Menge:1
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von IchKaufsAb
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: berlinius
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,09

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Und Endlich Unendlich

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
30 neu ab EUR 5,07 14 gebraucht ab EUR 2,64

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Selig-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Selig

Fotos

Abbildung von Selig

Videos

Von Ewigkeit zu Ewigkeit

Biografie

Natürlich sind Zusammenhänge wichtig. Aber hier und jetzt wollen wir für einen Moment mal alles beiseite lassen und das neue Selig-Album betrachten, ohne an gestern, vorgestern oder morgen zu denken. Warum? Weil man noch nie in der Geschichte dieser Band so sehr das Gefühl hatte, dass es nur um den Moment ging. »Magma« ist ein derart jetztzeitiges, frisches und ... Lesen Sie mehr im Selig-Shop

Besuchen Sie den Selig-Shop bei Amazon.de
mit 10 Alben, 5 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Und Endlich Unendlich + Von Ewigkeit zu Ewigkeit + Magma
Preis für alle drei: EUR 18,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (20. März 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Vertigo Berlin (Universal Music)
  • ASIN: B001QSMMTC
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (58 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.566 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Auf dem Weg zur Ruhe 4:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Wir werden uns wiedersehen 4:01EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Schau schau (Album Version) 4:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Ich fall in deine Arme 3:54EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Die alte Zeit zurück 3:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Ich bin so gefährdet 5:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Immer wieder 3:22EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Lang lebe die Nacht 4:51EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Der schönste aller Wege 3:52EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Ich dachte schon 6:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Du siehst gut aus 2:58EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Traumfenster (Album Version)11:50Nur Album

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Das neue Jahr beginnt mit einer musikalischen Sensation: Selig haben wieder zueinander gefunden! Damit meldet sich eine der wichtigsten deutschsprachigen Rockbands der neunziger Jahre zurück. Natürlich in der Originalbesetzung, denn Selig haben ja noch nie halbe Sachen gemacht. Und schau: Mit „ Und Endlich Unendlich“ ist ihnen ein glückseliges, kompromissloses Album voll großer, unerschrockener und leuchtender Momente gelungen.

Die Hamburger Band, die uns die Grunge-Ära mit Klassikern wie „Sie hat geschrien“, „Ohne dich“ und „Ist es wichtig“ versüßte, traf sich letztes Jahr in einem Berliner Studio, um nach einigen Vorgesprächen einfach mal auszuprobieren wie es so wäre, die Band neu zu starten. Und sofort gerieten unsere Helden in einen magischen Rausch, den sie nach all den Jahren - in denen sie ihre eigenen erfolgreichen Wege als Produzenten, Komponisten, Schauspieler, sowie Musiker in anderen Bandprojekten, gingen – nicht mehr für möglich gehalten hätten.

Ja, es knistert noch in ihren Venen! Mehr noch: Seligs neue Lieder sind kraftvoller denn je. Denn die virtuosen Musiker nehmen die Erfindungen, die sie beim Jammen machen, gerne auch mal sofort in den Endsound mit auf. Deshalb klingt diese so einfühlsame wie erhabene Rockmusik (die ihre Wurzeln im 1970er-Jahre-Blues-und Prog-Rock hat) so unglaublich energetisch. „Es liegt eine starke Wahrheit in dem Moment, in dem man die Erfindung macht“ erklärt die Band; klar also, dass man die Basics des Albums auch live einspielte. Ganz im Sinne von Seligs Band-Mantra: „Lass uns jetzt und hier leben“. Und das hat sich, laut Sänger und Texter Jan Plewka, im Laufe der Jahre eher noch bestätigt. „Die Kraft des Augenblicks zu fühlen, ist das Schönste im Leben.“

Auf dem neuen Album finden wir sie als hellsichtige Wanderer der Nacht; auf einer Erkundungsreise durch den Tag. Die Single-Auskopplung „Schau Schau…“ zum Beispiel lässt einen so positiv in den Tag starten, dass man Berge versetzen könnte. Vom „windigsten und höchsten aller Berge“ aus, hebt Jan Plewka darin seinen Kopf, um in den Tag zu schau`n: „Und ich schau, schau, schau in den Morgen, aus so vielen Welten zusammengewebt.“ Wow! Songs, die einen spüren lassen, dass sich die Wirklichkeit bewegt, wenn man sie anstößt. Und die gleich mal klarmachen, warum man die Hamburger Band - seit ihrer offiziellen Auflösung 1999 - so vermisst hat: die Freiräume, die sie mit ihrem „Hippie-Metal“ (Selig über Selig) beschreiten, haben wir nötiger denn je! Denn Seligs Musik steht heute einer neoliberalen Welt aus Zwang und Angst entgegen.

Die zwölf Kompositionen entwickeln einen meditativen Sog. Und verfügen über die fast schon buddhistische Fähigkeit, sich zu sammeln und dadurch neu und unschuldig zu werden. Eingetaucht in eine himmlische und weit gereiste Begriffswelt aus großen Worten: “Und ich sehe uns schwimmen, durch die Himmel, noch einmal.“ Zeilen einer Band, für die große Emotionen eine Herausforderung sind, und kein Grund sich zu verstecken. Erfahrungsreich und ursprünglich zugleich.

Und by the way: Jan Plewka ist mit seinem Timbre aus Rio Reiser, Eddie Vedder und, of course, Jan Plewka kein gewöhnlicher Sänger. Er ist vielmehr ein beseelter Emotionendarsteller, der genau weiß, in welchen Farben er die Töne ausmalen muss, um Wirkung zu erzeugen. Und auch Christian Neanders Gitarrenspiel ist nicht von schlechten Eltern. Jimi Hendrix und John Frusciante in den Fingern, folgt er seinen eigenen Weisheiten. Dies unerschöpfliche Etwas, das aus seiner Gitarr

Amazon.de

Und endlich unendlich lautet der programmtische Titel der neuen CD von Selig, Die Belegschaft von Selig hat sich entschlossen, es nochmals miteinander zu versuchen. Zur Grundsteinlegung ihres neuen Beziehungstempels haben sie das Album Und endlich unendlich herausgebracht. Natürlich haben die Tiger im Laufe der zurückliegenden zehn Jahre ein paar Zähne verloren, weshalb die aktuelle Scheibe mit weniger Biß daherkommt, als die Vorgänger. Die Herren um Jan Plewka sind derzeit eben insgesamt mehr auf Harmonie gepolt und mit der Aufarbeitung ihres Beziehungscrashs beschäftigt: “Zu viel und nie genug. Hab mich selbst im Selbstbetrug hin und her verirrt“ bekennen sie reumütig in einer Textzeile des Songs “Ich fall in Deine Arme“, einer ungwöhnlich soften Midtempo-Nummer. Selbsterkenntnis ist ja bekanntlich ein erster Anfang in die richtige Richtung. Selig befindet sich in der Situation von Paaren, die sich einst getrennt haben, weil sie nicht miteinander konnten und sich Jahre später eingestehen müssen, dass sie nicht ohne einander können. Und endlich unendlich ist ihre Bestandsaufnahme von all dem, was an Verbindendem noch vorhanden ist. “Lange lebe die Nacht“ in gewohnt härterer Gangart, als Erinnerung an vergangene Zechereien, -na also, geht doch noch- ebenso wie das punk-rockige “Du siehst gut aus“, das den Beweis antritt, dass Schönheit immer in den Augen des Betrachters liegt, erst recht um vier Uhr morgens in einer Kaschemme, aus dem niemand allein nach Hause gehen muss. Und endlich unendlich vereint bluesige Klänge mit harten Tönen des Hippie-Metal und stimmungsreiche Nummern wie “Schau schau“ und “Wiedersehen,“ Über allem steht die Message, sich in jungen Jahren nicht zu schnell aufs Altenteil zurückzuziehen, sondern lieber mit etwas weiter zu machen, was man wirklich gut beherrscht, zum Beispiel Musikmachen wie Selig auf Und endlich unendlich. - Andreas Schultz

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Keef1 am 21. März 2009
Format: Audio CD
Um es vorweg zu nehmen:
Die 12 Jahre seit Blender waren lang, haben sich aber gelohnt. 12 Songs, von denen keiner schlecht oder langweilig ist, alle anders, aber richtig geil.
Mein Lieblingstitel ist gleich der Auftaktsong "Auf dem Weg zur Ruhe". Fängt ruhig an, um im hinteren Teil so richtig zu rocken. Um mal einige andere Songs zu nennen:
"Wir werden uns wiedersehen" ist ein wunderschöner Popsong und "Schau Schau" die schon länger bekannte erste Single, zu Recht!
"Ich bin so gefährdet" ein etwas abgedrehter, aber umso besserer Titel der thematisch ein wenig nach "Glaub mir" klingt...

Textlich hat sich Herr Plewka ein wenig mit dem kryptischen zurückgehalten, aber dennoch unverkennbar Seligtexte. Gesang und Musik wie gewohnt, teilweise etwas ruhiger/poppiger aber immer wieder kommt die alte Rockpfanne raus.

Fazit: 12 Jahre Warten haben sich gelohnt, aber lieber beim nächsten Mal ein etwas weniger gutes Album als dieses, dann ist es immer noch sehr gut, dafür die Wartezeit nicht so lang.

In diesem Sinne-keep on rocking!

Musikalisch
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von entropie am 29. April 2009
Format: Audio CD
nachdem ich das album jetzt mindestens 20 mal gehört habe bin ich bereit für eine rezenssion-selig haben auch mich in den 90ern fasziniert-noch beeinflusst vom grunge a la nirvana, pearl jam oder soundgarden war das debutalbum eine offenbarung-clevere texte und straighte musik, schön dreckig abgemischt mit krähendem gesang-neuartig, anders und schaurig schön-der eigentliche geniestreich der jungs aber war das 2. album-so viel überschwang und mut, den konsequenten schritt nach vorne, die psychedelischen elemente, und immer wieder diese stimme und diese texte-genial-"hier" gehört für mich zum besten was in deutschland je veröffentlicht wurde-leider war das dritte werk dann zu sehr beseelt vom traum nach internationalem und die jungs zu sehr geblendet vom möglichen erfolg-seiŽs drum, jetzt sind sie wieder da mit "und endlich unendlich"-und wie !-man muss diese platte mehrmals hören bis sich die feinheiten erschliessen-das die erste single "schau schau" direkt ins ohr geht und gute laune und mitwippstimmung verbreitet ist noch kein grosser verdienst-aber dieses werk an einem stück zu hören zeigt dann nach und nach das durchdachte, die stimmungsschwankungen, eröffnet die räume das die musik und diese magischen texte sich entfalten können-jeder wird hier seinen favorit haben aber ich will kein einzelnes stück hervorheben sondern gemahne an die komplexität der gesamten knappen stunde-wie viele scheiben können von sich behaupten als ganzes zu funktionieren?-und das haben selig hier erstaunlicherweise nach so langer pause scheinbar mühelos geschafft-auch ich habe die soloprojekte verfolgt die immer überdurchschnittlich waren aber eine solche leistung scheint nur als band selig möglich-ich freue mich schon jetzt auf den nachfolger und hoffe nur nicht wieder über eine dekade warten zu müssen-gedankt
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christopher Niederelz am 19. Dezember 2009
Format: Audio CD
Um es kurz zu machen: Dieses Album ist meiner Meinung nach das beste, was die deutsche Musikindustrie im letzten Jahr hervorgebracht hat.
Die Jungs um Sänger Jan machen auf ihrem neuen Album, Jahre nach der nicht ganz glücklichen Trennung der Band Ende der 90er Jahre alles richtig, indem sie genau da weiter machen, wo sie aufgehört hatten.

Und endlich unendlich ist eine lupenreine Selig-Platte mit allen musikalischen und lyrischen Merkmalen der Band, dem typischen Sound der besten Songs vergangener Alben und dem Unterton dessen, aus den letzten Jahren einiges dazugelernt zu haben.

Obwohl mir die Platte trotz allem etwas zu Balladenlastig ist, ist die zusammenstellung der Lieder gut abgestimmt und nicht zu eintönig.
Fetzigere Titel wie "Auf dem Weg zur Ruhe" bestechen nicht nur durch ihren mitreissenden Rythmus, sondern auch durch kluge, sehr bildliche und typisch selige Wortspiele, kräftige Gitarre und ein tolles Klangbild im Allgemeinen.
Auch zu "Immer wieder" und "Du siehst gut aus" kann man nicht nur die Beine zappeln lassen, sondern auch einfach mal dem Text zuhören.

Balladenlastig ist das Album zwar, aber ebenso gut sind die langsameren Lieder auf der Platte auch.
"Ich fall in deine Arme" ist ein wunderschönes Halb-Liebeslied, das emotional und trotzdem nicht kitschig aus den Boxen kommt und zum Träumen einläd.
"Ich dachte schon" kramt den ohnehin omnipräsenten Jazz tiefer hervor und mit "Der schönste aller Wege" kommt ein weiteres Liebeslied, das eindeutig, emotional und trotzdem nicht poppig klingt.

Alles in allem eine tolle Platte, als ausgleich wünsche ich mir auf der nächsten wieder ein Übergewicht an fetzigeren Songs, aber an der Platte an sich gibt es garnichts zu meckern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 21. März 2009
Format: Audio CD
Wann hattet ihr zuletzt ein Album in der Hand, dass ihr von Vorne bis Hinten verschlungen habt. Kaum erwarten zu können, was der nächste Song an Überraschung, Meodiösität und Emotion bringt, sauge ich die Songs Stück für Stück in mich ein. Dieses Album knüpft nicht nur an die alten Erfolge an, oder kopiert gar den damaligen Sound - es ist eine gehörige Weiterentwicklung. Obwohl der Stil gleich geblieben ist, ist die Musik absolut modern und an Emotionalität kaum zu überbieten. Die erste Singleauskopplung "Schau Schau" ließ befürchten, dass der Beste Song nun vebraten sei und nur zum Kaufanreiz dienen sollte. Weit gefehlt, liebe Musikgemeinde. Kauft dieses Album und taucht ab in die ganz besondere Gefühlsweld von Selig. SCHAU SCHAU SCHAU!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden