Menge:1
Unhallowed ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Unhallowed
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Unhallowed

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
22 neu ab EUR 4,98 7 gebraucht ab EUR 3,65 1 Sammlerstück(e) ab EUR 5,95

3 CDs für 15 EUR
Musik im Sparpaket:
Entdecken Sie eine große Auswahl an Musik aus allen Genres zum Sonderpreis: 3 CDs für 15 EUR
EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Nice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


The Black Dahlia Murder-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von The Black Dahlia Murder

Fotos

Abbildung von The Black Dahlia Murder

Videos

Biografie

Durch die Veröffentlichung von fünf Alben, die das Genre definiert haben, haben es The Black Dahlia Murder unmöglich gemacht, über Melodic Death Metal zu sprechen, ohne ihren Namen dabei zu erwähnen. Mit ihrem neuen Werk Everblack zeigen sie ihren Mitbewerbern und Fans erneut, wem hier Respekt gebührt! „We've always tried to create something that's ... Lesen Sie mehr im The Black Dahlia Murder-Shop

Besuchen Sie den The Black Dahlia Murder-Shop bei Amazon.de
mit 9 Alben, 4 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Unhallowed + Miasma + Nocturnal
Preis für alle drei: EUR 23,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (10. Juni 2003)
  • Erscheinungsdatum: 1. Januar 2007
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Metal Blade (Sony Music)
  • ASIN: B00009N1YN
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 42.586 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Unhallowed 1:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Funeral Thirst 3:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Elder Misanthropy 2:34EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Contagion 3:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. When the Last Grave Has Emptied 3:11EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Thy Horror Cosmic 2:55EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. The Blackest Incarnation 4:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Hymn for the Wretched 4:18EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Closed Casket Requiem 4:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Apex 5:05EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Unhallowed

Amazon.de

Eine recht ausgewogene Mischung aus amerikanischem Death Metal alter Schule und typisch schwedischem Melodic-Death präsentieren die Amis The Black Dahlia Murder auf ihrem Album-Einstand. Der Gegensatz zwischen den beiden Genres wird auch beim Gesang deutlich. Tiefe Growls treffen auf aggressive Shouts in bester At-The-Gates- oder The-Haunted-Manier. Und genauso gut wie diese unterschiedlichen Gesangstile miteinander harmonieren, fügen sich auch die verschiedenen musikalischen Ansätze -- inklusive einiger Anleihen beim Thrash Metal -- zu stets eingängigen wie brutalen Songs zusammen.

Wer also sowohl auf schnelle Blastbeats als auch auf eingängige Melodien und melodische Gitarrenleads steht, kommt bei Unhallowed definitiv auf seine Kosten. Okay, einen Originalitätspreis werden The Black Dahlia Murder mit diesen elf Songs gewiss nicht gewinnen, da die Riffs und Melodien allesamt bereits in dieser oder ähnlicher Form von anderen Bands bekannt sind. Aber gerade die Verschmelzung zweier unterschiedlicher Death-Metal-Spielarten in Verbindung mit grundsolidem Songwriting und einem guten Sänger verleiht dem Sound des US-Fünfers doch das nötige Mindestmaß an Originalität, um etwas aus dem immer unübersichtlicher werdenden Todesblei-Sumpf herauszuragen. --Andreas Stappert


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 9. Dezember 2003
Format: Audio CD
Da is den jungs von "the Black Dahlia Murder" ein wirklich geniales Album gelungen! Für amerikanischen Death Metal wirklich gut, da es nicht das pure Geprügel wie bei "six feet under" und co der Fall ist. Stellenweise erinnert es sogar an grindcore. Die cd ist auf jedenfall ein muss für leute die es gerne hart, aber doch genial wollen. Vor allem die Gittarren Soli, die immer mal wieder auftauchen, haben mir sehr gefallen. Auch die kleinen Melodiewechsel mitten im Lied, machen das zuhören nicht langweilig.
Naja wie auch immer, die cd als Meisterwerk zu bezeichnen wäre wohl etwas zu früh. Aber sehr viel besser kann es kaum noch werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von theNoise am 17. Oktober 2007
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Irgendwie witzig, das was hier an Growls und Gekreische geboten wird "Duett" (Trevor Strnad mit sich selbst) zu nennen. Aber ist auch egal, wie mans nennt!
Fett ists und klingts allemal!!
Allgemein bieten "The Black Dahlia Murder" auf ihrem Erstling wirklich alles, was das im Blastbeat schlagende Metaller-Herz begehrt!
Schicke mehrstimmige Gitarrenleads, Tiefstes Death-riffing, Raserei hinter den Drums und wohl die coolste Sau der Szene am Mikro.

Was sich mir (noch Unwissendem) mit der (Single)-Auskopplung "Funeral Thirst" und dem dazugehörigen Clip bot, brachte mich erstmal ernsthaft zum Lachen: "Mann, wie geil ist das denn?" Vor allem der Gesang, der zwischen aggressivstem Gekreische und Grabes-tiefen "Cannibal-Corpse"-Growls wechselt macht nur noch Laune!
Auch der Rest der Band klingt auf "Unhallowed" erstaunlich frisch und ungeschliffen, was der Scheibe einen ganz besonderen Reiz gibt.
Die Scheibe tritt definitiv eine menge Hintern! Und das ist auch gut so!
Zu meinen Favorites zählen auf jeden Fall: "Funeral Thirst", "Elder Misanthropy", "Contagion", "Closed Casket Requiem" und das Hammer coole "Apex".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Johannes A. am 22. November 2005
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Was andere Bands in mehreren Jahren nicht zustande bringen, gelingt Black Dahlia Murder auf dieser Scheibe mit einer Spielzeit von nur knapp 37 Minuten.
Gerade das sollte aber niemanden stören, denn die Band feuert mit sichtlichem Vergnügen einen Hammersong nach dem anderen ab.
Die gesamte Scheibe strotzt nur so vor mörderisch guten Riffs und technisch ausgefeilten Spielereien, die sich durch den schnellen Drummer und die extreme Stimmgewalt des Sängers immer wieder zu mächtigen Hymnen des Chaos steigern.
Dass die Band trotzdem nie die Kontrolle über ihre eigene Kraft verliert, beweisen die eingängigen Melodien, die trotz des perfekt inszenierten Geknüppels immer wieder in die Gehörgänge finden.
Fazit:
5 Sterne für dieses Meisterwerk und einen Waffenschein für den Frontmann, dessen brutale Mischung aus markerschütternden Shouts und kehligem Gegrowle wohl noch längere Zeit unerreicht bleiben wird!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von skyvalley am 25. August 2004
Format: Audio CD
Ich bin zufällig auf diese Jungs aufmerksam geworden als ich eines Nachts VivaPlus sah und dann deren Video zu "Funeral Thirst".
Das war der Grund für mich am nächsten Tag sofort diese CD zu besorgen.
Die Jungs spielen schnellen, abwechslungsreichen und melodischen Death/Black Metal der ne Mischung aus At The Gates, In Flames und Malevolent Creation ist.
Kann ich jedem Freund dieser Bands nur schwer ans Herz legen! Diese CD hebt sich deutlich von anderen Bands ab durch ihre gelungene Mischung und durch das extrem tighte Spielen.
Topp! Kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 13. Februar 2006
Format: Audio CD
Was The Black Dahlia Murdere hier auf ihrem Debüt Abliefern ist schon fast beängstigend, zumindest dürfte es für andere Bands des melodischen Death Metals eine Menge Konkurrenz bedeuten. Denn hier knallt einem ein klasse Song nach dem anderen entgegen. Nicht nur mit gradiosen Riffs bestückt, die absolut packend eingespielt sind, sondern auch noch mit Monster-Melodien kommt diese CD rüber. Ein keines Wunder ist für mich daher, daß die Melodie, nicht wie so oft, primär duch die Leadgitarren erzeugt wird, sondern oft sogar über die Rhytmus-Gitarren, also die Riffs. Das ist schon mehr als beeindruckend. Auch die zwei deutlich differenzierten Stimmlagen, Gegrunze dann moderates Gebrüll sind wirlich gekonnt eingesetzt worden. Ich habe die Band übrigens vor kurzem Live gesehen und muß sagen, sie sind praktisch genau so genial wie auf CD. Hier gibt´s übrigens überhaupt keine Ausfälle zu verzeichnen, alles hochkaratiges Material. So soll es sein. Auch wenn die Spielzeit mit 36 Minuten nicht unbedingt standartgemäß ist, so ist mir dies tausend mal lieber als 60 Minuten durchschnittsmaterial anzuhören. Der Stil der Band erinnert mich übrigens sehr an die geilen Burden of Grief, At The Gates & frühe In Flames, bzw. Dark Tranquillity. Last euch nichts, von den beiden anderen negativen Rezession, einreden, diese Scheibe killt mit Klasse und Stil. Wer etwas anderes behauptet, der hat einfach keine Ahnung und sollte gefälligst Britney Spears oder Madonna hören, basta ! Also: Unbedingt sofort anchecken!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen