Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Und tschüß, Liebling : Roman. Aus dem Engl. von Dinka Mrkowatschk [Gebundene Ausgabe]

Catherine Alliott
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe
  • Verlag: RM Buch und Medien Vertrieb GmbH, (2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B003TAC0O2
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.115.426 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
28 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nichts für humorlose Zeitgenossen/innen ! 5. November 2000
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Rosie geht es so wie Vielen: sie merkt erst mit der Zeit,dass sie einen Prinz geheiratet hat, der zum Ochsenfrosch mutiert ist und das Ganze eingentlich nur, weil sie in der damaligen Situation der wilden Verheiratungswut ihrer Mutter nicht gewachsen war, die eine gute Partie für ihre Tochter gewitterte.Die übliche Strategie in Rosie`s Ehe besteht aus Konfliktvermeidung und Konzentration auf die Erziehung des geliebten Kindes.Plötzliche Weite erhält die Handlung durch ihren Entschluss Harry zu verlassen (der Anlass dafür ist hitverdächtig!). Auf den Plan treten:
-Alice,die gutherzige.leicht chaotische Freundin nebst Mann und 2 Kindern, -Rosie`s Schwester, die, verheiratet und bekindert selbst in Ihrem Garten noch perfekt gestylt wirkt, -Joss der Besitzer des Hauses das Rosie mietet, mit seinen 3 Kindern und seiner Frau -Annabell (fitnessgestärkter meditativ gestützter Vollwert-Schönheitsalptraum), die nicht mit Spitzen spart und gar nicht erst den Versuch unternimmt sie zu bemänteln. Zu Allem kommen noch so Kleinigkeiten wie : eine Untersuchung gegen Rosie wegen Mord an ihrem ach so günstig und plötzlich verstorbénen Ehemann,der Kampf um einen Lebensunterhalt, Kinderbetreuung, ein zielstrebiger Verehrer,der Zirkus mit der Mutter,die Sache mit der Schwester, Skandale Affairen und viel, viel Humor.
Fazit: Wunderbar unterhaltsamer Zeitverteib,absolut lesenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und tschüss Liebling ... oder... 25. April 2007
Von Daisy
Format:Taschenbuch
.. die seltsame Welt der Rosie Meadows. So könnte der Titel des Buches ebenfalls heißen. Zuerst mal eine kurze Inhaltsangabe: Rosie Meadows ist seit 3 Jahren mit Harry verheiratet, hat einen süßen Sohn namens Ivo und lebt in einem gepflegten Reihenhaus in London. Nun stellt sich im Licht der vergangenen Jahre heraus, daß diese Heirat in einem Anfall von geistiger Umnachtung geschehen konnte und Rosie beschließt, ihren Mann zu verlassen.

Soweit so gut. Die ersten 100 Seiten waren - ich will nicht sagen zäh - aber nun ja, auch nicht besonders berauschend. Da ich keine wirkliche Freundin von Chick-Lits bin, wollte ich diesen Roman eigentlich schon aufgeben und in den Stapel mit den 08/15-Büchern legen. Gott sei Dank hab ich mich durchgerungen und habe weiter gelesen. Denn sobald Rosie ihren Harry verlassen hat, überstürzen sich die Ereignisse und die Geschichte nimmt eine völlig haarsträubende Wendung.

Die ungewöhnliche Geschichte, der Erzählstil der Autorin in der Ich-Form, und die vielen kleinen Anektoten die wohl jede Frau aus ihrem eigenen Leben zu erzählen weiß, all diese Komponenten ergeben einen erstklassigen Mix der die Leserin zum Lachen, Weinen und Nachdenken bringt. Dieser Roman beweist, daß nicht alle Chick-Lits nur mit albernen Storys und dümmlichen Frauen aufzuwarten wissen. Unbedingt empfehlenswert !!!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Köstlich - unglaublich - freche Frauen 18. August 2007
Format:Taschenbuch
Zum Inhalt verweise ich auf die Rezension von "Daisy", denn die ist weit treffender als der Klappentext.
Und auch ich musste mich durch die ersten Seiten kämpfen. Doch der Erzählstil der Autorin ist wirklich köstlich. Etwas sprunghaft, manchmal derb aber voller Witz. So manches mal musste ich laut lachen.
Wunderbar fand ich auch, dass die "Heldin" klug ist und dazu steht keinen beruflichen Ehrgeiz zu haben. Auch wenn ich Kinder + Küche nicht als ausfüllend empfinde. Ihr würde ein volles Haus mit Kindern schon reichen (Das kann einen ja auch den ganzen Tag auf Trab halten).
Und dann die anderen Frauen (Schwester, Mutter, Freundin ...) Alle habe so ihre Problemchen. Voll aus dem Leben gegriffen und doch unglaublich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen dieses Buch ist absolut erfrischend!!!!!! 8. Dezember 2004
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Rosie ist seit drei Jahren mit ihrem Mann Harry verheiratet und möchte sich von ihm scheiden lassen, doch kurz darauf stirbt Harry.
Daraufhin zieht sie in die Nähe ihrer Schwester und Eltern, in ein kleines Cottage, um wieder zu sich zu kommen, doch plötzlich bekommt das ganze eine unerwartete Wendung und Rosie ist verstrickt in lauter Turbulentzen, für die sie nicht mal etwas kann.
Und es so absolut wundervoll beschreiben, dass man sich manchmal vor lachen den Bauch halten muss, zumal wenn man sich Rosie und alles drumherum bildlich vorstellt!!!
Also ein absolutes Lesemuss, in dem alles enthalten ist: von Humor über Trauer bis hin zur Entsetztheit!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar