EUR 164,92 + kostenlose Lieferung
Gewöhnlich versandfertig in 4 bis 5 Tagen. Verkauft von kleen-hifi-tv-video

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 163,83
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: CheapSell
In den Einkaufswagen
EUR 163,92
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Groß- und Klein Versandhandel(Preise inkl. Mwst)
In den Einkaufswagen
EUR 169,00
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Unold 48816 Eismaschine de Luxe

von Unold

Unverb. Preisempf.: EUR 239,99
Preis: EUR 164,92 kostenlose Lieferung.
Sie sparen: EUR 75,07 (31%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 4 bis 5 Tagen.
Verkauf und Versand durch kleen-hifi-tv-video. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
49 neu ab EUR 163,83 2 gebraucht ab EUR 140,00
  • 150 Watt, 230 V~, 50 Hz. Volumen 1,5 Liter
  • Sahneeiscreme in nur 30 Minuten (bei Zutaten auf Kühlschranktemperatur ca. 6°C). Mit Kompressor-Betreib, kühlt bis ca. -25°C bis -28°C.
  • Herausnehmbarer Eisbehälter für 1,5 l Eiscreme. Stabiler Motor, für Dauerbetrieb geeignet. Automatikprogramm.
  • Digitale Funktionsanzeige des Eisbehälters (Überwachung der Eistemperatur möglich). Sicherheitsfunktion ¿ Betrieb nur bei geschlossenem Deckel.
  • Maße: 38,5 x 33,0 x 32,0 cm (L x B/T x H). Farbe: Edelstahl /Schwarz

Weihnachten bei Küche, Haus & Wohnen
Weihnachtsdekoration, Festlich Kochen & Backen, Weihnachtsbeleuchtung, Geschenkideen und vieles mehr. Feiern Sie mit.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 37,5 x 29 x 32,5 cm ; 1,2 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 11 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: 48816
  • ASIN: B000U0U2OY
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 15. Mai 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (205 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.506 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100 in Küche & Haushalt)

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung


KÜCHENMEISTER

Klassisches Design und robuste Technik Der Küchenmeister für Kenner

Was das edle Design verspricht, hält die dahinter stehende ausgereifte Technik. Der neue Küchenmeister von UNOLD hat einen leistungsstarken robusten Antrieb. Gemeinsam mit dem stabilen T-Rührhaken oder Knethaken aus Druckguss-Aluminium ist die Verarbeitung von Rührteig bis hin zu schweren Teigen ganz easy. Dank Schneebesen gelingt auch Filigranes wie Eischnee im Handumdrehen.


Edelstahl-Rührschüssel mit 4 Liter Volumen

In der vier Liter fassenden Edelstahl-Rührschüssel werden die Zutaten mit Hilfe des Planetenrührwerks optimal vermischt. Die Rührgeschwindigkeit ist stufenlos einstellbar. Für den sicheren Stand der Küchenmaschine sorgen vier Saugfüße. Durch den transparenten Spritzschutz mit Einfüllhilfe bleibt auch bei hohen Rührgeschwindigkeiten alles dort, wo es hingehört – in der Schüssel.


Technischen Details
  • Leistung: 350 W, 220 - 240 V~, 50 Hz
  • Kunststoffgehäuse Silber, Deckel transparent
  • Edelstahl-Rührschüssel mit 4 Liter Volumen
  • Planetenrührwerk
  • Geschwindigkeit stufenlos einstellbar
  • Spritzschutz mit Einfüllhilfe, transparent
  • T-Rührhaken, Knethaken und Schneebesen aus Druckguss-Aluminium
  • Saugfüße für sicheren Stand
  • Luftiger Eisschnee, Sahne mit dem Schneebesen
  • Rührteig mit dem T-Rührhaken
  • Brot- und Hefeteig mit dem kräftigen Knethaken
  • T-Rührhaken, Knethaken
  • Zubehör: Schneebesen, Spritzschutz, Bedienungsanleitung mit Rezepten
  • Produktbeschreibung des Herstellers

    Endlich gibt es eine Eismaschine, die perfekt in unsere schnelllebige Zeit passt. Mussten sich die Kids bisher noch mit Geduld wappnen, wenn ihnen selbst gemachtes Eis versprochen wurde, so gibt es jetzt eine gute Nachricht für alle Eis-Fans: Mit der neuen Eismaschine hat das Warten ein Ende. Das Turbo-Teil schafft Sahne-Eis in nur 30 Minuten - vorausgesetzt, die Zutaten sind auf Kühlschrank-Temperatur (6 Grad) herunter gekühlt. Für kontinuierliche Kälteerzeugung sorgt ein automatischer selbstkühlender Kompressor. Der Zeitablauf und die Temperatur werden digital angezeigt. Der robuste Motor ist auch für den Dauerbetrieb bestens geeignet. Ein Automatik-Programm garantiert höchsten Bedienungskomfort. Eineinhalb Liter Eiscreme fasst der herausnehmbare, leicht zu reinigende Eisbehälter. Neben Sahne- und Frucht-Eis können auch Sorbets und laktosefreie Eis-Spezialitäten mit dem Gerät hergestellt werden. Eine gute Nachricht für die wachsende Zahl der Menschen, die unter Laktose-Unverträglichkeit leiden.

    Und der Clou: Dank eines vollautomatischen, selbstkühlenden Kompressors ist das vielseitige Gerät auch zum schnellen Kühlen von Getränkeflaschen bestens geeignet. Einfach Mixbecher abheben und Flasche auf den Fuß stellen. Der Flascheninhalt ist im Handumdrehen runter gekühlt. Voll cool, oder?


    Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen

    284 von 292 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von eitschpi am 5. Juli 2010
    Verifizierter Kauf
    Ich wills kurz machen

    Das sind die Pro's

    - Leistungsfähiger Kompressor.
    - Verarbeitung, für eine Maschine dieser Preisklasse, kritiklos gut.
    - Leicht zu reinigen.
    - Einfache Bedienung.
    - Sicherheitsfunktion.
    - Edelstahlfront.
    - Die Maschine hat, bedingt durch ihr Gewicht, einen sicheren Stand.
    - Brauchbares Rezeptheft.

    Das ist das Kontra

    - Der Motor der Rühreinheit ist der einzige aber zugleich auch gravierendste Kritikpunkt.
    Sobald die Grundmasse anfängt anzuziehen, bleibt der etwas kraftlose und unterdimensionierte Motor einfach stehen. Das heißt in dem Augenblick in dem die Konsistenz der Masse von "Soft-" zu Cremeis wechselt, in dem Moment in dem es darauf ankommt dass das Eis durchgewalkt wird und vom Rand des Behälters abgeschabt wird damit dort keine Eiskristalle wachsen, genau hier versagt die Maschine. Ergebnis ist eine "schlabbrige" an Softeis erinnernde Masse. Das Einfrieren der Masse bringt hier nur z.T. das gewünschte Ergebnis, da das Eis dann zwar anzieht aber eben Eiskristalle wachsen welche den Genuss erheblich schmälern.

    Neutral

    Der Rührlöffel ist aus Kunststoff. Dieser passt zwar zur Motorleistung aber nur bedingt zu einer Eismaschine.

    Fazit

    Hätte Unold hier €5,- oder meinetwegen €10,- mehr in einen kräftigeren Motor/Rührlöffel investiert wäre dies hier eine klare Kaufempfehlung.
    So... lieber doch noch eine Woche sparen und eine Nemox oder Gaggia kaufen.
    7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    198 von 208 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon-Kunde am 13. Juni 2008
    Bisher habe ich eine Philips Eismaschine mit passiver Kühlung benutzt, d.h. man musste einen Eisbehälter etwa zwei Tage gefrieren und konnte dann eine Portion Eis zubereiten. Das Gerät kostete damals 80 DM (ist also schon was her, wie man sieht :-) ). Im Allgemeinen gab es damit gute Ergebnisse, allerdings war die Kühlung oft zu schwach. Im Sommer hatte man wirklich Schwierigkeiten, Eis zubereitet zu bekommen, wenn die Zutaten nicht bereits nahe dem Gefrierpunkt waren. Und die nächste Portion gab es erst in zwei Tagen. Alkoholische Zutaten waren ausgeschlossen (die senken ja den Gefrierpunkt).

    Die Unold bietet für Leute, die sonst schon alles haben, eine gute Alternative. Die aktive Kühlung ist wirklich brauchbar, und man kann schnell und spontan Eis anwerfen. Witzig ist auch die Möglichkeit, die Eismaschine zum schnellen Flaschenkühlen einzusetzen (noch nicht ausprobiert). Die Reinigung ist sehr einfach.

    Es gibt allerdings auch ein paar Schwächen, die die günstigere Philips nicht hatte. Fangen wir beim Rührer an: In der Philips ist der Rührer aussen mit einem Schaber versehen, der direkten Kontakt mit dem Behälter hat. Damit wird auch an der Wand festgefrorenes Eis untergerührt. Das hat die Unold nicht. Ausserdem ist der Rührer nur lose eingesetzt. Es ist jedesmal eine gewisse Fummelei, den Rührer zu plazieren, den Deckel aufgesetzt zu bekommen, bevor der Rührer umkippt, und schliesslich den Motor richtig auf den Rührer zu setzen.

    Der Eisbehälter ist sehr schmal und tief und der Motorblock oben drauf dick. Es ist daher schwer, zwischendurch den Zustand der Eiscreme zu begutachten, um zu entscheiden, ob jetzt genug gerührt ist.
    Lesen Sie weiter... ›
    5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    113 von 120 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Mueller am 23. Juli 2010
    Zunächst einmal die guten Seiten:
    - Die Maschine sieht relativ gut aus
    - Sie ist gut verarbeitet
    - Die Einzelteile lassen sich gut reinigen
    - Die Kühlleistung ist sehr gut
    - Das Gerät ist relativ leise
    Jetzt das Negative:
    - Der Motor ist zu schwach, sobald das Eis etwas anzieht, bleibt der Motor stecken. Wenn man das nicht mitbekommt, taut das Eis innen wieder, während es an Boden und Wand des Behälters fest friert. Cremig ist anders.
    - Der Motor ist schlecht gekühlt, der Antriebszapfen im Rührer wird dadurch ziemlich warm und verstärkt den o.g. Effekt noch (innen flüssig, außen kristallin)
    - Nachfüllen von Zutaten ist fast unmöglich. Erstens ist die Öffnung zu klein, zweitens liegt sie ungünstig hinten rechts im Deckel, also quasi halb hinter dem Motor.
    - Wenn man mehr als eine Sorte hintereinander herstellen will, braucht man definitiv mehrere Rührbehälter, denn sonst friert der Behälter durch Kondenswasser an der Maschine fest.
    - Der Kunststoffrührer hat leider ein wenig zu viel Abstand zu Boden und Wand (etwa 2mm), wodurch ein Teil der Eismasse dort kristallin gefriert.

    Insgesamt kein schlechtes Produkt (im Gegenteil) und für den Preis durchaus OK, ich persönlich würde sie mir aber nicht noch einmal kaufen, weil mich die Negativpunkte zu sehr frustrieren. Vor allem führen sie, wie hier auch schon andere festgestellt haben dazu, dass man entweder eine Art festen Milchshake oder Softeis bekommt oder die "fertige" Masse noch nachgefrieren muss, was aber dazu führt, dass man diese vor dem Verzehr erst wieder antauen müsste. Da gebe ich lieber mehr Geld aus, bekomme dafür aber ein cremiges Eis, das auch weitgehend so bleibt, wenn es in die Tiefkühlung kommt. Und das geht auch ohne Emulgatoren und ähnliche Zusätze.
    2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

    Die neuesten Kundenrezensionen