In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von The Universe versus Alex Woods (English Edition) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Universe versus Alex Woods (English Edition) [Kindle Edition]

Gavin Extence
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Gebundene Ausgabe EUR 10,40  
Taschenbuch EUR 9,35  
MP3 CD EUR 46,52  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 13,95 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

This is a story that will have you smiling through your tears, a story that touches on the most potentially devastating of human dilemmas, without an ounce of sentimentality. It is also enormously uplifting. Perfectly crafted and beautifully written, the voice of this novel is true and clear and brings to life the human condition with insight, tenderness and humour. Which is to say the quality of style matches the quality of content. The Universe versus Alex Woods may be a debut novel but it is an outstanding novel by any standards. Unforgettable. Red 'It's Mark Haddon meets Kurt Vonnegut' Observer 'An eccentric young protagonist meets his match in a compelling comic debut' The Bookseller 'One of the year's most anticipated debuts' Time Out 'You'll laugh and cry... One of the funniest and most heartbreaking double acts in ages ... an exceptionally good debut novel 5*' Heat 'Fans of quirky tales will love this debut novel' Bella 'This is an extraordinary debut novel. For me, Gavin Extence has produced in his narrator and hero Alex one of the most intriguing literary young people since Mark Haddon's Christopher. He's reminiscent of a better behaved Just William as an 11-year-old, combining a hyper-intelligence with naivete that's as quirky as his upbringing' The Bookbag The debate around assisted suicide is eternally controversial but, when it comes to an argument for allowing sick people of mind the right to die, The Universe Versus Alex Woods trumps any Dignitas spokesman ... Where this novel shines is in its characterisation: the brittle outer layers of socially awkward people are unpeeled to reveal big hearts and raw emotions. The sparring between Alex and Mr Peterson is a joy to read ... With wit and warmth, Gavin Extence shines a light on one of the darkest, most difficult subjects of our time. Sunday Express Warm and funny and tragic and uplifting all in one. Extence should be on everyone's radar Jasper Fforde 'Extence unfolds his offbeat tale with skill but his real triumph lies in providing such a memorable voice' The Sunday Times 'Extence's plotting is astute, and he handles the theme of euthanasia with an affecting delicacy' Financial Times 'Where this novel shines is in its characterisation: the brittle outer layers of socially awkward people are unpeeled to reveal big hearts and raw emotions. The sparring between Alex and Mr Peterson is a joy to read ... With wit and warmth, Gavin Extence shines a light on one of the darkest, most difficult subjects of our time' Sunday Express 'The author Gavin Extence has been likened to Mark Haddon and Kurt Vonnegut, but the best comparison I can make is to JK Rowling's The Casual Vacancy. It's not the subject matter, more the way that Extence takes a small group of characters and builds up a story that hooks you in slowly and enduringly so, when the final crescendo peaks, you're so involved that you're weeping in to your pillow at 2am on a school night because you just had to know what happens. Then, of course, there's Alex: the quirkiest hero to grace modern literature since Adrian Mole ... both heartwarming and painful to read ... a resonant coming-of-age tale with a light touch.' Stylist 'Extence masters the difficult combination of comedy and tragedy and his lovingly-drawn central characters provoke deep-thought. Like his mother's colleague, emo-esque Ellie, readers will become increasingly fond of Alex, the naive - yet insightful - narrator. Here's hoping Extence plans a sequel.' We Love This Book 'Laugh-out-loud funny in places, Gavin Extence's debut novel perfectly captures the awkwardness and agonies of growing up ... Death, faith and morality are some of the gigantic concepts tackled here but with a lightness of touch and humour that never sounds like preaching.' Press Association 'The Universe Versus Alex Woods is built on brilliant characterisation, humour and emotional sincerity, cemented by philosophical mettle ... a very impressive debut novel. With writing that is logical yet lyrical, comic yet compassionate, Gavin Extence has revealed the simple beauty of laughter, friendship, love and reason.' Litro 'When the material darkens towards the end, Extence skilfully manages to keep the narrative engaging and surprising. Mr Peterson, in particular, is a welcome antidote to those endless depictions of wise old men who know everything, being a spiky, contradictory figure raging against the dying of the light with impressive and stirring verve. After it finds its voice, this is a hugely enjoyable and even wise book, with plenty to say about life and death, and Vonnegut fans, in particular, will absolutely love it'. Observer 'Sensitive, intelligent and articulate' Joe Thomas, from The Inbetweeners This is the most thought-provoking book I have read for a long time... I laughed out loud and cried quite a lot. Pages & Pages Booksellers Spectacularly barmy, unexpectedly moving and reasonably thought-provoking beattiesbookblog.blogspot.co.uk It's becoming a cliche to that say that x is a strong debut novel which shows the author has potential but TUvsAW is one of those novels... Extence is a strong writer. Alex Woods feels like a unique and powerful character and as a narrator had me laughing and crying... it's a tale well worth telling and reading. It's also one that makes a cross-over novel for adults and children alike and I'm curious to see that Gavin Extence writes next. GavReads 'The novel won me over. Extence tells a great story that owes much to Kurt Vonnegut, but also something to Mark Haddon's The Curious Incident of the Dog in the Night-Time and John Irving's A Prayer for Owen Meany. It's hard not to see an echo of Harry Potter too, in the boy hero with a scar on his head. The final section is human and touching and Extence deserves credit for the clever and timely idea of fictionalising a trip to the Swiss death clinic...Extence's hugely likeable first novel is a fairytale for rationalists' Guardian.co.uk This is a genuinely hilarious read, but also a deeply moving story about childhood, neurology and mortality. Daily Telegraph

Kurzbeschreibung

DISCOVER THE MAGIC OF AN UNUSUAL FRIENDSHIP

A Richard and Judy 2013 Summer Bookclub read, winner of the Writer’s Guild Award and Amazon Rising Stars Award and shortlisted for the Desmond Elliott Prize and the Specsavers National Book Award, this is the funny and touching story of an unlikely friendship and an improbable journey.


Alex Woods knows that he hasn't had the most conventional start in life.


He knows that growing up with a clairvoyant single mother won't endear him to the local bullies.


He also knows that even the most improbable events can happen – he's got the scars to prove it.


What he doesn't know yet is that when he meets ill-tempered, reclusive widower Mr Peterson, he'll make an unlikely friend. Someone who tells him that you only get one shot at life. That you have to make the best possible choices.


So when, aged seventeen, Alex is stopped at Dover customs with 113 grams of marijuana, an urn full of ashes on the passenger seat, and an entire nation in uproar, he's fairly sure he's done the right thing.


A tale of an unexpected friendship, an unlikely hero and an improbable journey, Alex's story treads the fine line between light and dark, laughter and tears. And it might just strike you as one of the funniest, most heartbreaking novels you've ever read.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 591 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 417 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1444765884
  • Verlag: Hodder & Stoughton (31. Januar 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B008RRH63M
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #4.726 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ein tolles Buch, leicht zu lesen, sprachlich in schönem britischen Englisch.
Inhalt extrem, z.T. witzig, z.T. ernst, immer ehrlich und in sich logisch.
Personen gut ausgearbeitet, sodass sie lebendig und realistisch erscheinen.
Manchmal wirken Alex' Gedankengänge übertrieben, aber so denkt er eben!

Wer sich mit interessanten Personen und Themen wie Meteroriteneinschlag, Mobbing und Sterbehilfe zu befassen bereit ist und wer dazu noch Englisch kann, für den ist das Buch wirklich gut. Wer nicht Englisch kann, für den gibt es auch eine deutsche Fassung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Worum es geht:

Eigentlich wollte Alex nur nach Hause fahren aber der Zoll hatte andere Pläne und er wird verhaftet. Dies überrascht ihn nicht sonderlich wusste er doch worauf ein sich einliess als er losfuhr. Bereits im Alter von 10 Jahren wurde er Weltweit berühmt und in die Geschichtsbücher eingetragen als 2. Mensch der von einem Meteoriten getroffen wurde. Nun 7 Jahre später flimmerte sein Foto abermals in den Nachrichten. Im Polizeiverhör erzählt er die unglaubliche Geschichte seiner Freundschaft zu Mr Peterson und wie es zu dem Pakt kam der dafür sorgte dass sie zu zweit losfuhren und nur er wieder heimkommen sollte.

Meine Meinung:

Ich habe das Gefühl Autoren mögen diese leichten asperger geplagten Figuren, Social unfähig aber super intelligent. Kam mir jetzt ein wenig zu häufig unter, deswegen war Alex für mich nicht ganz so sympathisch wie er sein kann. Wie so häufig bei dieser Art Protagonist wird sich nicht nur auf ein Thema versteift sondern alles ein wenig gestreift. Alex interessiert sich fürs Gehirn, wegen seinen epiletischen Anfällen seit dem Meteorit, ausserdem natürlich für Meteoriten. Neben diesen Themen liest Alex viel und findet in Mr Peterson einen Freund der ihn einführt in die Kurt Vonnegurt Bücher.

Wissenschaftliche interessen, diese bezaubernde Freundschaft zu Mr Peterson und später eine Reise erinnern an Pixars UP. Als Mr Peterson erkrankt erhalten wir eine Mischung aus "Ziemlich beste Freunde" und "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes.

Trotz vielen bekannten Komponenten weiss Alex Woods sich ins Herz zu schleichen!

Positiv:

- Tolle Figuren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Giggle and snivel 5. April 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
This is the kind of storytelling which will make you bring a chocolate slab along with the book while running back to bed on a Saturday morning. It will make you giggle and snivel at once. It's an extraordinary story about extraordinary people with extraordinary relationships. By the end of the book you might wonder: Who or what actually IS ordinary? In my opinion this is a wonderful book, full of honesty and lovable strangeness in the characters as well as their actions.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fresh, young and touching 19. März 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
On the radio I heard the comment on this surprising book and immediately ordered it onto my kindle ebook. As the journalist had promised, I simply could not stop reading after the first 3 pages and went on every night until late.
Some may say it is a slightly overstretched topic with an epileptic youngster growing mature, the question of assisted suicide and bullying, but in the mixture that Gavin Extence offers, it shows up as a totally new and (in spite of the seriousness integrated) entertaining, sometimes even hilarious book. You can identify so well with this young kid who is troubled by so many outside issues, and at the same time is seeing the world in a phantastically detached way. The book is never soapy or over emotional. If you are acquainted with the British society you will find many amusing details ( NHS, police ways of interrogation, the press etc). I can highly recommend this wonderful book.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Und wieder eine tolle Lektüre! 26. August 2014
Von Kappepaul
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ein Teenager wird von einem Meteoriten verletzt und hat in der Folge epileptische Anfälle und einen schweren Stand in seiner englischen Dorfschule. Nachdem ihm ein Vandalismus ungerechtfertigt zugeschrieben wird, gerät er zur Wiedergutmachung an einen alleinstehenden Herrn, der nicht nur Cannabis konsumiert, sondern bald an einer fortschreitenden und lebensverkürzenden Erkrankung leidet. Viele Anregungen zu ganz verschiedenen Themen warten auf den Leser, ohne unangenehm belehrend oder dogmatisch daher zu kommen: Astronomie, Neurologie, Literatur (bes. Kurt Vonnegut), Esoterik, Freitod. Die Hauptpersonen sind oft zum Schmunzeln, verhalten sich nie kitschig oder bequem, und oft stellt sich für den Leser die Frage, wie er zu den Umständen sich verhalten würde. Ein sehr schönes Buch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Gute Schullektuere 9. September 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Alex ist ein besonderer Junge - nicht nur ein Meteorit faellt ihm auf den Kopf, er hat Prinzipien. Und Schul-Feinde. Er freundet sich mit einem alten Herrn an, der wohl errkannt hat, was fuer ein toller Junge da vor ihm steht. Alex wird konfrontiert mit dem Tod, als der Hund des alten Herrn angefahren wird. Alex erkennt die Einsamkeit seines Freundes und organisiert einen Leseclub.
Den Rest des Buches verrate ich nicht. Es ist auf jeden Fall so humorvoll und auch ernst, dass man es als "english-learner" nicht weglegen will!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Super Buch
Sehr spannendes Buch mit überraschendem Ausgang, das sehr bewegend geschrieben ist.Unbedingt zu empfehlen.Das Englisch Level es Buches ist im mittleren Bereich.
Vor 1 Monat von fox27 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Erfrischend, witzig und ein ernstes Thema
Einfach unglaublich witzig geschrieben und ganz selten rührselig trotz des teilweise traurigen Themas. Alex muss man einfach kennenlernen! Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von V. Dech veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert
Dies ist eines der Bücher, die ich ohne Zweifel weiterempfehlen kann. Es ist so gut und unterhaltsam geschrieben und das Ende war so schön, wenn auch traurig.
Vor 1 Monat von Sandra Wolf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen awesome
Great story about a general topic that is concerning as all.
. . . . . . . . .
Vor 2 Monaten von jw1971 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Loved it!
This is really a "not to be missed" book. Mr. Extence has managed to keep the gentle humour running all the way through the book which is a feat few authors accomplish. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von FrauG veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super!
Das Buch hat mir gut gefallen! Die ganze Geschichte war verrückt und schön zugleich. Kann ich guten Gewissens weiterempfehlen. Absolut lesenswert.
Vor 2 Monaten von Therese veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Alex Woods
To be honest, i got quite bored reading it. I had to force myself to end the book. Also, I don't think that the plot is very well constructed. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von vasea veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Laughs and tears
A wonderful read. It had me laughing and crying at the same time. A very touching story, with characters that are charming, difficult and as wonderful as the very day person... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von SH veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein unglaubliches Buch
Ich hab mir mal den "Deal des Tages" runtergeladen, und angefangen zu lesen.
Das Buch ist wunderbar. Berührend, traurig, spannend, lustig... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen incredibly wise and witty at the same time
I have loved reading every single page and wished many people had the same intellect and integrity - then our world would be so much better of
And at the same time I couldn't... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von martina veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden