich bizarrer Einfälle.«
RBB – Kulturradio-Tipps Juli 2008

»Graham Greene ist ein Meister der Paradoxien.«
Georg Hensel, Welt am Sonntag

Der Verlag über das Buch

»Graham Greene ist ein Meister der Paradoxien.« Georg Hensel in der ›Welt am Sonntag‹

»Spannend und witzig!« Reisemagazin ›Kuba‹


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von weiser111 am 14. März 2006
Format: Taschenbuch
Wenn er nicht so an seiner Tochter hängen würde, wäre er nie in diese Geschichte hineingestolpert -- aber der Staubsauger-Händler Jim Wormold hängt nun einmal an seiner Tochter Millie, und Millies Geburtstagswünsche sind nun einmal kostspielig. Das Spesenkonto für Geheimdienst-Agenten wiederum ist verlockend hoch, und so lässt sich der liebenswürdige, naive Wormold für den britischen Geheimdienst anwerben, der von ihm neue Erkenntnisse über die Lage in seinem Wohnort Kuba erwartet -- es ist die Zeit kurz vor Castros Revolution.
"Wozu mitspielen, wenn nicht mit Leib und Seele?", denkt sich der brave Wormold irgendwann und heuert nicht nur imaginäre Unteragenten an, denen er nach ausgiebigem Studium der örtlichen Klatschpresse bemerkenswerte Biographien verleiht, und er begnügt sich nicht mehr damit, deren phantasievolle Berichte zusammenzukupfern: Seine in riesengroßem Maßstab vergrößerte Skizze des neusten Staubsauger-Modells "Atom" lässt bei der Zentrale in London die Alarmglocken schrillen und setzt eine Lawine von Ereignissen in Gang, deren Wormold bald nicht mehr Herr wird und in denen seine Phantasie-Geschichten ihr nicht mehr kontrollierbares Eigenleben in der Realität zu führen beginnen. Die Gegenspionage tritt auf den Plan, einer seiner imaginären Unteragenten wird ganz real ermordet, ein weiterer Unteragent, der nichts von seiner angeblichen Tätigkeit ahnt, wird angeschossen, und Wormold selbst soll umgebracht werden und vereitelt diesen Plan durch ein Feuerwerk an Slapstick-Szenen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von weiser111 am 14. März 2006
Format: Taschenbuch
Wenn er nicht so an seiner Tochter hängen würde, wäre er nie in diese Geschichte hineingestolpert -- aber der Staubsauger-Händler Jim Wormold hängt nun einmal an seiner Tochter Millie, und Millies Geburtstagswünsche sind nun einmal kostspielig. Das Spesenkonto für Geheimdienst-Agenten wiederum ist verlockend hoch, und so lässt sich der liebenswürdige, naive Wormold für den britischen Geheimdienst anwerben, der von ihm neue Erkenntnisse über die Lage in seinem Wohnort Kuba erwartet -- es ist die Zeit kurz vor Castros Revolution.
"Wozu mitspielen, wenn nicht mit Leib und Seele?", denkt sich der brave Wormold irgendwann und heuert nicht nur imaginäre Unteragenten an, denen er nach ausgiebigem Studium der örtlichen Klatschpresse bemerkenswerte Biographien verleiht, und er begnügt sich nicht mehr damit, deren phantasievolle Berichte zusammenzukupfern: Seine in riesengroßem Maßstab vergrößerte Skizze des neusten Staubsauger-Modells "Atom" lässt bei der Zentrale in London die Alarmglocken schrillen und setzt eine Lawine von Ereignissen in Gang, deren Wormold bald nicht mehr Herr wird und in denen seine Phantasie-Geschichten ihr nicht mehr kontrollierbares Eigenleben in der Realität zu führen beginnen. Die Gegenspionage tritt auf den Plan, einer seiner imaginären Unteragenten wird ganz real ermordet, ein weiterer Unteragent, der nichts von seiner angeblichen Tätigkeit ahnt, wird angeschossen, und Wormold selbst soll umgebracht werden und vereitelt diesen Plan durch ein Feuerwerk an Slapstick-Szenen.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Timo Brandt TOP 500 REZENSENT am 17. August 2009
Format: Taschenbuch
als man erwartet.

Wormold ist Staubsaugervertreter auf Kuba und lebt ein recht ruhiges Leben, bis ein britischer Geheimagent auftaucht und ihn für den Geheimdienst anwerben will. Wormold nimmt das Angebot an, aber nur weil er hofft mit diesem Engagement seiner Tochter ein besseres Leben finanzieren zu können. Schon bald verlangt London Ergebnisse und er soll Unteragenten anwerben. Der neue 'Mann in Havanna' erfindet kurzerhand einige Agenten, darunter einen immer besoffenen Piloten und eine nackte Tänzerin, und streicht ihre Gehälter mit ein. Auch erfindet er Pläne von Militäranlagen und fälscht Wirtschaftsberichte. Die hohen Herren in London schlucken den Köder und schicken immer mehr Leute zu ihm, die im helfen sollen. Als dann plötzlich der besoffene Pilot erschossen und die dünne Tänzerin entführt wird, liegt allmählich ein Problem in der Luft ...

Graham Greene erweist sich in diesem Roman als Meister des Belanglosen im Gewand des Spektulären (oder umgekehrt?) und gleichzeigt schafft es das Buch, viele Aspekte einzubauen und keinen davon ernsthaft zu vernachlässigen. Philosophie, Liebe, Vater-Tochter Beziehungen, der Staat Kuba, Alkohol und vor allem Witz und Spannung geben sich von Szene zu Szene die Klinke in die Hand. Auch die Charaktere sind wundervoll gezeichnet und vor allem der Protagonist ist liebenswert und hat einen trockenen, hintergründigen Humor.

Feinste Unterhaltung, vor allem für die, die mal einen etwas anderen Kriminal- oder Abenteuerroman lesen wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden