1 neu ab EUR 35,41

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Nichts
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Nichts

von Unbekannt

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 35,41
  • Das Geschenk des Nichts ist ein fantastischer Ball voller Nichts, eingepackt im eigenen Geschenkpäckchen
  • Die Packung misst in etwa 17.5 cm x 9 cm x 8 cm
  • Du bekommst also aufregende 8 cm x 8 cm x 8 cm Nichts in jedem Päckchen!
  • Ein ausgefallenes Geschenk für 16 bis 160 Jahre!
Weitere Produktdetails

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht118 g
Produktabmessungen17 x 9,2 x 6,4 cm
Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 4 Jahren
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB002J8VDXE
Amazon Bestseller-Rang Nr. 48.399 in Spielzeug (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung118 g
Im Angebot von Amazon.de seit22. September 2010
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

Produktbeschreibungen

Was schenkst du Jemandem der bereits alles hat? Wie wäre es mit dem Geschenk des Nichts! Ganz genau, nada, zilch, zip, zero, so gut wie nix könnte gerade in der Post auf dem Weg zu dir sein!Nichts ist ein Geschenk über das man sich freuen kann. Es wird rantiert nichts tun, niemals! Schnapp dir ein Geschenk des Nichts, das perfekte Geschenk für jeden Anlass. Egal ob du nach dem gewissen Nichts zu Weihnachten, Geburtstag oder Valentinstag suchst (nicht zu empfehlen wenn dir etwas an der Beziehung liegt), Nichts ist das ideale Geschenk.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1.388 von 1.468 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aristoteles TOP 1000 REZENSENT am 7. August 2012
Ich kann diesen Artikel nur wärmstens empfehlen. Egal, was Sie am besten finden, Nichts kann das noch toppen! Und jetzt kommt das Beste: Sie können Nichts auch kostenlos erwerben (für Nichts sozusagen), in dem Sie folgendes tun:

1. Schritt: Legen Sie Nichts in den Einkaufswagen.
2. Schritt: Ändern Sie die Anzahl von "1" auf "0".
3. Schritt: Bestellen Sie Nichts.

Ich garantiere Ihnen, dass man Ihnen trotzdem Nichts liefert! Ehrlich wahr!! Ganz ohne Bezahlung! Keine Sorge, für diesen Ratschlag verlange ich Nichts.

Und falls Sie immer noch glauben, der Kauf würde Ihnen Nichts bringen, dann lassen Sie sich gesagt sein: Selbst die Besten haben mal mit Nichts angefangen :-)
13 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
628 von 673 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dimitrios Weiß am 12. Juli 2012
Hallo!
Ich habe Nichts gekauft, weil meine Freundin auf meine Frage, was ich ihr denn zum Geburtstag schenken solle, antwortete "Ich erwarte Nichts von dir!". Also musste ich losziehen und nach Nichts suchen. Ich habe es dann hier auf amazon.de gefunden und sofort gekauft. Nichts kam dann auch recht schnell an und ich habe Nichts ausgepackt. Anschließend habe ich es dann schön verpackt und meiner Freundin zum Geburtstag geschenkt. Ihre Freude über Nichts hielt sich in Grenzen. Damit habe ich ehrlich gesagt nicht gerechnet, da ich eigentlich dachte, dass sie Nichts von mir erwartet hätte... sie verließ mich kurze Zeit später wegen Nichts! Also wollte ich Nichts umtauschen, denn ich konnte mit Nichts nichts anfangen. Habe dann hier in der Stadt einen Laden gefunden, der damit wirbt, dass er Nichts umtauscht. Bin dann zu der Verkäuferin gegangen und habe gefragt: "Ist das richtig, dass sie hier Nichts umtauschen?". Sie nickte und ich drückte ihr Nichts in die Hand. Sie schaute mich daraufhin verdutzt an und wurde ausfallend. Scheinbar kommt Nichts bei Frauen nicht gut an. Sie meinte noch: "Es kann doch nicht sein, dass sie hier mit Nichts ankommen und dann für Nichts auch noch Geld haben wollen?" Ich habe dann sogar noch Nichts ausgedruckt um ihr Nichts zu zeigen und auch den Preis für Nichts. Aber sie ließ sich nicht auf Verhandlungen ein.

Also meine Erfahrung mit Nichts war nichts - Nichts hat meinem Leben nichts gebracht, nur Nichtigkeiten! Aber ich bewerte es trotzdem sehr gut, denn Nichts hat mich gelehrt, dass Frauen Nichts nichts abgewinnen können, obwohl sie dir sagen, dass sie nichts von dir erwarten! Versteh' einer die Frauen...
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
392 von 453 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tommes Tongefaess Buchautor am 1. April 2012
Nichts ist schöner als das. Seit ich Nichts gekauft habe, bin ich sogar offiziell mittellos. Denn ich besitze nun NICHTS, aber auch gar nichts mehr! Das Finanzamt hat das auch verstanden und schickt mir nichts mehr. Die Steuererklärung besteht nur noch aus durchgestrichenen Seiten mit einer Unterschrift am Ende. Ein Traum für alle Nihilisten.
Und auch die Kinder sind viel entspannter. Man muss sich nicht mehr wegen Nichts aufregen und nicht mehr fragen: 'Streitet ihr wieder wegen Nichts und wieder Nichts, ihr kleinen Nichtsnutze?'
Oder der Klassiker, wenn sie wieder was verstecken wollen: 'Was hast du da in der Hand?' - 'Nichts!' Und das war ja noch nicht mal gelogen. Aber ändern wird sich da wohl Nichts.
Keine Frau kann mehr behaupten, sie hätte Nichts zum Anziehen! Einen ganzen Kleiderschrank voll Nichts passendem! Es ist jedenfalls Nichts für schwache Nerven.

Mein früherer Deutschlehrer hat mal wirklich gesagt: 'Wir müssen aufpassen, dass wir das Nichts nicht als Nichts definieren, denn sonst ist es wieder etwas!' Wie recht er hatte mit seinem Sein oder Nichts-ein...

Leider fehlt in der Artikelbeschreibung eine Angabe über den Preis pro 100 Gramm. Ist aber vermutlich eh Nichts wichtiges.

Naja. Nichts für ungut! Trotzdem hab ich wieder Geld für Nichts ausgegeben.
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TinaLand am 7. März 2015
Vorab: dies ist eine Scherzrezension und keine ernstgemeinte Kritik zum Nichts-Produkt ;-)

Denken wir nach, was haben wir davon dieses Nichts zu bestellen und das für den tollen hier angegebenen Einkaufspreis mitsamt überhöhter Mehrwertsteuer die uns dieses Nichts teuer bluten lässt.

Wir können unsere gedankliche Verfahren durch dieses Produkt entfalten lassen und konzentrieren uns dann nur mehr auf das Wesentliche, eben auf das Nichts, worauf uns dieses ach so wunderbare Produkt doch hinweist.

Wir werden zum Gegenstand der Abstraktionstheorie wo uns dieses Nichts hinführt, nur um die Abstraktionen ausleben zu können und ja gerade dieses Produkt Nichts führt uns zur allgemeinen Theorie der unterschiedlichen Verfahren der Abstraktion. Mit der Nichtsabstraktion dieses phänomenalen Produktes können wir konkrete Vorstellungen der Wirklichkeit wie die Wirklichkeit von diesem Nichts formen. Es entwickelt ein Eigenleben, sorry ein Eigenstatus wie es bei informationellen Gehalten zustandekommt. Unter anderem können wir mit diesem Gegenstand ganz bestimmte runde Ball-Eigenenschaften herausfinden. Wir müssen nur erraten ob der Begriff Nichts/Nada aus diesem engeren Begriffsumfang sich herauskristallieren vermag. Wie definieren wir nun dieses Nichts, ist dieses nicht raumzeitlich lokalisiert und dieses ist im vollem Umfang unseren Bewusstsein zugänglich? Wie beeinflusst uns dieses Produkt?

Und was bringt uns das jetzt, wenn wir dieses wundervolle Nichts erstehen? Ich habe nicht die geringste Ahnung.....ausser das meine Rezension dazu viel Lärm um nichts beinhaltet und bei genauerer Betrachtung auch für nichts gut ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden