oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Unapologetic [Explicit] [+digital booklet]
 
Größeres Bild
 

Unapologetic [Explicit] [+digital booklet]

17. Februar 2014 | Format: MP3

EUR 6,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 10,35, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:42
30
2
3:45
30
3
3:25
30
4
2:41
30
5
4:16
30
6
4:24
30
7
3:01
30
8
4:03
30
9
4:00
30
10
3:36
30
11
6:58
30
12
3:31
30
13
4:09
30
14
3:35
+
Digital Booklet: Unapologetic
n/a

Videos ansehen



Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 19. November 2012
  • Erscheinungstermin: 19. November 2012
  • Label: Universal Music International
  • Copyright: (C) 2012 The Island Def Jam Music Group
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 55:06
  • Genres:
  • ASIN: B00A80OCTM
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (208 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.613 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Marr auf 24. Mai 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wieder ein super Album. Anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, jetzt hör ich sie ständig und liebend gern. Mit einem Wort zu beschreiben: RASSIG
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chris auf 17. Januar 2013
Format: Audio CD
Ich freue mich jedes Jahr auf den November, denn da kommt endlich wieder ein neues Rihanna Album. 2012 schon das 7te. Da ich selbst ein großer Rihanna-Navy bin, finde ich es gut dass sie jedes Jahr ihre Fans mit einen neuen Album beglückt. Hier nun die Bewertung für Unapologetic:

Phresh Out The Runway - 2/10 Punkten - Der erste Song ist zudem der Tiefpunkt des Albums. Überproduziert und passt null zu Rihanna. Ein mieser Song
Diamonds - 10/10 - Der Ohrwurm des letzen Jahres! Sehr stark & gefühlvoll. Noch dazu sprechen 10 Wochen auf der Pole in den deutschen Charts!
Numb - 5/10 - Große Erwartung an diesen Song nach Love The Way You Lie - leider kommt Numb nicht dran vorbei & Eminems Part ist nicht gut. Nur der Refrain hats mit angetan
Pour It Up - 8/10 - Starker R&B-Song. Mit Mentor Jay-Z als Gaststar wäre es perfekt gewesen!
Loveeeeeee Song - 10/10 - Eines der Highlights! Total mit Gefühl & dieser Refrain - Top! & perfekt zum Stress abbauen
Jump - 9/10 - Hatte zuerst Startschwierigkeiten. Doch nach öftern hören einfach grandiose Beats in Skrillex-Art
Right Now - 5/10 - Obwohl ich David Guetta mag, finde ich das er & RiRi musikalisch nicht zusammenpassen. Aber guter Text
What Now - 7/10 - normaler Verse, dafür starker Refrain. Überraschungseffekte inklusive.
Stay - 10/10 - beste Ballade von Rihanna! Melodie, Stimme - alles passt! & Mikky Ekko's Stimme harmoniert total mit der von Rihanna. Weiteres Highlight
Nobody's Business - 10/10 - Egal was privat alles passiert - Diese zwei passen musikalisch einfach zusammen! Pure Leidenschaft! Inspiriert vom King of Pop liefern Rihanna & Chris einer der besten Duette der letzten Jahre ab. Grandios!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
44 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Schmit TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER auf 30. November 2012
Format: Audio CD
Eines muss man Rihanna oder viel eher ihrem Management lassen, die Vermarktung der Marke
"Rihanna" ist professionell und bis ins letzte Detail durchdacht.

Auch der alljährliche Erscheinungstermin neuer Alben kurz vor Weihnachten ist nicht
willkürlich gewählt.
Die ersten Singleauskopplungen setzen sich im Ohr fest und der Griff zum Produkt "Rihanna"
fällt als Geschenk oder eben zum Eigenbedarf zu Weihnachten sowieso viel leichter.

So wird auch das neue Album "Unapologetic", unabhängig davon wie gut die Tracks auf dem
Album tatsächlich sind, millionenfach über die Ladentheke wandern.
Rihanna ist zu einer Marke geworden und die Fans vertrauen ihrer Marke.

Tatsächlich ist "Unapologetic" kein schlechtes Album, allerdings auch meilenweit von einem
musikalischen Highlight entfernt.

Beim Anhören des Albums fallen sofort die Tracks auf, die als erste Singleauskopplungen
erscheinen werden.
Es sind die einfachen und eingängigen Songs, wie "Right Now" , "Nobody's Business" oder
eben "Diamonds" die veröffentlicht werden und Appetit aufs Album machen sollen.

Tatsächlich klingt der Rest des Albums sehr beliebig und zusammenhangslos.
Rihanna singt die Songs in ihrer gewohnt kühlen und distanzierten Art ein.
Ihr Markenzeichen ist die rauchige, leicht kratzende Stimme, die allerdings nicht bei jeder
Art Song funktioniert.
So entwickeln sich so manche Balladen in lustlose und gefühllose Abhandlungen auf dem Album.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von CursedEvil auf 30. November 2012
Format: Audio CD
...ich besitze alle Aben von Riri, habe sie bisher zwei Mal live miterleben dürfen, 2013 dann nochmal.

'Loud' bleibt für mich ihr bestes Album. 'Talk That Talk' ist deutlich schwächer als 'Loud', hatte so einige eher mittelmäßige Lieder. Jedoch konnten Hits wie 'You Da One', 'Where Have You Been', 'Birthday Cake' oder 'Drunk of Love' dieses Album noch retten.

'Unapologetic' ist leider noch schwächer als 'Talk That Talk' und somit für mich ihr schlechtestes Album (wobei ich das erste Album nicht mehr so gut in Erinnerung habe...Hat vielleicht auch seinen Grund. :D).

'Phresh Off The Runway' ist für mich DAS Highlight des Albums.

'Diamonds' ist ein klasse Song. Nur finde ich, wo einige Künstler über 20 Metaphern in ihren einzelnen Songs packen und diese dann schön verwenden, ist die Metapher 'Diamonds' doch eher dürftig (die sowieso von 'We Found Love' verwurschtelt wurde). Mögen viele es wunderschön finden, dass jemand die Sterne wie Diamanten sieht. Für mich brillieren ihre Songwriter damit aber leider nicht. Dennoch, klasse Song.

'Numb (Feat. Eminem)' klingt sehr nach etwas, woran Kanye West seine Pranger gehabt hat. Guter Song, wenngleich auch von dem Herrn West nichts Neues (diesen Beat benutzt er in vielen seiner Lieder..).

'Pour It Up' ist frech.

'Loveeeeee Song (Feat. Future)', da fragt man sich schon, wie oft Riri 'Love' in ihren Titel noch verwenden möchte. :-D 'Stupid in Love', 'Drunk of Love', 'We Found Love', etc. Es ist uninspiriert und einfach nur langweilig!

'Jump', da habe ich sofort bemerkt, dass da was gesampelt wurde. Passt perfekt zu Rihanna.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden