Menge:1
Under the Mountain - Vulk... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von nagiry
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 3,00
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cdgirl666
In den Einkaufswagen
EUR 3,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: docu-films
In den Einkaufswagen
EUR 4,90
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: deCologne Books & More Lothar Evers
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Under the Mountain - Vulkan der dunklen Mächte
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Under the Mountain - Vulkan der dunklen Mächte

18 Kundenrezensionen

Preis: EUR 2,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
19 neu ab EUR 0,99 23 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück(e) ab EUR 3,99

Amazon Instant Video

Under The Mountain - Vulkan Der Dunklen Mächte sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Under the Mountain - Vulkan der dunklen Mächte + Grabbers
Preis für beide: EUR 9,65

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Sam Neil, Thomas Cameron, Sophie McBride, Oliver Driver, Leon Wadham
  • Regisseur(e): Jonathan King
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Ascot Elite Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 21. Oktober 2010
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003UA8AJ0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 40.902 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Was ist bloß mit diesem seltsamen Haus am See? Die Zwillinge Rachel und Theo können nicht widerstehen und steigen eines Abends heimlich in die heruntergekommene Villa ein. Dort entdecken sie äußerst Unheimliches. Das ganze Haus ist im Inneren von schleimigen, stinkenden Ranken überwuchert. Doch die Wilberforces, die dort leben, fühlen sich in dieser Umgebung offensichtlich sehr wohl. Noch ahnen die Geschwister nicht, wie gefährlich das Geheimnis ist, auf das sie gestoßen sind. Erst der mysteriöse Mr. Jones klärt die beiden darüber auf, welche Kreaturen die Menschheit bedrohen. Nur Zwillinge wie sie können die Erde noch retten ...

Extras:
Originaltrailer, Trailershow, Interviews, Beim Dreh, Extras insgesamt: 81 Min.

Movieman.de

UNDER THE MOUNTAIN ist ein Roman, der in Neuseeland schon Anfang der 80er Jahre als Miniserie für das Fernsehen adaptiert wurde. Als Serie hat er bei vielen Neuseeländern ein Stein im Brett. Es ist insofern nicht überraschend, dass man sich dazu entschied, den Roman neu zu verfilmen und dabei neueste Techniken zu benutzen, wobei auch Weta an der Umsetzung beteiligt ist. Das Problem des Films ist jedoch, dass Maurice Gees Roman zu sehr eingekürzt werden musste, um ihn in 90 Minuten erzählen zu können. Die Geschichte kommt daher mit unglaublicher Rasanz daher, was jedoch nicht gut ist, da man immer wieder das Gefühl hat, dass Details fehlen. Es ist so, als würde man ein großes Epos sehen, aber nur die actionreicheren Momente geboten bekommen. So wäre dem Film mehr gedient gewesen, wenn die Laufzeit deutlich aufgestockt geworden wäre. Denn optisch ist der Film brillant. Die Kameraarbeit ist grandios und fängt Bilder ein, die von unglaublicher Schönheit sind. Seit dem HERR DER RINGE hat Neuseeland nicht mehr so fabelhaft ausgesehen! Dazu kommen tolle digitale Effekte, eine gediegene Ausstattung und eine bombastische Musik, die der Größe der Geschichte angemessen ist. Alle Ingredienzien für ein großes Fantasy-Epos sind gegeben, aber das Skript wird all dem nicht gerecht. Was bleibt, ist ein etwas hastig erzählter Film, der - sieht man von den offensichtlichen Story-Schwächen ab - zumindest kurzweilige Unterhaltung bieten kann. Fazit: Etwas zu kurz geratener Film, dessen Geschichte mehr Raum zur Entfaltung benötigt hätte. Aber schön anzusehen.

Moviemans Kommentar zur DVD: Die Blu-ray fängt die natürliche Schönheit Neuseelands in prächtigen Bildern ein. Das Grün der Insel, aber auch das Blau des Meeres ist von solcher Intensität, dass man sich daran gar nicht sattsehen kann. Es gibt Panoramabilder von enormer Plastizität (00:19:43). Details wie Gräser, Büsche und zerklüftete Vulkanregionen sind exzellent gezeichnet. Die Schärfe geht bis in die Tiefe (Bretter eines Hauses bei 00:39:44). Die Kanten sind wohlgeformt und frei von Verzerrungen. Rauschen ist in leichter, aber natürlicher Form vorhanden. Die Kompression ist unauffällig und der Kontrast sehr ausgewogen. Bei Szenen in der düsteren Unterwelt kann man immer auch Vorder- und Hintergründe voneinander unterscheiden. Der Ton ist sehr schön ausgefallen. Die Dialoge sind störungsfrei zu verstehen, im Original aber noch etwas natürlicher. Effekte gehen einher mit der wuchtigen und mitreißenden Musik und sorgen für eine ansprechende Soundkulisse. Die B-Roll von den Dreharbeiten bietet nur Impressionen. Mehr Gehalt haben die überraschend umfangreichen Interviews, die fast eine Stunde Zeit in Anspruch nehmen. Hier sprechen die Darsteller über ihre Rollen, was der Stoff Neuseeländern bedeutet und wie die Dreharbeiten waren. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Blu-ray .

Kundenrezensionen

2.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aloysius Pendergast TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 23. Oktober 2010
Format: DVD
In Neuseeland gibt es viele Vulkane und traumhafte Landschaften wie uns der Film "Under The Mountain - Vulkan der dunklen Mächte" zeigt. Hier sind an einem See mit Kleinstadt die Teenagerzwillinge Rachel und Theo nach dem Unfalltod der Mutter zur Erholung bei Verwandten untergekommen. Eine heruntergekommen Villa wird erkundet, worauf sie auf viel Dreck und Schleim, sowie böse Kreaturen namens Wilberforces stoßen. Diese haben unglaubliche Kräfte und als ihnen der mysteriöse Mr. Jones (Sam Neill) erklärt, dass nur sie die Erde retten können, zweifeln sie wirklich ob das Alles stimmen kann. Sie müssen lernen ihre Kräfte zu erforschen und an sich zu glauben.
"Under The Mountain..." ist eine Mischung aus Science Fiction und Fantasyfilm, der sicherlich auf ein junges Publikum in der Pubertät zugeschnitten ist und von gutgemachten Effekten profitiert. Die Geschichte ist anfangs recht interessant, doch im Grunde genommen sehr banal und einfach gestrickt. Außer Sam Neill und die wirklich böse aussehenden Bad Guys kann hier keiner der wenigen Darsteller Akzente setzen oder mit tollen Aktionen oder Taten glänzen. Das Ende ist sehr vorhersehbar und insgesamt kann man den Film als netten Happen zwischendurch ansehen, der von Effekten und der Kamerarbeit recht gut ist, bei Story und Darstellern aber im Vergleich zu ähnlich gemachten Streifen den kürzeren zieht. Ganz in Ordnung sind die Extras mit Szenen vom Dreh und Interviews der Darsteller.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von speedfreak am 30. Oktober 2010
Format: DVD
Die Story:
_________

Die Zwillinge Rachel (S. McBride) und Theo Matheson (T. Cameron) ahnen nichts böses, als sie eines Abends heimlich in das seltsamen Haus am See einsteigen, das in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft liegt. Die heruntergekommene Villa sieht nicht nur von Außen beängstigend aus, sondern beherbergt auch im Inneren alles andere als angenehme Zeitgenossen. Im schleimigen und stinkenden Inneren des Hauses leben die sogenannten Wilberforces - geheimnisvolle Kreaturen, die in der Lage sind ihre Form zu verändern. Mr. Jones (S. Neill) führt die neugierigen Zwilligen in die Geheimnisse der Spezies ein und schon bald stellt sich heraus, dass die nahende, tödliche Gefahr nur mit ihrer Hilfe aufgehalten werden kann ...

Meine Eindrücke zur Geschichte:
______________________________

Als erstes kann ich nur sagen, der Film war besser als ich erwartet habe.

Der Film hat die FSK 12 und nicht 16 und ist somit ein Fantasy-Film für die ganze Familie.

Die Story kennt man so noch nicht und sie wird echt schön erzählt und gespielt.

Das Bild und der Ton wirken sehr stimmig und machen Lust auf mehr.

Alles in Allem wird folgendes geboten beim Kauf dieses Filmes:

-> Abenteuer Fantasy für jeden in der Familie ab 12

-> eine schöne und klare Soundkulisse mit einem sehr schönen Bild

-> eine nette Story

____

Fazit:
_______

Abenteuerfilm mit der FSK12 macht einfach nur Spaß zu sehen.

Neue Story, schöner Sound und interessante Bösewichte. :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Godfighter85 am 16. Januar 2011
Format: DVD
Hallo,

ich möchte sagen, dass ich diesen Film aus der örtlichen Videothek ausgeliehen habe, ohne wirklich zu wissen worum es geht. Allerdings half mir das DVD-Cover bei meiner Entscheidung und da ich sowieso gerne Fanatsy schaue, habe ich zu gegriffen.

Und diese Entscheidung habe ich nicht bereut ... ich überlege sogar schon diesen Film zu erwerben.

Ich kann mich also überhaupt nicht mit den 1-Sterne-Urteilen hier anfreunden. Ich fand die Story von der ersten Minute an spannend und sie ist, bis auf das Ende (Das Gute gewinnt wie so oft!), auch mit vielen spannenden Wendungen und Unvorhersehbarem gespickt. Das die Schauspieler leihenhaft gespielt haben, kann ich zu keiner Minute des Films bestätigen. Auch was die Specialeffekts angeht, sind sie gut, man darf aber nicht zu viel erwarten (z.B. Feuer wirkt etwas unspektakulär), denn der Film ist nun mal keiner aus Hollywood, wo immer mehrere Millionen verbraten werden, damit Filme toll aussehen, sondern wurde in Neuseeland produziert.

Wer also nicht immer Effekthascherei ala Hollywood braucht und stattdessen eine spannende und mystische Story mit leichten Horroranteilen vorzieht, ist bei diesem Film absolut richtig.

Unbedingt sehenswert
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Schmidl am 31. Oktober 2010
Format: DVD
"under the mountain" - basierend auf dem , im jahre 1979 veröffentlichten , gleichnamigen roman des neuseeländischen schriftstellers maurice gee wurde bereits 1982 als 8 - teilige serie für `s fernsehen adaptiert und erblickt nun , knappe 27 jahre später das licht der großen kinoleinwand.
unter der regie von jonathan king ist ein annehmbarer science fiction - abenteuer und fantasy mix entstanden der zwar keine wirklichen höhepunkte zu bieten hat aber durch gut gelungene special effects und einen nicht uninteressanten , teilweise auch recht düsteren storyverlauf punkten kann.
sicherlich kein genremeilenstein , aber im zuge einer verregneten - sonntagnachmittag - zeit - totschlagaktion kann man schon den ein oder anderen blick riskieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden