Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,40
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Eliware
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Ungeküsst


Preis: EUR 5,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
12 neu ab EUR 3,96 10 gebraucht ab EUR 2,19 1 Sammlerstück(e) ab EUR 3,21


Entdecken Sie jetzt den Hollywood-Shop mit aktuellen Kino-Blockbustern, Preis-Hits und Bestsellern. Jeden Monat neu: Attraktive DVD- & Blu-ray Aktionen und die besten TV-Serien.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Ungeküsst + Auf Immer und Ewig - A Cinderella Story + 10 Dinge, die ich an dir hasse (Jubiläums-Edition)
Preis für alle drei: EUR 18,91

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Molly Shannon, David Arquette, Michael Vartan, John C. Reilly, Garry Marshall
  • Regisseur(e): Raja Gosnell
  • Komponist: David Newman
  • Künstler: Mona May, Jeffrey Downer, Abby Kohn, Sandy Isaac, Alex Nepomniaschy, Debra Chiate, Drew Barrymore, Steven J. Jordan, Keith A. Wester, Marc Silverstein, Nancy Juvonen, Marcelo Sansevieri, Bill Hiney
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Französisch, Niederländisch, Italienisch, Schwedisch, Spanisch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 2003
  • Produktionsjahr: 1998
  • Spieldauer: 103 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (58 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0000C4LZD
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.242 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die verklemmte Jung-Journalistin Josie Geller hat zwei große Träume: Als seriöse Reporterin den Durchbruch zu schaffen und endlich den "Richtigen" zu treffen. Eines Tages erhält sie ihre Chance. Getarnt als 17-jährige Schülerin soll sie ein heiße Story über das Highschool-Leben schreiben. Ihre eigene katastrophale Schulzeit vor Augen, nimmt sie die Herausforderung an und erlebt einen einzigen Alptraum. Immer noch ausgestattet mit den falschen Klamotten und dem falschen Benehmen ist sie wieder die unbeliebte Außenseiterin. Aber ihr Bruder Bob weiss rat und eilt ihr zu Hilfe, indem auch er sich als Schüler ausgibt. Alles läuft nach Plan. Als sie sich jedoch in ihren Lehrer Sam verliebt, gerät die Story außer Kontrolle. Denn es kann für Josie nur ein Wunsch in Erfüllung gehen: Die Karriere als Reporterin - oder vom Mann ihrer Träume geküsst zu werden.

Amazon.de

Über eines müssen wir uns im Klaren sein: Drew Barrymore gründete eine Produktionsfirma, um Originaldrehbücher außerhalb Hollywoods zu entwickeln. Das erste Projekt, das sie zur Produktion auswählte, war diese romantische Komödie, die von den beiden Absolventen der Universität von Südkalifornien Abby Kohn und Mark Silverstein geschrieben wurde.

Die Geschichte erzählt von einer ehemaligen Schülerin, die immer noch Jungfrau ist und an ihre High School als Undercover-Reporterin zurückkehrt. Dort gewinnt sie an Popularität und verliebt sich sogar. Barrymore entschied als Produzentin des Films, dass die perfekte Besetzung für die Rolle dieser moralischen, sauberen und lästigen Außenseiterin keine andere als sie selbst sei. Es fällt schwer zu glauben, dass Barrymore nach Eine Hochzeit zum Verlieben nicht genug von formelhaften und vorhersehbaren Komödien hatte. Es fällt schwer, sich Drew Barrymore in der Rolle der unattraktiven, ungeschickten und unpopulären Schülerin vorzustellen. Die Witze sind flach und die Romanze zwischen Barrymore und ihrem Englischlehrer (gespielt von Michael Vartan) entbehrt jeder Chemie. Die Darstellung der High School und der Nachrichtenredaktion der Zeitung strotzen vor Klischees und sind langweilig (großes Erstaunen macht sich breit: Regisseur Raja Gosnell drehte vorher Wieder allein zu Haus). Gosnell kann noch nicht einmal dem talentierten Charakterschauspieler John C. Reilly genug zu spielen geben. Nur David Arquette, der Barrymores außer Kontrolle geratenen Bruder spielt, bringt Energie in den Film. --Dave McCoy -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

31 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde HALL OF FAME REZENSENT am 3. Dezember 2003
Format: DVD
Wie lange hatte ich nach diesem Film gesucht, und wie froh war ich, als er endlich auf DVD veröffentlicht wurde!! Aus der Sparte „Teeniefilm" ist „Ungeküsst" mein absoluter Favorit!! Doch sollte man ihn wirklich als Teeniefilm bezeichnen? Ich denke eher nicht, denn die Protagonistin (Drew Barrymore) ist alles andere als ein Teenie. Sie ist 25 Jahre alt, arbeitet bei einer Zeitung, und ihr erster Auftrag als Undercover Reporterin ist - zurück an die Highschool, Freundschaft mit den „coolen Kids" schließen, und eine gute Story an Land ziehen. Tja, das ist nur nicht ganz so einfach, denn Josie ist nicht unbedingt prädestiniert dafür, mit den coolen Leuten abzuhängen. Ihre eigene Highschoolzeit vor knapp 10 Jahren war ein Graus für sie (wow, ich hätte nie gedacht, dass man Drew Barrymore SO hässlich machen kann!!). Sie ist tollpatschig hoch 10, benimmt sich total albern und unbeholfen, hat absolut null Geschmack was Kleidung angeht, ist ein Streber...eben das genaue Antonym zu cool. Und das hat sich auch immer noch nicht geändert. Daher kommt es auch, dass sie bis dato noch nie richtig geküsst wurde. Und kaum ist sie undercover wieder an der Schule, tritt sie wie früher in ein Fettnäpfchen nach dem anderen, und verspielt sich ihre Chancen bei den Mitschülern. Als ihr Bruder (David Arquette) sich dann jedoch ebenfalls in die Highschool schmuggelt, steigert sich ihr Beliebtheitsgrad, denn Rob ist der Inbegriff der Coolness. Und hoppla hopp ist sie Mitglied der angesagtesten Clique der Schule. Der einzige, der sie von Anfang an mochte, ist ihr Lehrer Sam (Michael Vartan). Der fühlt sich sogar bald zu Josie hingezogen, denn sie ist klug und in seinen Augen einfach faszinierend und etwas Besonderes.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Müller am 27. Oktober 2005
Format: DVD
Ich als Mann kann mich mit diesem Film sehr gut anfreunden.
Sicher, das Ende des Filmes ist mit "kitschig" zu bezeichnen, aber auch sehr romantisch.
Die Story kann vor allem mit Witz überzeugen.
Ganz hervorragend ist Hauptdarstellerin Drew Barrymore, sie spielt in diesem Film einfach grandios.
Aus diesen Gründen kann ich es auf alle Fälle empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "boyscoutmeetsmountaineer" am 11. August 2004
Format: DVD
Normalerweise bin ich kein Fan von Teeniekomödien, doch bei "ungeküßt" ist das was anderes. Sie hat mich verzaubert. Was vielleicht auch an den Schaupielern liegen mag. Besonders Michael Vartan hat mich überzeugt und ich bin seit dem ein Fan von ihm. Wie er es fertig bringt mit seinem lockerren Umgangston, seinem umwerfendesn Charme und abgrundtiefer Ehrlichkeit den Lehrer Sam Coulson darzustellen ist einfach genial.
Auch mit Drew Barrymore hat man eine Schaupielerin ausgewählt, die die verschüchterte, durchschnittliche Außenseiterin Josie Gellar umwerfend darstellen konnte.
Es ist gelungen einen Komödie mit Herz, Schmerz und herzhaften Witz zu entverwerfen, die einem nicht gleich abschreckt. Auch wenn alle erdenklichne Klischees rausgeholt worden sind, sie wurden dosiert und in gleichmäßigen Mengen angebracht, eben die richtige Mischung.
Es ist klar, dass es kein Film ist, an den man hohe Ansprüche stellen darf, sondern ein Film, wo man enfach mal die Seele baumeln lassen kann, sich einfach entführen lässt und seine eigene Welt hinter sich lässt, in der es einem vielleich ähnlich ergeht wie Josie. Man sieht, dass man selbst als der größte Trottel die wahre Liebe finden kann, man darf nur nicht aufgeben..
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 13. September 2003
Format: DVD
Als ich zum ersten Mal diesen Film sah, mußte ich ein wenig an ein Märchen denken. Das häßliche Entlein.
Hier geht es um eine junge Frau, die eine zweite Chance bekommt, nochmal an die Highschool zu gehen. Sie ist Reporterin und soll über die Kids ihre erste große Story schreiben. Wenn sie es nicht schafft, verliert sie ihren Job. Einfach würde es nicht werden, denn hre erste Highschoolzeit war schlimm für sie. Sie war häßlich und unbeliebt und wurde ständig verspottet. Zuerst sieht es wieder so aus, dass es genauso wird wie früher. Aber dann schafft sie es doch, sich ihren Platz bei den beliebten Schülern zu sichern. Sie ist zum "Schwan" und Schwarm geworden. Aber schafft sie es auch ihre Liebe zu sichern?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon-Kunde am 22. Juni 2011
Format: DVD
"Ungeküsst" ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Zum einen hängt das damit zusammen, dass Hauptdarstellerin Drew Barrymore meine Lieblingsschauspielerin ist, zum anderen liegt es an der absolut grandiosen Story.

Die Geschichte spielt in der Vergangenheit und Gegenwart und Josie Gellar, die hier von Drew Barrymore verkörpert wird, darf hierbei ihre Highschool-Zeit noch einmal wiederholen.
Früher war sie der absolute Loser, die lieber gelernt und vor sich hin geträumt hat, als wirklich in der Realität zu leben.
Bei ihrem zweiten Anlauf an der Highschool ermittelt sie als verdeckte Reporterin, die die Skandale an den heutigen Highschools aufdecken möchte. Doch schnell holt sie ihre Vergangenheit ein. Nur mit Hilfe ihres Bruders und einem überdurchschnittlich gutaussehenden Lehrers kann sie diese Zeit durchstehen.

Die romantische Komödie wirkt weder zu schnulzig, noch zu überkandiert und lässt jedes Zuschauerherz höher schlagen.
Hier wurde von den Produzenten und den Schauspielern eine tolle Leistung gezeigt.

Sehenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen