oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Ukulele Songs
 
Größeres Bild
 

Ukulele Songs

27. Mai 2011 | Format: MP3

EUR 5,59 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 6,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
3f12
Sparpaket-Aktion
Stöbern Sie jetzt in über 3000 MP3-Alben und stellen Sie sich Ihr individuelles Sparpaket zusammen: 3 Alben für nur 12 EUR.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
2:35
30
2
1:53
30
3
3:18
30
4
2:24
30
5
2:28
30
6
2:36
30
7
2:18
30
8
2:47
30
9
0:08
30
10
3:23
30
11
2:41
30
12
2:39
30
13
1:44
30
14
0:36
30
15
1:41
30
16
1:28
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2011
  • Erscheinungstermin: 27. Mai 2011
  • Label: Island Records
  • Copyright: (C) 2011 Monkeywrench, Inc.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 34:39
  • Genres:
  • ASIN: B004ZR7ITA
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.301 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

34 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias Baumunk am 27. Mai 2011
Format: Audio CD
Die häufig stiefmütterlich als "niedlich" und "witzig" bewertete Ukulele hat durch den Wahnsinnserfolg von "Iz" ("Somewhere over the rainbow") eine besondere Popularität erreicht. Eddie Vedder beweist nun eindrucksvoll, dass diese kleine Gitarre einen besonderen, individuellen Charme besitzt:

Ich habe mir auf gut Glück dieses Album gekauft, da ich jahrelang Pearl Jam gehört habe und Eddie Vedders Stimme spätestens nach seiner Arbeit mit "Into the Wild" erneut unsterblich wurde.
Der Titel "Ukulele Songs" mutete zunächst seltsam an. Was erwarte ich von so einem Album? Nun genau das, was es bietet: Songs in denen bis auf minimale Begleitungen (Grandios in "Longing to Belong"), Effekte oder ein wenig Percussion, eindeutig nur die Ukulele und Eddies Stimme im Vordergrund stehen.
Die Songs haben zu großen Teilen einen verträumten ("Satellite") bis melancholischen Anklang ("Goodbye", "Longing to Belong"). Nach den ersten Tracks dachte ich "Oh Eddie, hoffentlich baust du eine Brücke über die Gefahr der Eintönigkeit hinweg, nach den ersten Songs..."
Und die hat er geschlagen, beinahe 5 Sterne wert, doch dafür fehlt der Sache das Prädikat "Meisterwerk" bzw "herrausragendes Album". Das Album geht ins Ohr, ist unkompliziert zu hören, mal schneller, mal verträumter ("tonight you belong to me" Cover von Patience and Prudence) , mal traurig, aber immer voller Charme und Leidenschaft, die Attribute, die seit jeher die Musik von Eddie Vedder mit sich trägt. Songs wie "You're true" oder "Light today" erinnern vom Aufbau an frühe Pearl Jam Songs und wecken Erinnerungen.
Die beiden schön arrangierten Coversongs am Ende schließen das Album erfolgreich ab. Weiter so Eddie, aber einmal "Ukulele Song" reicht denke ich! ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Krautschneider am 27. Juni 2011
Format: Audio CD
So sehr ich alle negativen Kritiken zu Mr. Vedders Neuling nachvollziehen und teilweise auch bestätigen kann, so sehr revidiert sich dieser fahle Beigeschmack in der Tatsache, dass sich EV mit UKULELE SONGS nicht kommerziell ausschlachten und verzehren lässt.

Wer wunderhübsche Akustik-Balladen abseits vom totgespielten Jack Johnson oder Milow haben möchte, der soll doch bitte zu einem der vielen Pearl-Jam-Alben greifen. Auf dem letzten namens "Backspacer" beispielsweise wären da mit "Just Breathe" und dem genialen "Unthought Known" gleich zwei überzeugende Vertreter dieser Art vorzufinden!

Aber - und eben darin sehe ich das Wunderbare an vorliegendem Werk - Herr Vedder schwimmt halt nicht geradlinig den Weg des (kommerziellen) Erfolgs, schnappt sich eine Ukulele und spielt und singt, wonach ihm gerade der Sinn steht. Und da der PJ-Frontman eine begnadete Stimme besitzt, ist es - für meinen Geschmack - am Ende egal, ob er als Begleitinstrument dies oder jenes benützt.
Natürlich wäre es vermutlich einfacher die hierauf enthaltenen Songs wie gewohnt konsumieren zu dürfen. Aber warum muss 1+1 immer gleich 2 sein!? Lassen wir der Kunst und ihren Vertretern doch ihre Freiheit und freuen wir uns doch darüber, dass es jemand nicht jedem anderen gleich tut! Genau das ist die unverwüstliche Klasse, die dieses Album ausmacht!
UKULELE SONGS sind das, was der Name verspricht - nicht mehr und nicht weniger. Und auch der Name des Interpreten - immerhin kein Geringerer als Eddie Vedder - bürgt für jene Qualität, die - wie ich meine - am Album auch tatsächlich vorzufinden ist.

Eigentlich ja ein zutiefst genialer Schachzug, muss man sagen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von laxschrift am 11. September 2011
Format: Audio CD
Das neue Album des Pearl Jam Frontsängers ist durch den Einsatz der Ukulele zunächst ungewohnt, nach mehrmaligem hören jedoch, überzeugt "Ukulele Songs" auf ganzer Linie.

Eddie Vedder Frontsänger von Pearl Jam hat mit "Ukulele Songs" sein zweites Soloalbum nach dem Soundtrack "Into the Wild" veröffentlicht. Wie der Titel schon besagt, wurden die auf der Platte enthaltenen sechzehn Songs mit einer Ukulele eingespielt. Und zumeist enthalten die überwiegend weniger als drei Minuten langen Lieder neben diesem Hawaiianischen Instrument nur Eddies Stimme. Ungewohnt, vor allem für eine Rockband, erscheinen die Songs beim ersten Hören, doch Stimme und Texte verlangen ein zweites Mal gehört zu werden und dann ein drittes und viertes Mal und dann klingt die Ukulele, das Instrument, das Eddie Vedder aus Hawaii Mitte der 90 er Jahre mitgenommen hatte, nicht mehr merkwürdig. "I learned so much about music by playing this little, miniature songwriting machine, especially about melody. The motto is less strings more melody...Imagine the possibilities of this instrument", sagte der Sänger in Interviews über diese Instrument und es vermag tatsächlich zu überraschen. Zudem gab er an, dass das Instrument viel
Viele der Albumsongs hatte er bereits in den 90er geschrieben. Der Beginner des Albums ist der Pearl Jam Song "Can' t keep" und die Ukulele vermag diesem Song eine neue Seele zu geben. Da die Band dieses Jahr ihr zwanzigjähriges Jubiläum feiert, kann der Song auch schon als Geburtstagsgeschenk gesehen werden. Bei dem Song "Light today", zupft Vedder fast zärtlich die Saiten des Instruments.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden