Menge:1
Underworld Awakening [Blu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: New*Star*Media
In den Einkaufswagen
EUR 15,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: schnuppie83
In den Einkaufswagen
EUR 15,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Topbilliger
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Underworld Awakening [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Underworld Awakening [Blu-ray]

343 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
37 neu ab EUR 7,49 19 gebraucht ab EUR 0,01

Amazon Instant Video

Underworld Awakening sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Underworld Awakening [Blu-ray] + Underworld - Aufstand der Lykaner [Blu-ray] + Underworld Evolution [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Kate Beckinsale, Stephen Rea, Thea James, Michael Ealy, Charles Dance
  • Regisseur(e): Mans Marlind, Björn Stein
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Italienisch (DTS-HD Master Audio 5.1), Deutsch (DTS-HD Master Audio 5.1), Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Türkisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 12. Juli 2012
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 88 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (343 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00742XE6Y
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.630 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Als die Vampirkriegerin Selene aus jahrelanger Gefangenschaft entlassen wird, ist nichts mehr so, wie es vorher war: Nicht nur die Lykaner und Vampire führen ihren unerbittlichen Kampf gegeneinander, sondern nun auch die Menschen, die inzwischen von deren Bestehen wissen und beide Spezien für immer ausrotten wollen. Zudem erfährt Selene, dass sie eine 14-jährige Tochter hat, halb Vampir, halb Lykanerin. Gemeinsam führen sie nun ihren Krieg gegen ihre Widersacher und den Lykaner-Anführer BioCom.

Movieman.de

Bereits zum vierten Mal bricht die Zeit der Finsternis an. Nach einer Säuberungsaktion der Menschen konnten nahezu alle Infizierten ausgerottet werden. Doch einige Lykaner haben überlebt. Kate Beckinsale („Contraband“) schlüpft erneut in die Rolle der Vampir- Kriegerin Selene, die gemeinsam mit ihrem Artgenossen David (Theo James – „Sex on the Beach“) den Kampf gegen die neue Spezies von Super-Lykanern antritt. Trotz geringer Story, minderer Charakterentwicklung und fehlender mythologischer Ansätze, überzeugt der Film durch rasante Action, einer Menge Gewalt und dem typischen blau-grauen Neo-Gothic-Look. Fazit: Wer die drei Vorgänger mochte, macht hier nichts falsch!

Moviemans Kommentar: Die Handlung des actionreichen Fantasy-Streifens dominiert im blau-grauen Neo-Gothic-Look, wie bereits die Vorgänger. Die überwiegend dunklen Szenen passen sich den düsteren Geschehnissen an. Trotz der dunklen Szenerie können Charaktere stets klar und deutlich erkannt werden (0:07:34). Die schwarze Kleidung hebt sich von den Schatten der Unterwelt ab und gibt den Blick auf den Krieg zwischen Vampiren und Lykanern frei. Die Geschichte der Vampir-Kriegerin Selene (Kate Beckinsale) wird in sehr klaren Bildern erzählt. Selbst aufkommender Nebel kann die Sichtverhältnisse des Zuschauers nicht schmälern (0:09:48). Bewusst eingesetzte Bildstörungen bei den eingeblendeten Nachrichten werden lediglich als Stilelement benutzt. Die zu Beginn dargestellte Jagd der Vampire wird effektiv in Szene gesetzt. Der Todeskampf von Selenes Partner wird visuell sehr effektvoll im Wasser inszeniert. Einzelne Wassertropfen sowie die Munitionseinschläge sind sehr genau auszumachen. Die Bildschärfe ist ebenfalls sehr gut: Der Zuschauer nimmt durch Selenes Augen Visionen anderer Personen war, die optisch durch ein eingegrenztes Sichtfeld und einen pfeifenden Ton hervorgehoben sind (0:21:55). Ebenso klar werden die irisierenden Pupillen des Hybriden-Mädchens dargestellt (0:34:34). Explosionen, Schüsse, splitterndes Glas, brechende Knochen, das Abtrennen von Gliedern, das Blutsaugen sowie natürliche Windgeräusche und das Brausen eines Wasserfalls liefern einen sehr vollen Raumeindruck. Die deutsche Synchronfassung klingt sehr deutlich, wirkt aber fast schon etwas künstlich. Die englische Tonspur bietet hier wesentlich natürlichere Stimmlagen. Die 3D-Effekte sind sehr gut eingesetzt. Die Unterwelt, die der Zuschauer gemeinsam mit Eve (India Eisley) erforscht, wirkt realistisch und detailreich. Der Wechsel zwischen den Tages- und Nachtszenen wird stilistisch eingesetzt, um zu verdeutlichen, dass Selene sowohl in der Unterwelt, als auch in der Menschenwelt agieren kann. Die Extras der Blu-ray überzeugen in ihrer Vielfalt. Neben den fünf verschiedenen Dokumentationen, findet man Outtakes, ein Musikvideo sowie drei animierte Kurzfilme. Die Einblicke in die Produktion sind interessant und bieten zusätzlichen Filmspaß. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Blu-ray .

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jayanti am 24. März 2013
Format: Blu-ray
Format Blu-ray:

Obschon das Bild nachkonvertiert ist, bietet der Film eine ordendliche Räumlichkeit sowie eine tolle Tiefenwirkung. Und das 3D Bild der vorliegenden Blu-ray Disc ist wahrlich meisterlich geworden, wenngleich es zwar einerseits fast ausschließlich im Dunklen spielt, doch ist der Film fast komplett frei von Ghosting oder Doppelkonturen. Zumal die Schärfe und der Kontrast toll abgemischt sind, und auch überhaupt exzellente Plastizität geboten wird. Die 3D-Effekte sind entsprechend gelungen, und können sich daher absolut sehen lassen. Denn auch in den dunkleren Szenen ist das Bild weiterhin glasklar und alles ist dabei super zu erkennen - das ist HD. Pop-outs sind auch ein paar- mit von der Partie, wenngleich zwar an sich klein gestreut, aber dennoch ab- und- wann vorhanden, und gut eingesetzt.

Auch sehr gut ist der Sound der Blu-ray 3D Disc. Die Räumlichkeit ist auf beiden Audio-Spuren sehr gut gelungen und umsorgt den Zuschauer stets mit Umgebungsgeräuschen. Er ist Dynamisch, flott und vor allem macht der Sound sich auf dem Mehrkanal besonders bemerkbar. Der Bass gefällt mir dabei am besten. Von der technischen Seite aus betrachtet, hat die Blu-ray Disc sich die vollste Punktzahl redlich verdient, und kann daher vor allem für die Besitzer von Heimkinosystemen nur dringend weiter empfohlen werden.

Und sicherlich ist die dargebotene und erzählte Geschichte vom - vierten Underworld Abenteuer -etwas konfus geworden, und dazu vielleicht auch teil`s missglückt, da es sich schon aus dem Plott der bisherigen Trilogie herausmanövriert. Aber dennoch empfinde ich den Film als gesamtes nicht so wirklich viel schlechter gemacht als die vorherigen Filme.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von billy am 19. Dezember 2012
Format: Blu-ray
"Underworld - Awakening" ist der nunmehr vierte Teil der Reihe. Die Story wurde auf ein Minimum heruntergefahren und interessiert hier eigentlich kaum jemanden mehr. Es kommen weder interessante Details zum Vorschein, noch bringt die banal erzählte Geschichte irgendwelche Überraschungen mit sich. Stattdessen wird hier mehr denn je auf Action gesetzt und der Streifen legt diesbezüglich ein enormes Tempo an den Tag. Die actionreichen Passagen, welche recht gewaltgeladen und teilweise blutig ausfallen, sind weitestgehend gelungen inszeniert und machen Laune. Tricktechnisch ist das Ganze ebenfalls solide gemacht. Kate Beckinsale weiß in ihrem Outfit zu gefallen und macht ihre Sache gewohnt gut.

"Underworld - Awakening" wurde weder spannend noch erzählerisch interessant gestaltet. Der düstere Horror-Actioner sorgt mit seiner aufgestylten und permanenten Action jedoch für kurzweilige Unterhaltung.

6 von 10
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kai aus der Kiste am 22. April 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Zum Film muss ich sagen, dass der Inhalt doch als recht übersichtlich zu bezeichnen ist. Klar wird es schwer bei dem vierten Teil einer Reihe noch viel Neues zu erzählen. Aber die Story haut einen nicht wirklich um, vor allem wenn das Ende mehr als offen ist. Man kann ja am Ende was offen lassen, damit sich ein neuer Teil anschließen kann aber irgendwie sollte man nicht denken: "Wie das war es jetzt?". Andere Filme bekommen es auch hin etwas offen zu lassen und in sich doch abgeschlossen zu wirken. Das ist meiner Meinung nach aber auch schon alles Negative.

Die Umsetzung in 3D ist sehr gut gelungen. Habe einige Filme in 3D in meiner Sammlung und das gebotene 3D kann man als gut bis sehr gut bezeichnen. Allgemein macht der Film optisch was her, insbesondere die Hauptdarstellerin, da kann man wirklich nicht meckern.

Für mich klar besser als der 3.Teil aber meilenweit hinter dem ersten und zweiten Teil. Dazu muss man sagen, dass die ersten beiden Teile einfach genial gemacht sind, womit die Latte da auch sehr hoch liegt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein_Murmel am 5. August 2012
Format: Blu-ray
Ich hatte mich auf Underwold Awakening doch sehr gefreut, vor allem weil Kate Beckinsale hier wieder mit an Bord ist (sie habe ich schmerzlich vermisst im durchschnittlichen dritten Teil).
Underworld Evolution (der zweite Teil) gefiel mir persönlich bisher am besten und sogar noch besser als Teil 1 (famose Action, gelungener Score und gute Effekte).

Bild und Ton der Blu Ray von Awakening sind absolut gelungen - da gibts es gar nichts zu meckern. Die Blu Ray ist, wie es für eine aktuelle, teure Produktion sein soll, technisch voll auf der Höhe der Zeit.
Auch das Bonusmaterial ist mehr als genug.

Der Film selbst schwächelt meiner Meinung nach doch sehr.
Problem ist, dass einfach nichts Neues geboten wird und man immer das Gefühl hat, alles schonmal ähnlich gut oder sogar besser, gesehen zu haben. Da bringt auch der recht hohe Gewalt- und Blutfaktor nichts mehr.
So sexy Beckinsale auch durchgehend ist, so absolut vorhersehbar und lahm ist die Geschichte. Das war sie zwar bei den Vorgängern auch, aber ich finde einfach, dass sich eine Filmserie von Teil zu Teil zumindest ein bisschen in Sachen Überraschung oder Ideen verbessern sollte. Immer das gleich Programm abspulen ist halt doch etwas zu langweilig.
Ein großer Kritikpunkt ist aber auch, dass effektetechnisch auch nichts Neues oder einfach mal was Anderes geboten wird.
Wie gesagt....alles gab es schon so in den Vorgängern.

Störend ist auch, dass Scott Speedman alias Michael nicht mehr für diesen Teil gewonnen werden konnte.
Zwar kommt seine Figur im Film schon vor - allerdings wird hier mit Tricks und billigen MItteln versucht, seine Nichtbeteiligung zu Umgehen und das wirkt einfach peinlich.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Extended Cut geplant? 3 10.02.2013
FSK Flatscher 2 13.07.2012
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen