Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Gebraucht:
EUR 88,96
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von colibris-usa
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand aus den USA, Lieferzeit 10-15 Arbeitstage. Sehr guter Kundenservice.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 40,49

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Un Veritable Artiste
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Un Veritable Artiste Box-Set

1 Kundenrezension

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 119,00 4 gebraucht ab EUR 88,96

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Komponist: Schubert, Mozart, Tschaikowsky, Brahms, Kodaly, et al.
  • Audio CD (7. Oktober 2003)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 9
  • Format: Box-Set
  • Label: Deutsche Grammophon Production (Universal Music)
  • ASIN: B00009LW31
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 306.194 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K.H. Friedgen TOP 500 REZENSENT am 18. November 2007
Format: Audio CD
Igor Markevitch (1912-1983), gebürtiger Ukrainer, war ein vielseitiger Dirigent, der sich nicht nur in ausgetretenen Pfaden, sondern auch im Repertoire abseits der gängigen Werke bestens auskannte und immer wieder in seinen Konzertprogrammen für Überraschungen sorgte.
Die Deutsche Grammophon Gesellschaft, wo er in den 1950er Jahren neben Ferenc Fricsay und Eugen Jochum zu den Säulen des klassischen Sektors gehörte, hat dem Künstler mit einer schönen 9 CD-Box ein bleibendes Denkmal gesetzt. Der Inhalt zeigt, wie breit Markevitchs musikalisches Spektrum war, sind doch Werke von Gluck, Mozart, Haydn, Beethoven, Schubert, Cimarosa, Brahms, Wagner, Gounod, Bizet, Kodály, Debussy und Tschaikowsky vertreten.
Für Sammler dürften von besonderem Interesse die Aufnahmen von Beethovens "Eroica" und Brahms' Erster aus dem Jahr 1956 sein, die Markevitch in New York mit Toscaninis ehemaligem NBC-Orchester, nun unter dem neuen Namen "Symphony of the Air", realisieren konnte. Markevitchs eigenem Bekenntnis zufolge zählte er sie zu seinen besten Produktionen. Eine sehr schöne Aufnahme ist auch die 4. Symphonie von Johannes Brahms mit dem Orchestre Lamoureux, Paris, 1958 in Stereo aufgezeichnet. Auch "La Mer" von Claude Debussy, die charmante Es-dur-Symphonie von Charles Gounod und Bizets zauberhafte kleine Suite "Jeux d'enfants" verdienen hervorgehoben zu werden. Das selten aufgeführte Konzert für zwei Flöten und Kammerorchester von Domenico Cimarosa (mit den Solisten Aurèle Nicolet und Fritz Demmler) ist ein kleines Kabinettstück. Hier begleiten die Berliner Philharmoniker.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen