EUR 159,00 + EUR 15,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von BELAHDO
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Unold 8875 Eismaschine Weiß/Grau

von Unold

Unverb. Preisempf.: EUR 209,99
Preis: EUR 159,00
Sie sparen: EUR 50,99 (24%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf und Versand durch BELAHDO. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 159,00 1 gebraucht ab EUR 115,00
  • 135 Watt
  • 1 Liter Eisbehälter
  • Vollautomatischer, selbstkühlender Kompressor
  • Automatikprogramm
  • Temperaturanzeige

Weihnachten bei Küche, Haus & Wohnen
Weihnachtsdekoration, Festlich Kochen & Backen, Weihnachtsbeleuchtung, Geschenkideen und vieles mehr. Feiern Sie mit.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 44,5 x 44,5 x 34,5 cm ; 998 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 12 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: 8875
  • ASIN: B000FTRTXM
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 22. Mai 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (47 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 154.871 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100 in Küche & Haushalt)

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Eismaschine, Vollautomatischer, selbstkühlender Kompressor für kontinuierliche Kälteerzeugung, Im Nu leckeres Sahneeis, Fruchteis, Sorbet...; Im Nu leckeres Sahneeis, Fruchteis, Sorbet... - 135 Watt, 230 V~, 50 Hz - Vollautomatischer, selbstkühlender Kompressor für kontinuierliche Kälteerzeugung - Automatikprogramm - Sahneeiscreme in ca. 30 Minuten - Digitale Anzeige des Zeitablaufs - Herausnehmbarer Eisbehälter für 1 Liter Eiscreme - Robuster Motor für Dauerbetrieb geeignet - Auch zum schnellen Kühlen von Getränkeflaschen - Zubehör: Messbecher, Eisportnionierer, Anleitung mit Rezepten Für eiskalte Quickies Turbo-Eismaschine schafft Sahne-Eis in ca. 30 MinutenEndlich gibt es eine Eismaschine, die perfekt in unsere schnelllebige Zeit passt. Mussten sich die Kids bisher noch mit Geduld wappnen, wenn ihnen selbst gemachtes Eis versprochen wurde, so gibt es jetzt eine gute Nachricht für alle Eis-Fans: Mit der neuen Eismaschine von Unold electro hat das Warten ein Ende. Das Turbo-Teil schafft Sahne-Eis in nur 30 Minuten - vorausgesetzt, die Zutaten sind auf Kühlschrank-Temperatur (6 Grad) heruntergekühlt. Für kontinuierliche Kälteerzeugung sorgt ein automatischer selbstkühlender Kompressor. Der Zeitablauf und die Temperatur werden digital angezeigt. Der robuste Motor ist auch für den Dauerbetrieb bestens geeignet. Ein Automatik-Programm garantiert höchsten Bedienungskomfort. Genau ein Liter Eiscreme fasst der herausnehmbare, leicht zu reinigende Eisbehälter. Neben Sahne- und Frucht-Eis können auch Sorbets und laktosefreie Eis-Spezialitäten mit dem Gerät hergestellt werden. Eine gute Nachricht für die wachsende Zahl der Menschen, die unter Laktose-Unverträglichkeit leiden.Und der Clou: Dank eines vollautomatischen, selbstkühlenden Kompressors ist das vielseitige Gerät auch zum schnellen Kühlen von Getränkeflasch

Produktbeschreibung des Herstellers

Endlich gibt es eine Eismaschine, die perfekt in unsere schnelllebige Zeit passt. Mussten sich die Kids bisher noch mit Geduld wappnen, wenn ihnen selbst gemachtes Eis versprochen wurde, so gibt es jetzt eine gute Nachricht für alle Eis-Fans: Mit der neuen Eismaschine von Unold electro hat das Warten ein Ende. Das Turbo-Teil schafft Sahne-Eis in nur 30 Minuten – vorausgesetzt, die Zutaten sind auf Kühlschrank-Temperatur (6 Grad) heruntergekühlt. Für kontinuierliche Kälteerzeugung sorgt ein automatischer selbstkühlender Kompressor. Der Zeitablauf und die Temperatur werden digital angezeigt. Der robuste Motor ist auch für den Dauerbetrieb bestens geeignet. Ein Automatik-Programm garantiert höchsten Bedienungskomfort. Genau ein Liter Eiscreme fasst der herausnehmbare, leicht zu reinigende Eisbehälter. Neben Sahne- und Frucht-Eis können auch Sorbets und laktosefreie Eis-Spezialitäten mit dem Gerät hergestellt werden. Eine gute Nachricht für die wachsende Zahl der Menschen, die unter Laktose-Unverträglichkeit leiden. Und der Clou: Dank eines vollautomatischen, selbstkühlenden Kompressors ist das vielseitige Gerät auch zum schnellen Kühlen von Getränkeflaschen bestens geeignet. Einfach Mixbecher abheben und Flasche auf den Fuß stellen. Der Flascheninhalt ist im Handumdrehen runtergekühlt. Voll cool, oder?

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

103 von 105 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MyTec am 31. Juli 2007
Die Eismaschine 8875 von Unold besitze seit etwa 4 Wochen und in dieser Zeit habe ich mit ihr ca. 10 mal allerbestes Sahne- und Joghurteis zubereitet. Es geht kinderleicht und schmeckt viel besser als gekauftes Eis! Man muss bei einer selbstkühlenden Eismaschine allerdings wissen, dass die Zubereitung länger als bei den vorgekühlten Eismaschinen dauert. Ein Liter Milch/Sahneeis dauert mit der 8875 schon etwa eine Stunde. Dafür besteht der große Vorteil, dass auch lauwarme Zutaten verwendet werden können. Zuletzt hatte ich für ein Ingwer-Vanille-Eis ca. 35°C warme Zutaten ohne Probleme verarbeiten können. Sehr gut an der 8875 gefällt mir die digitale Zeit- und Temperaturanzeige. Fast würde ich der Eismaschine 5* geben, wenn da nicht einige kleine Mängel wären. So befinden sich an den Kunststoffteilen Ecken, die etwas schwer zu reinigen sind. Der Einsatz ist für 1 Liter Eis etwas knapp bemessen, andere 1l-Maschinen sind da etwas großzügiger. Auch zerkratzt die Kunststoffbeschichtung des Einsatzes leicht. Der Rührer ließe sich vielleicht auch noch etwas verbessern, da sich öfters in der Mitte der Eismasse eine Luftblase bildet und die Eismasse an der Abdeckung hängen bleibt. Alles im Grunde Kleinigkeiten. Wer sich mit diesen wirklich kleinen Einschränkungen nicht abfinden will, der sollte sich eher eine Gaggia (zum dreifachen Preis) kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
118 von 122 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christina Steffe am 17. November 2009
also jetzt muss ich mich mal ganz ehrlich Fragen ob die Leute die hier was negatives rein schreiben überhaupt eine Ahnung von eismachen haben.
Ich selbst bin Köchin und hab schon mit vielen teuren Profimaschinen gearbeitet.
Leute die Unold ist wahrscheinlich mit einer der besten mit der ich gearbeitet hab und für das Geld bekommt man sowieso nix anderes.
Das Zeitproblem: ES GIB KEINS. Mein eis hat jeweils nur 30min gedauert. weiß ja nicht ob ihr die Flüssigkeiten da war rein tut. bei mir war das eis nach ner halben std fertig.
Menge: Irgendwo hab ich gelsen jemand hätte sich beschwert das das Fassungsvermögen einen liter beträgt, als dann das eis drin war ist alles ausgelaufen. Tja es ist nunmal so das beim rühren luft unter die masse kommt und sich somit das Volumen steigert. Wenn ihr Sahne schlagen wollt füllt ihr ja auch nicht das Gefäß bis oben hin oder? Also absoluter Blödsinn.
Konsistenz: Viele regen sich drüber auf das das Eis nicht hart war und man es nochmal ins Kühlfach stellen musste. Das ist ganz klar. Ist das Eis zu lange in der Maschiene flockt das Eis aus und man hat keine cremige Konsistenz mehr. In etwa so wie wenn man sahne zu lange steifschägt. Man nimmt das eis also immer raus und lässt es nach frieren. DA wird es dann fes, bleibt aber cremig und hat keine Krümelchen.
Echt super ist auch das man den Behälter raus nehmen kann, was zB bei vielen großen Geräten nicht derr Fall ist und man ganz umständlich das eis rauskratzen muss. GAnz großes plus da auch wieder.
Gerät ist leicht sauber zu machen und auch einfach zu bedienen.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kundenrezensionen am 18. April 2011
Verifizierter Kauf
Wir wollten eine einfache und preisgünstige Eismaschine mit Kompressor, und das ist sie. Wenn man sich auf die kleinen Macken einstellt und nicht was Besseres erwartet, tut sie genau das, was man will: Eis herstellen.
Die Macken: Man sollte den kleinen 1l-Topf genau zu 3/4 füllen, denn die Masse wird mehr - durch Luft - und läuft sonst garantiert über. Nimmt man weniger, so wird an den Wänden die Masse schon zu Eis und in der Mitte bleibt sie dünn.
Man hat also zunächst nur eine Eissorte in überschaubarer Menge, für drei bis fünf Nascher, je nach Erwartung. Aus dem Behälter genommen und ins Gefrierfach gestellt, kann man sich gleich an die zweite Runde machen und hat dann immerhin in ca. 1 1/4 Stunden (einschl. Zubereitungszeit) "gemischtes Eis".

Viel wichtiger ist allerdings die Qualität der Zutaten, denn Eis wird es immer nach meiner bisherigen Erfahrung. Als Minimalist habe ich nur ein Rezept, das sicher funktionert: Gefrorene Himbeeren, gute Schlagsahne, Honig oder Rohzucker. Ich nehme auch Himbeersaft aus Gläsern mit eingemachten Himbeeren, aber das ist sicher nicht zwingend; es braucht eben noch etwas Flüssigkeit. Jedenfalls lassen sich die angetauten Himbeeren mit Saft besser mixen. Dann wird also diese Pampe mit etwas Honig gesüßt, weil Zucker gibts nich. Die Sahne wird steif geschlagen, muß nicht gezuckert werden. Obst und Sahne zusammenrühren und ab in die Maschine.

Die Maschine ist kinderleicht zu bedienen! Der Eisbehälter sollte schon drauf sitzen und der Quirl aufgesteckt sein, dann die Masse hineingeben, Deckel drauf, einschalten. Da alles schön kalt ist, braucht es nur 30 Minuten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eisfee am 22. Februar 2011
Lieferung war wie beschrieben innerhalb weniger Tage, Vorkasse hat zuverlässig funktioniert. Top!

Die Eismaschine ist viel leiser, als durch andere Bewertungen erwartet. Jeder Backautomat ist lauter. Man könnte sie also auch bequem in die Küche stellen.

Positiv ist die leichte Bedienung (Bedienungsanleitung lesen ist eigentlich nicht notwendig) und die AntihaftBeschichtung des Behälters sowie leichtes Herausnehmen und Reinigen. Zusätzliche Verwendung von Alkohol zur Verbesserung der Wärmeleitung (bzw. in diesem Falle Kälte) ist nicht notwendig.

Tip: generell 50 Minuten laufen lassen- wenn der Motor einmal nach 30 Minuten steht ist er nur unter Abkratzen des Eises an den Wänden wieder in den Gang zu bringen. Also 50 Minuten einstellen, eigenen Wecker auf 30 Minuten stellen und ab da immer mal wieder nach dem Eis schauen. Empfehlenswert ist eine Füllmenge von 500ml, dann ist das Eis schneller in einer günstigen Konsistenz.

Vom ersten Eis an zuverlässig und lecker, vorrausgesetzt gute Rezepte (Ben und Jerry =). Absolutes Eishiglight- in Verbindung mit Vorbereitung versteht sich.

Insgesamt gute Eismaschine im sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.=)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen