oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,70 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Unberechenbare Umwelt: Zum Umgang mit Unsicherheit und Nicht-Wissen (German Edition) [Taschenbuch]

Roderich Von Detten

Preis: EUR 39,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 3. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Produktbeschreibungen

Werbetext

Zum Umgang mit Unsicherheit und Nicht-Wissen

Buchrückseite

Nicht erst in Zeiten raschen Wandels der natürlichen Lebensbedingungen, der allgemein als krisenhaft empfunden wird, wird Zukunft zum Problem: Menschliches Handeln im Umgang mit natürlichen Ökosystemen wird spätestens seit der Moderne unter dem Aspekt von zahlreichen Unsicherheiten und Risiken gesehen. Die Häufigkeit und Dringlichkeit, mit der Begriffe wie „Nachhaltigkeit“ oder „Zukunftsfähigkeit“ in gesellschaftlichen Debatten verwendet werden, markiert offenbar die Sehnsucht danach, über verlässliche Handlungsvorgaben und Richtlinien im Umgang mit natürlichen Ressourcen zu verfügen, die Umweltprobleme und -risiken verhindern bzw. reduzieren helfen. In diesem Sammelband wird die Frage untersucht, wie damit in konkreten Entscheidungszusammenhängen umgegangen wird.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Roderich von Detten ist Forstwissenschaftler und hat derzeit die Lehrstuhlvertretung am Institut für Forstökonomie der Universität Freiburg inne. Fenn Faber ist Soziologe und derzeit wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Forstökonomie der Universität Freiburg. Dr. Martin Bemmann, Historiker und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut fu'r Geschichte der TU Dresden sowie freier Mitarbeiter am Institut fu'r Forstökonomie der Universität Freiburg.
‹  Zurück zur Artikelübersicht