Unold 68415 Backmeister T... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 95,94
+ EUR 4,94 Versandkosten
Verkauft von: conrad_electronic
In den Einkaufswagen
EUR 105,72
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: XPRESS Multimedia
In den Einkaufswagen
EUR 106,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: kleinemaeuse
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Unold 68415 Backmeister Top Edition
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Unold 68415 Backmeister Top Edition

von Unold
| 11 beantwortete Fragen

Preis: EUR 95,79 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Versandt und verkauft von Amazon in getesteter Schutzverpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
52 neu ab EUR 95,79 3 gebraucht ab EUR 50,00
  • 615 W, 230 V~, 50 Hz
  • 11 gespeicherte Programme + 1 programmierbares Eigenprogramm:Basis/Vollkorn/Weißbrot/Schnell/Hefekuchen/Backpulver/Konfitüre/Teig/Vollkorn schnell/Backen/Teig schnell.
  • Zeitwahltaste, bis zu 13 Stunden vorprogrammierbar. Pausenfunktion (Programmunterbrechung um Zutaten einzufüllen).
  • Bräunungsgrad + Brotgröße wählbar. Glasabdeckung auf Bedienfeld und Deckel. Touch-Panel = Sensor-Bedienfeld.
  • Zahnriemenantrieb. Kastenbrot-Backform mit QuanTanium-Beschichtung. Großes Sichtfenster.
Versand in Originalverpackung:
Bei Versand durch Amazon: Dieser Artikel wird direkt in seiner Umverpackung verschickt. Bitte berücksichtigen Sie dies, falls Sie den Artikel verschenken möchten - in diesem Fall lassen Sie ihn ggf. als Geschenk verpacken und er wird in einer weiteren Verpackung versendet.

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 37,5 x 24,5 x 32,3 cm ; 9 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 9 Kg
  • Modellnummer: 68415
  • ASIN: B000P276O6
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 4. Juni 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (484 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.672 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100 in Küche & Haushalt)

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Unold 68415 Backmeister Top Edition

Edles Design - Genuss für alle Sinne

Nur zum Backen fast zu schön
Der BACKMEISTER® TOP EDITION

Ein echter Blickfang
Unold Backmeister Top Edition

Er ist ein echter Blickfang, der BACKMEISTER® TOP EDITION von UNOLD. Die gelungene Kombination aus Funktionalität und bewährter Technik steckt in einem Gehäuse aus Edelstahl, Glas und Schwarzem Kunststoff. Mit 11 festen und einem zusätzlichen Eigenprogramm wird der BACKMEISTER® TOP EDITION mit jedem Teig zwischen 750 und 1.200 Gramm spielend fertig.

Modernes Touch-Panel
Unold Backmeister Top Edition

Alle Funktionen lassen sich spielend über das moderne Touch-Panel aufrufen.

Einfache Bedienung und Reinigung

Über die Pausenfunktion lässt sich die Teigherstellung jederzeit anhalten und zum gewünschten Zeitpunkt fortsetzen. Dank zuschaltbarer Backraum-Beleuchtung und im Deckel eingelassenem Sichtfenster haben Herr oder Frau Bäcker immer den vollen „Durchblick“.

Auch bei der Reinigung kommt Freude auf, denn die Quantanium beschichtete Backform ist in null-komma-nichts gereinigt. Und zum Schluss das Beste: das Multitalent hat sogar ein spezielles Programm zur Herstellung von Konfitüre.

Technische Details:

  • Leistung: 615 W, 230 V ~, 50 Hz
  • Inhalt: 750-1.200 g Brotgewicht
  • 11 gespeicherte Programme und 1 programmierbares Eigenprogramm: Basis/Vollkorn/Weißbrot/Schnell/Hefekuchen/Backpulver/Konfitüre/Teig/Vollkorn schnell/Backen/Teig schnell
  • Zeitwahltaste, bis zu 13 Stunden vorprogrammierbar
  • Bräunungsgrad und Brotgröße wählbar
  • Zahnriemenantrieb
  • Touch-Panel = Sensor Bedienfeld
  • Glasabdeckung auf Bedienfeld und Deckel
  • Großes Sichtfenster
  • Kastenbrot-Backform mit QuanTanium-Beschichtung
  • Pausenfunktion (Programmunterbrechung um Zutaten einzufüllen)
  • Zubehör: Entnehmbarer QuanTanium-beschichtete Backform, Kneter, Hackenspieß, Messbecher, Messlöffel, Gebrauchsanleitung mit Rezepten


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

97 von 98 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HaFu am 12. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Der Unold 68415 leistete uns 2 Jahre gute Dienste bevor das erste mal der Zahnriemen des Antriebs abfiel. Obwohl der Boden mit Spezialschrauben befestigt ist konnte ich diesen Defekt (dank zufällig im Haushalt vorhandener Spezialbits) noch selbst beheben. Mit Nachspannen des Riemens leistete der Backautomat nochmal einige Monate vernünftige Dienste bevor derselbe Fehler bei weiter verschlissenem Gleitlager des Rührwerkes erneut auftrat.

Insgesamt dürften wir ca 300 Brote mit dem Automaten gebacken haben. Dass nach dieser Zeitdauer ein reines Gleitlager verschlissen ist verwundert nicht, aber es verwundert, warum man an einem Gerät der Oberklasse nicht gleich von vornherein an dieser hochbelasteten Stelle z.B. ein Industrielager für ein bis zwei Euro einbaut, das auch noch viel einfacher zu wechseln wäre, als das nicht auswechselbare Gleitlager.

Nachdem das von mir skizzierte Problem bei vielen anderen Rezensionen hier ebenfalls auftaucht, darf man sicher sein, dass es der Hersteller auch kennt, aber offensichtlich zugunsten von mehr Verkäufen neuer Automaten billigend einen vorzeitigen Verschleiß in Kauf nimmt.

Ein Gerät, das mit Mühe und Not knapp länger hält als die gesetzliche Gewährleistungspflicht des Herstellers dauert, ist mit zwei Sternen aus meiner Sicht (trotz in den ersten zwei Jahren zufriedenstellender Funktion) korrekt bewertet.
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
259 von 272 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P. Grumbach am 10. Oktober 2007
Verifizierter Kauf
Die Entscheidung für dieses Gerät hat sich in jedem Fall gelohnt.
Vorteile im Vergleich zu anderen Geräten:
- Beschichtung der Backform -> Die Brote fallen fast wie von selbst heraus und die Form ist sehr leicht zu reinigen.
- Innenraumbeleuchtung -> Man kann den Fortschritt des Backvorgangs beobachten (ohne die Hilfe eine Taschenlampe)
- beleuchtetes Display -> man kann die Einstellungen, Zeit, etc. sehr gut lesen.
- Touch-Panel -> Glasfläche, die auf Berührung reagiert. Funktioniert sehr gut und Mehlreste, etc. sind einfach abzuwischen.

Neben diesen Vorteilen bäckt der Backmeister noch sehr gutes Brot. Wir sind begeistert. Sogar glutenfreies Brot gehört nun zu unseren Lieblingssorten.

Einfacher geht es nicht: Wasser, Mehl, Salz, Hefe, Zucker (je nach Rezept) einfüllen, Programm auswählen, Starten --> Brot genießen.
Man kann ihn sogar in der Nacht starten lassen und hat zum Frühstück warmes Brot...

Von mir eine klare Kaufempfehlung.
10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lui Kast TOP 50 REZENSENT am 6. April 2014
Verifizierter Kauf
Länge: 9:56 Minuten
Brotbackautomat? Das klingt doch kompliziert! Dachte ich zumindest. In Wirklichkeit kippt man Mehl, Hefepulver und Wasser rein, drückt aufs Knöpfchen und nach 2-4 Stunden entnimmt man ein fertiges Brot. Dank Antihaftbeschichtung ist mit einem Wisch auch das Förmchen wieder sauber und der Automat kann verstaut werden. Statt verschiedene Mehlsorten zu mischen, kann man auch Backmischungen verwenden. Auch hier war ich erst skeptisch hinsichtlich Zusatzstoffen und Qualität. Wenn man aber nicht zu den billigen greift, bekommt man 500 Gramm reine Mehlmischung mit Trockenhefe - ohne die ungeliebten Zusatsstoffe - für etwa 80 Cent und erreicht maximalen Komfort. Soweit zur Eigenbrotproduktion im Allgemeinen.

Der Backmeister Top Edition überzeugte mich mit seinem Edelstahlgehäuse, den Sensortasten und der Backraumbeleuchtung zum Kauf. Diese Eigenschaften sind auch in real so toll wie erhofft. Ansonsten erhält man die gewohnte Qualität vom Brotbackautomatenspezialisten Unold. Bedeutet: Es ist nicht Premium, aber funktioniert solide mit einer Lebenserwartung von etwa 2-4 Jahren. Meine beiden letzten Unolds sind zumindest nach dieser Zeit zum Wertstoffhof gewandert, wobei einer vorher schon innerhalb der Garantie kostenfrei repariert. Grund ist immer: Antriebstot des Rührwerks. Angeblich soll Unold auch nach Ablauf der Garantie recht günstig reparieren. Selbst kann man dank Spezialschrauben (Triwing) wenig reparieren, das war früher mal besser!

Zurück zum konkreten Gerät: Es tut was es soll, hat eine deutsche Menübeschriftung, einen echten Ein/Aus-Schalter auf der Rückseite und kommt mit einer ausführlichen Anleitung inkl. Rezeptsammlung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
155 von 167 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ago am 5. Dezember 2008
Verifizierter Kauf
Hab mir diesen Brotbackautomaten vor über einem Monat bestellt und backe ca. alle 2-3 Tage ein Brot.

****************************** das Gerät selbst ******************************

+ einfach zu bedienen
+ wirkt gut verarbeitet
+ metallener, doch recht dicker Knethacken (kann mir nicht vorstellen, dass dieser bricht)
+ metallene, antihaftbeschichtete brotform --> nach dem Backen braucht man nur einmal kurz mit einem nassen Tuch darüberwischen. Brot ist sehr sehr leicht aus der Backform zu bringen.
+ zwar nicht flüsterleise, aber auch nicht übertrieben laut. Mich stört der Geräuschpegel nicht / wenn ich die Zimmertüre schließe nehme ich das Knetgeräusch kaum wahr (Backe allerdings nie über Nacht).
+ viele Funktionen, keine ist sinnlos --> Bräunung (hell, mittel, dunkel), Brotgewicht (klein, groß), Warmhaltemodus (hält 1h nachdem das Brot fertig gebacken ist war). Die zuschaltbare Innenbeleuchtung ist auch klasse.
+ man kann zusätzlich auch Konfitüre (man sollte sich hierfür wegen der Säurerückstände eine zweite Brotform kaufen) oder Rührkuchen backen

****************************** Bedienungsanleitung ******************************

+ einfach erklärt
+ viele gute Tips
- viele, viele Rechtschreib- und Layoutfehler --> bei einigen Rezepten gab's wohl während des Prints einen "broken link" --> es sind nur leere Rahmen zu sehen, wo eigentlich Backbilder sein sollten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen