In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Unartig : SELECT : Der Wunderdoctor auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Unartig : SELECT : Der Wunderdoctor [Kindle Edition]

Cosette
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 0,98 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 0,98  
Taschenbuch --  
Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die SELECTReihe bringt Euch Lesespaß zum günstigen Preis. SELECT wählt ein oder zwei Geschichten aus den Originalbüchern aus und präsentiert Euch beste Unterhaltung zum kleinsten Preis. «BDSM around the world» lautet das Motto des dritten Sammelbandes von Cosette. 

Die neuen Geschichten der SM-Kultautorin sind allesamt zeitgenössisch und spielen in verschiedenen Ländern. Da wird beispielsweise in Frankreich lustvoll Rache geübt,auf Sardinien werden eigenwillige Therapiemethoden angewandt und in Russland elitäre SMPartys gefeiert. Cosettes mittlerweile sechstes Buch beweist aufs Neue: Sie ist die unumstrittene Herrin über die moderne SMLiteratur.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 102 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 29 Seiten
  • Verlag: UBooks Verlag; Auflage: 1 (1. Januar 2009)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004WGZTYA
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Cosette schreibt über Sex, direkt und unverblümt. Sie bringt es auf den Punkt, mag es auch gerne ein wenig obszön und regt das Kopfkino ihrer Leser gewaltig an. Mit einer Ausnahme, nämlich "Lust", schreibt sie über BDSM. Es geht in ihren Geschichten um Dominanz und Unterwerfung, Sadismus und Masochismus, die explizit und hart, aber niemals brutal dargestellt werden.

Cosette ist weder ein Sammelpseudonym, noch versteckt sich ein Mann hinter dem Namen, sondern es handelt sich um das Pseudonym einer deutschen Autorin, die findet, dass nicht sie selbst, sondern ihre erotischen Geschichten, Novellen und Romane im Vordergrund stehen sollen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unartige Spiele quer über den Globus 27. Februar 2009
Von Lucy B.
Format:Taschenbuch
Bei mir sind die Bücher von Cosette mittlerweile wie ein Suchtmittel, von denen ich trotz oder vielleicht auch gerade wegen dem härteren SM, einfach nicht mehr los komme. Dabei empfinde ich Unartig als eines ihrer schönsten Bücher.
Bei Geschichtensammlungen hab ich ein oder zwei Erzählungen, die mir besonders gut gefallen oder zum weiter Träumen anregen. Hier jedoch kann ich mich nicht entscheiden, welche Story mir am besten gefällt. Ist es die in Deutschland spielende Geschichte Sklavenstolz, bei der ich gleich am Anfang dachte, was macht nur der neue Dom mit der "Sklavin", die ihm ihre genauen Vorstellungen mitteilt? Oder die hochnäsige Pariserin, die nachts von einem Maskierten in ihrer Wohnung überfallen wird, der ihr lehrt, ihre Mitmenschen respektvoller zu behandeln? Der Eignungstest, den der Inhaber eines niederländischen Möbelhauses mit seiner Bewerberin durchführt, hat es auch ganz schön in sich. Den besonderen Reiz der speziellen Behandlungsmethoden eines sardinischen Arztes, merkte ich erst richtig, als ich kurz darauf zum Arzt musste. Auf solche Gedanken bin ich vorher noch nie gekommen. Oder nehme ich doch die Russlandgeschichte, bei der eine junge Frau unbeabsichtigt in eine exklusive SM Party gerät und äußerst interessante Einblicke bekommt. Alle haben bei mir den Status Lieblingsgeschichte, wobei die besonderen Lern- und Studiermethoden, die ein Shunga Meister bei seinen beiden Studenten anwendet, auch etwas Besonderes an sich haben. Einzig bei der Jamaika Geschichte, in der ein kleiner Hotelangestellter seine Vorgesetzte im Privaten dominiert, konnte ich wegen den Analspielen nicht ganz so viel abgewinnen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute BDSM-Literatur! 3. Dezember 2009
Format:Taschenbuch
Cosette gelingt mit der Geschichte ALS HÄTTE MAN SIE DRESSIERT eine schöne Einführung in die SM-Spielarten und Praktiken. Aber auch die anderen Geschichten sind aufregend geschrieben. An Ideen mangelt es dieser begabten Autorin mit Sicherheit nicht.
DER WUNDER DOKTOR ist die humorvollste Geschichte; über Dottore Bottarga und seine Hilfsbereitschaft kann man wirklich nur schmunzeln. Er untersucht seine Patientin Lara mit Begeisterung (und das sehr gründlich). Am Schluss ist er glücklich darüber, dass sie gesund und munter seine Praxis wieder verlässt.
DIE LEHRE DER DISZIPLIN erzählt vom Altmeister der Shunga-Kunst - Sensei Masatoshi - und seiner ehrgeizigen Schülerin Michiko. Masatoshi-sama vermittelt Michiko Wissen und hilft ihr, ihre Berührungsängste abzubauen. Seine Erziehungsmethoden waren für mich teilweise aber schon ganz schön seltsam; z.B. lässt er Michiko vor ihm kniend (auf allen vieren wie ein Hund) aus dem Futternapf seiner verstorbenen Hündin Shiba-Inu trinken. Michiko ist eine sehr gehorsame Schülerin, deshalb macht sie auch, was er ihr befiehlt. Sie empfindet dabei pure Lust und hat auch noch Spaß daran, ihre eigene Sexualität zu erkunden bzw. ihre Belastungsgrenzen auszuloten. Das war eine ausdrucksvolle Geschichte. Sie handelt hauptsächlich von ungewöhnlichen Rollenspielen, von Hingabe und Vertrauen, von sinnlichen Szenarien und liebevoller Machtausübung. Cosette scheint ein Händchen dafür zu haben, alles erotisch zu beschreiben.
EIGENWILLIGER EIGNUNGSTEST ist auch eine eindrucksvolle Geschichte. Hier geht es um einen strengen aber gerechten Chef eines SM-Möbelladens. Er prüft seine zukünftige Mitarbeiterin auf Herz und Nieren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Mariamar TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich habe erst vor einigen Monaten Cosette für mich entdeckt. Bisher habe ich nur ihre Kurzgeschichten gelesen. Diese haben mir auf eine bizarre Art und Weise die Augen für eine mir gänzlich unbekannte Welt geöffnet. Ich bin zwar nur in der Theorie an BDSM oder Ähnlichem interessiert, aber das Interesse ist ohne Zweifel vorhanden und löst auch extreme körperliche Reaktionen in mir hervor. Auf gut Deutsch: die Geschichten machen mich ziemlich an! Da ich in meinem Freundeskreis niemanden habe, der mir gute BDSM Lektüre empfehlen kann, war ich wahnsinnig froh, dass Cosette wieder eine neue Kurzgeschichtensammlung herausgebracht hat. Cosette schreibt wahnsinnig gut, einfühlsam, ergreifend. Ich habe immer das Gefühl, dass ich bei ihren Geschichten als stiller Beobachter, der auf alles körperlich reagiert, dabei bin.
Die erste Geschichte Sklavenstolz (Berlin) hat mir auf Anhieb gefallen. Eine zu stolze Sklavin wird auf eine sehr dominante Art durch einen ihr unbekannten Herrn zu Demut erzogen. Diese Geschichte enthält zwar einige Elemente, die ich aus einer früheren Geschichte von Cosette kenne, gefällt mir aber genauso gut und ich glaube, das gehört hier einfach dazu.
An den Falschen geraten (Paris) hat mir etwas Angst eingejagt, weil sie stellenweise etwas brutaler ist. Danielle, eine erfolgreiche Geschäftsfrau, aber ziemlich einsam und sexlos, behandelt ihre Mitmenschen ziemlich herablassend und respektlos. Von Mathis, einem starken und willensstarken Mann, wird ihr eine Wahnsinnslektion erteilt, damit sie zu sich selbst ehrlich ist, die Menschen mit Respekt behandelt und die eigene Verruchtheit, die in ihr schlummert, akzeptiert und schamlos auslebt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Unartig
Ein herrlicher Mix aus sehr schön geschriebenen SM-Geschichten. Nicht alle mein Ding, jedoch stets
sehr und nicht nur das Kopfkino anregend.
Vor 3 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Richtig Pervers
Hey das Buch ist einfach HAMMER!!! Man konnte sic bildlich alles vorstellen und war sehr leicht verständlich.
Ich finde es hat 5 Stars verdient!
Riesen Lob an d. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Sehr zufrieden veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Da wäre ich auch gerne unartig
Die Autorin mit dem Künstlernamen Cosette ist eine Meisterin der BDSM-Kurzgeschichte. Natürlich ist manches an den Haaren herbei gezogen, wie die Geschichte mit dem... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Harald Börst veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen schlecht
Dieses Buch habe ich nicht zu Ende gelesen so schlecht fand ich es. Die Geschichten waren langweilig und für meinen Geschmack unerotisch.
Vor 17 Monaten von Karoline veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Buch
Wir haben die Bücher als Gag für eine Freundin zur Hochzeit geschenkt. Was sollen wir sagen, er hat diese Bücher auch gelesen und bestellt jetzt selbst
Vor 21 Monaten von Alexandra veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Nur der Textauszug ist gut
Die Geschichten im Buch sind unerotisch und weltfremd. Die ständige Wiederholung von Tittchen und Fötzchen nervt und zeugt von wenig guter SM-Kenntnis. Lesen Sie weiter...
Vor 24 Monaten von Reinhard Fritsch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen SM pur!
Wer Kopfkino erleben möchte und auf etwas härteres steht, sollte diese Bücher unbegint gelesen haben. Aber vorsicht, nichts für zarte Seelen.
Vor 24 Monaten von M.Fortagne veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Internationale Reise der Lust und Demut
Inhalt:
Es ist der dritte Sammelband von Kurzgeschichten von Cosette und der bisher Längste und Beste. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Juli 2012 von Jiras Shelar
4.0 von 5 Sternen Artikel
Alles ging wunderbar und unkompliziert.

Sehr empfehlenswert das Buch.
Ein zwei Geschichten sind etwas gewöhnungsbedürftig aber es regt die Fantasie und... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Juni 2011 von Becks
5.0 von 5 Sternen Cosette kann es einfach!
Nachdem ich vor kurzem auf Cosette aufmerksam wurde und mir 'gefügig' erworben hatte, ist dies mein zweites Coestte-Buch! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Juni 2011 von Amazon-Kunde
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden