Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos UHD TVs Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen1
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Broschiert|Ändern
Preis:29,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 23. Dezember 2008
Die hier versammelten Aufsätze des Konstanzer Soziologen Andreas Reckwitz erfüllen einen doppelten Zweck. Sie führen gekonnt das von Reckwitz entwickelte Theorieprogramm einer Kulturtheorie ein und machen seine Akzentsetzung deutlich. Zugleich ist es ein Abriss der neueren soziologischen Konzepte um Kultur und Praktik, die hier vorgestellt und verhandelt werden. Deutlich wird bei der Lektüre, welche vielfältigen gemeinsamen Anschlüsse es für Soziologen und Kulturwissenschaftler dabei gibt. Das Buch kann als eine Parade von verschiedenen Lektüren und Theorieanschlüssen gelesen werden, die allerdings deutlich machen, dass die soziologische Diskussion in der Breite und Tiefe darauf angewiesen sein wird, auch an anderen Theorie- und Wissenschaftstraditionen wieder anzuknüpfen, um teils die Klassiker neu zu entdecken oder an manchen Punkten gar 'ad acta' zu legen.
Das Buch kann somit als ein Panorama des reckwitzschen Denkens gelesen werden und als Forschungsprogramm für die nächste Generation von Forschern, die bewusst auf die unscharfen Grenzen der Disziplinen setzen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden