Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,48
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Hausmusik
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Under This Flag


Preis: EUR 19,76 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
22 neu ab EUR 9,30

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Produktinformation

  • Audio CD (22. Juni 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Audioglobe Srl (Soulfood)
  • ASIN: B007RJJVKW
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 289.868 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Hunted Down 4:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Bottled Mind 3:11EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Red Devil 4:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Lost Alone 5:19EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Under This Flag 4:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. A.O.D. 5:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Prisoners of War 5:16EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. War After War 5:04EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Nightmares 6:34EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Freedom's Not Free 3:51EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. You Choose 3:14EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Redemption 5:08EUR 1,29  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aloysius Pendergast TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 29. Mai 2012
Format: Audio CD
Eine der dienstältesten und immer noch aktiven (1988 gegründet) italienischen Power Metal Combos - White Skull, für viele die italienische Antwort auf Grave Digger & Co. haben sich wieder mit ihrer Originalsängerin Frederica De Boni zusammengetan. Jahrelang hatte Gustavao Gabarro (2000-2007) die Band vokalistisch angeführt. Kurz danach war noch die Sängerin Elisa De Palma für drei Jahre und ein Album an Bord. Jetzt schließt sich der Kreis wieder! "Under This Flag" hat ein gewohnt trashiges Cover, was wie ein Ausschnitt aus einem alten PC Spiel aussieht. Musikalisch gibt es kraftvollen Heavy Metal mit Fredericas rauer Röhre. Die Songs haben Biss, Abwechslung und Wiedererkennungswert. Dezente Keyboards und Chöre begleiten und verbessern die Lieder. Die nach vorne preschenden abwechslungsreichen Songs haben eine amtliche Produktion und werden in der Mitte des Albums durch eine gutklassige Ballade "geteilt".
White Skull haben vielleicht das beste Album seit dem 2002er Werk "The Dark Age" abgeliefert.
Im Gegensatz zur landläufigen Meinung, das italienischer Power Metal keyboardlastig und pathosreich ist, haben White Skull das schroffe Gegenteil bewiesen. Nur schade, dass sie seit Ewigkeiten bei uns nicht mehr getourt sind, wenn ich nicht irre.
Gutes Album!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dingo am 29. Juni 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
AUFSTIEG UND FALL EINES WEIßEN SKULL:
Heute nur noch eine Randerscheinung, war White Skull vor knapp 15 Jahren noch ein Urgestein des Power Metal. Nachdem die ersten beiden Alben "Embittered" und "I won't burn alone" noch (zum Glück) nahezu unter Ausschluss der Öffentlichkeit veröffentlicht wurden, hatte man 1998 mit Nuclear Blast nicht nur einen erstklassigen Vertrieb im Rücken, sondern auch die Unterstützung von Chris Boltendahl und Grave Digger. Mit der Band tourte White Skull damals und wurde so einer breiten Masse bekannt gemacht, Obergrabgräber Boltendahl steuerte einige Guest Vocals zum Longplayer "Tales from the North" bei. Dieses war zudem ein erstklassiges Power Metal Album zu einer Zeit als Female Fronted Metal noch belächelt wurde und generell einen schlechten Stand hatte, wenn man nicht gerade Doro hieß. Bis heute ist "Tales from the North" auch die beste Scheibe der Band denn leider blieb dieses Meisterstück auch von White Skull selbst bis heute unerreicht. Jeder Song hatte das Zeug zum Hit und war ein Ohrwurm, nicht ein Platzfüller tummelte sich zwischen den Stücken, die allesamt lose Storys der nordischen Mythologie zum Thema hatten. Fluch und Segen der Band war damals die Frontsängerin Federica "Sister" de Boni, die ausdruckstarke Stimme der Italienerin verlieh den Songs einen unvergleichlichen Charakter der die Band von anderen Bands abhob. Auf der anderen Seite erschien die Stimme aber auch noch etwas unausgegoren und klang manchmal etwas holprig und amateurhaft.
Das änderte sich jedoch schon zwei Jahre später auf dem Nachfolger "Public Glory, secret Agony". Federicas Gesang behielt seine Wucht bei, hatte zudem aber auch einiges an Professionalität zulegen können.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tempora_mutantur am 26. Juni 2012
Format: Audio CD
Vorweg, "Under This Flag", ist besser als der etwas schwachbrüstige Vorgänger "Forever Fight". Gut, dass Federica de Boni wieder als Vocalistin dabei ist. Eine kurze Bio:
WHITE SKULL, wurden 1988 in Vicenza/Italien gegründet. Sie spielen einen Power-Metal, der musikalisch zum oberen Drittel des Genres gehört. Ihre Texte sind Episch und handeln vom MIttelalter, sowie auch über die Wikinger-Zeit. Nun zum neuen Output.
"Under This Flag", besteht aus 12 Stücken, die auf satten 56:45 Minuten verteilt sind. Meine Fav.-Songs, die auch als Anspieltipps zu nennen wären, sind "Hunted Down", "Red Devil", "War After War", "Redemption" und das sehr gute "Nightmares". Leider ähneln sich die meisten der anderen Stücke doch teilweise zu sehr, etwas mehr Variabilität wäre schon prima gewesen, nun gut. Immer wieder gerne höre ich die beiden Gitarristen Tony Fontö und Danilo Bar. Sie machen wieder einen famosen Job und für mich gehören sie, mit, zu den spielstärksten Gitarristen des Genres.
"Under This Flag", ist ein recht gutes Power-Metal-Album geworden, dem es aber manchmal an Abwechslung mangelt. Es kommt musikalisch nicht an die sehr guten Platten der Band wie z.B. "Tales From The North", "The Dark Age" und "The XIII Skull", heran. Als Neuerscheinung in diesem Jahr steht es jedoch im oberen Drittel des Power-Metal-Genres. Es ist gut aber nicht überragend. 4 Sterne (Genrebezogen).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden