In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Und ruhe in Frieden: Band 3 - Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Und ruhe in Frieden: Band 3 - Roman
 
 

Und ruhe in Frieden: Band 3 - Roman [Kindle Edition]

Deborah Crombie , Mechtild Sandberg-Ciletti
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 6,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  
Unbekannter Einband --  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Inspector Duncan Kincaid und seine Kollegin Sergeant Gemma James, die sich auch privat zugetan sind, stehen vor einem neuen Fall. Als Connor Swann tot aus der Themse gezogen wird, ist ein Unfall zwar nicht ganz auszuschließen, doch eigentlich deutet alles auf Mord hin. In Verdacht gerät zunächst die Ehefrau des Toten, Julia Asherton, Tochter eines bekannten Dirigenten und einer gefeierten Primadonna und das schwarze Schaf der Familie. Das Ableben ihres Gatten nimmt sie äußerst gelassen, wenn nicht gar erfreut zur Kenntnis. Außerdem hat sie kein Alibi. Als Kincaid und James die ehrenwerte Familie etwas genauer unter die Lupe nehmen, stellt sich heraus, dass der tote Schwiegersohn ein notorischer Schürzenjäger und Schuldenmacher war und dass Tod durch Ertrinken bei den Ashertons offensichtlich Tradition hat.


Über den Autor und weitere Mitwirkende

Deborah Crombies höchst erfolgreiche Romane um Superintendent Duncan Kincaid und Inspector Gemma James von Scotland Yard wurden mit dem "Macavity Award" ausgezeichnet und für den "Agatha Award" und den "Edgar Award" nominiert. Die Autorin lebt mit ihrer Familie im Norden von Texas, verbringt aber viel Zeit in England, wo ihre Romane angesiedelt sind.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 499 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (28. Januar 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00B5S59A2
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #21.624 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Deborah Crombie (*1952) ist in Texas aufgewachsen und studierte dort Biologie. Nachdem sie eine Weile mit ihrem schottischen Ehemann in Großbritannien gelebt hatte, schrieb sie 1993 ihren ersten Roman um Superintendent Duncan Kincaid und Inspector Gemma James von Scotland Yard. Für weitere Romane der Reihe wurde sie u. a. mit dem "Macavity Award" ausgezeichnet. Der fünfte Band, "Das verlorene Gedicht", wurde 1997 von der "New York Times" zum besten Buch des Jahres gekürt und von den Independent Mystery Booksellers of America zu einem der besten hundert Krimis des Jahrhunderts gewählt. Die Autorin hat eine Tochter und lebt mit ihrem zweiten Ehemann im nördlichen Texas. Mehrmals im Jahr fliegt sie nach England, um für ihre Romane zu recherchieren.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Noch ausbaufähig, aber gut! 10. April 2000
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Deborah Crombie wird von Kritikern mit Elizabeth George und Martha Grimes verglichen, und dieser Vergleich ist keineswegs an den Haaren herbeigezogen. Man begleitet Superintendent Duncan Kincaid und seine Assistentin Gemma James auf ihre Gedankengänge und Verhöre zur Aufklärung des Mordes an Connor Swann, Schwiegersohn einer namhaften Musikerfamilie und Ehemann der talentierten Malerin Julia Swann. Zwar könnte der Plot noch komplexer sein, und das zu ergründende "Geheimnis", das letztlich zu dem Mord geführt hat, ist in der Romanwelt nicht gerade revolutionär. Aber ich habe mich beim Lesen keine Sekunde gelangweilt: Gut gezeichnete Charaktere, typisch englische Schauplätze und gelungene Dialoge machen dieses Buch zu einem Genuß. Besonders gut gefiel mir das Verhältnis der beiden Aufklärer zueinander. Zwischen Duncan und Gemma besteht eine mehr als kollegiale Sympathie, die am Ende sogar romantisch wird, ohne kitschig oder plump zu wirken. Wenn Deborah Crombie sich noch einen Tick mehr Tiefe und Intensität aneignet, kann sie sich nahtlos in die Riege der ganz großen Krimimeister einreihen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solide Krimikost 1. September 2007
Von Nyx
Format:Taschenbuch
Deborah Crombie schickt ihr bereits bewährtes Ermittler-Team Kincaid und James auf die Fährte eines Mörders, der den Lebemann und Leichtfuß Connor Swann auf dem Gewissen hat, der ertrunken in der Themse aufgefunden wurde.
Hinter der großbürgerlichen Fassade von Connors schwerreichen Schwiegereltern und seiner exzentrischen Ex-Frau tun sich rasch allerlei familiäre Abgründe auf, und natürlich hatte mehr als einer der ehrbaren Anverwandten ein Motiv, Connor zum Schweigen zu bringen.

Mit dem gewohnten handwerklichen Können erzählt die Autorin diesen eher unspektakulären Kriminalfall, und verlässt sich dabei ganz auf die Figurenzeichnung ihrer Ermittler und der Verdächtigen.
Ein unaufgeregter, sehr britischer Krimi ohne großen Tiefgang, als entspannte Lektüre bestens geeignet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und ruhe in Frieden - Band 3 von Deborah Crombie 23. Juli 2003
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Der Schwiegersohn eines berühmten Musikerehepaares wird tot aus der Themse gezogen. Seine Witwe verhält sich verdächtig - aber welches Motiv sollte sie haben? Duncan Kincaid und Gemma James tappen lange Zeit im Dunkeln - wie auch der Leser. Plötzlich wird ein Detail einer Aussage zum Schlüssel und das Motiv ist erkennbar.
Aber auch Duncan und Gemma spielen ihr Spiel und kommen sich näher... Band 4 - ich komme!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert 30. April 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich mag die Krimiserie mit dem Ermittlerduo Duncan Kincaid und Gemma James! Ein unterhaltsamer und gut zu lesender Krimi, freu mich auf den nächsten Band.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Wer kann da in Frieden ruhen? 4. Februar 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Wer englische Krimis liebt und deren - doch manchmal - versteckten britischen Humor, der ist mit dieser Serie sehr gut bedient. Andeutungen, die einen in die Irre führen, man glaubt zu wissen wer der Täter ist und dann doch nicht... Überraschende Wendungen erzeugen Spannung bis zur letzten Seite. Auch das Privatleben der Hauptpersonen Duncan Kincaid und Gemma James ist mit allen Höhen und Tiefen sehr gut beschrieben und gibt dem ganzen eine persönliche Note!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen sehr interessant 25. Juli 2013
Von Isabella
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
wieder mal gut geschrieben und interessat, auch die persönlichen Verhältnisse von kincaid und Gemma, auch durch die stilsichere Schreibkunst gut und tadellos spannend
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sympathische Hauptfiguren! 14. August 2003
Format:Taschenbuch
Ähnlich wie viele andere Krimiserien auch leben die Krimis von Deborah Crombie nicht zuletzt vom Verhältnis der beiden Hauptfiguren zueinander. Kriegen Sie sich denn nun oder nicht? Schon allein die Hoffnung, Antwort auf diese Frage zu erhalten, fesselt so manche/n an das Buch. Die Hauptfiguren sind sehr menschlich und sympathisch dargestellt, so dass es sich gut mitlieben oder -leiden lässt.
Es handelt sich um einen Krimi im klassischen Stil und typisch englisch. Ein Mord ist passiert (war es wirklich einer?) und nun geht es darum, in mehr oder weniger mühevoller Kleinarbeit den Täter zu entlarven. Die Story ist nicht gerade spektakulär, aber logisch und nachvollziehbar aufgebaut. Die Ermittlungen gehen gut voran und erhalten zusätzliche Spannung dadurch, dass der Inspector und sein Sergeant sich in den Ermittlungsmethoden und bei den Verdächtigen durchaus nicht immer einig sind. Locker flockig und mit Spaß zu lesen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Verlorene Zeit
Für jeden, der hier einen spannenden Kriminalroman erwartet ist dieses Buch nicht das richtige. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. April 2011 von Peppermint Patty
3.0 von 5 Sternen Ertrunken?
Conan Swann, Schwiegersohn eines berühmten Musikerehepaares, ist in der Themse ertrunken. Mord oder Unfall? Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. Februar 2007 von marielan
3.0 von 5 Sternen könnte besser sein
ich habe nun 4 Bücher von Crombie gelesen, auch in der richtigen Reihenfolge, weil mir die gute Bewertung hier aufgefallen ist, aber ich bin ehrlich gesagt nicht so begeistert... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Januar 2006 von Filmfan
3.0 von 5 Sternen Benötigte zwei Anläufe
Im großen und ganzen ein ansprechender und schlußendlich auch spannender Krimi. Was ich allerdings kritisieren muss, ist dass es etwas zu zäh anläuft. Lesen Sie weiter...
Am 16. Oktober 2003 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Von einer Liebelei zur Liebe
Deborah Crombie schafft mit großer Bravour unterschiedlichste, schillernde und faszinierende Figuren, die einen einfach mitreißen und auch die Story ist so packend,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. September 2003 von Ilka Cordes
4.0 von 5 Sternen Und Ruhe in Frieden
Wer die vorhergehenden Bücher über Duncan und Gemma gelesen hat, sollte sich dieses auf keinen Fall entgehen lassen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Januar 2003 von "blueafrican"
4.0 von 5 Sternen Lesevergnügen pur!
Die Autorin steigert sich mit jedem neuen Buch. Als Leser sollte man unbedingt darauf achten die Reihenfolge der Bücher einzuhalten, da die Personen eine starke Entwicklung... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Juni 2002 von Gerard B.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden