In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Uglies (The Uglies) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle eBooks lesen - auch ohne Kindle-Gerät - mit der gratis Kindle Lese-App für Smartphones und Tablets.
Uglies (The Uglies)
 
 

Uglies (The Uglies) [Kindle Edition]

Scott Westerfeld
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 5,19 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,19  
Gebundene Ausgabe EUR 13,10  
Taschenbuch EUR 6,70  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Playing on every teen’s passionate desire to look as good as everybody else, Scott Westerfeld (Midnighters) projects a future world in which a compulsory operation at sixteen wipes out physical differences and makes everyone pretty by conforming to an ideal standard of beauty. The "New Pretties" are then free to play and party, while the younger "Uglies" look on enviously and spend the time before their own transformations in plotting mischievous tricks against their elders. Tally Youngblood is one of the most daring of the Uglies, and her imaginative tricks have gotten her in trouble with the menacing department of Special Circumstances. She has yearned to be pretty, but since her best friend Shay ran away to the rumored rebel settlement of recalcitrant Uglies called The Smoke, Tally has been troubled. The authorities give her an impossible choice: either she follows Shay’s cryptic directions to The Smoke with the purpose of betraying the rebels, or she will never be allowed to become pretty. Hoping to rescue Shay, Tally sets off on the dangerous journey as a spy. But after finally reaching The Smoke she has a change of heart when her new lover David reveals to her the sinister secret behind becoming pretty. The fast-moving story is enlivened by many action sequences in the style of videogames, using intriguing inventions like hoverboards that use the rider’s skateboard skills to skim through the air, and bungee jackets that make wild downward plunges survivable -- and fun. Behind all the commotion is the disturbing vision of our own society -- the Rusties -- visible only in rusting ruins after a virus destroyed all petroleum. Teens will be entranced, and the cliffhanger ending will leave them gasping for the sequel. (Ages 12 and up) --Patty Campbell

Amazon.com

Playing on every teen’s passionate desire to look as good as everybody else, Scott Westerfeld (Midnighters) projects a future world in which a compulsory operation at sixteen wipes out physical differences and makes everyone pretty by conforming to an ideal standard of beauty. The "New Pretties" are then free to play and party, while the younger "Uglies" look on enviously and spend the time before their own transformations in plotting mischievous tricks against their elders. Tally Youngblood is one of the most daring of the Uglies, and her imaginative tricks have gotten her in trouble with the menacing department of Special Circumstances. She has yearned to be pretty, but since her best friend Shay ran away to the rumored rebel settlement of recalcitrant Uglies called The Smoke, Tally has been troubled. The authorities give her an impossible choice: either she follows Shay’s cryptic directions to The Smoke with the purpose of betraying the rebels, or she will never be allowed to become pretty. Hoping to rescue Shay, Tally sets off on the dangerous journey as a spy. But after finally reaching The Smoke she has a change of heart when her new lover David reveals to her the sinister secret behind becoming pretty. The fast-moving story is enlivened by many action sequences in the style of videogames, using intriguing inventions like hoverboards that use the rider’s skateboard skills to skim through the air, and bungee jackets that make wild downward plunges survivable -- and fun. Behind all the commotion is the disturbing vision of our own society -- the Rusties -- visible only in rusting ruins after a virus destroyed all petroleum. Teens will be entranced, and the cliffhanger ending will leave them gasping for the sequel. (Ages 12 and up) --Patty Campbell

Produktinformation


Mehr über den Autor

Scott Westerfeld wurde in Texas geboren. Er studierte Japanisch, Spanisch und Latein und arbeitete unter anderem als Lehrer, Redakteur und Software-Designer. Seit einigen Jahren lebt er abwechselnd in Sydney und New York City und schreibt mit großem Erfolg Romane für Erwachsene und Jugendliche.
Foto privat: © Scott Westerfeld

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Sunshine
Format:Taschenbuch
Tally freut sich auf ihren Geburtstag, denn dann bekommt sie endlich die Schönheitsoperation, die sie von einem Ugly, in eine Pretty verwandelt. Sie wird in New Pretty Town leben, Partys feiern und all ihre Sorgen lossein.
Sie kann gar nicht verstehen, warum Shay, ihre beste Freundin, sich so dagegen sträubt. Letzten Endes rennt sie davon, doch das bringt Tally in Gefahr. Die Regierung will Shay zurückholen und erpresst Tally diese aufzuspüren. Schnell muss sie sich entscheiden, wem sie vertraut!

Mein Fazit:

Das erste, was mir an dem Buch auffiel war das Cover. Dieses ist in einem richtigen giftgrün gehalten und strahlt regelrecht. Das kann der Bildschirm hier gar nicht darstellen.
Und was ich auch interessant fand war, dass die Story von einem Mann kommt. Immerhin handelt es sich um eine Geschichte um den Schönheitswahn. Aber er hat das gut gemacht.
Der Schreibstil ist sehr flüssig, authentisch und recht rasant. Fast schon zusehr, denn die Zeitspannen fliegen nur so dahin.
Die Protagonistin war gut gewählt. Es gab zwar ab und an einige Zeilen wo ich mir dachte: So begriffsstutzig kann sie jetzt aber nicht sein nur um dann im nächsten Moment zu denken, dass sie sehr schnell neues schluckt wo eher Misstrauen angesagt wäre. Aber sie entwickelt sich und beweist gerade zum Ende hin sehr viel Mut. Vor allem wenn man bedenkt, dass Tally sehr von ihrer Gesellschaft geprägt ist.
Sie denkt, sie sei hässlich und wertlos, bis sie operiert und schön wird. Etwas, das allen von Anfang an eingebläut wird.
So hat die Regierung ein leichtes Spiel mit ihr, als Shay, die um einiges selbstbewusster ist, davonläuft.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gute Idee, schwache Umsetzung 25. Januar 2013
Von _Buchliebhaber_ TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
In Westerfelds dystopischer Welt verbringen Kinder ihre Pubertät als 'Uglies' in einer Art Internat. Diese Zeit endet jedoch nicht mit einem Schulabschluss, sondern mit der ersten einer Reihe von Schönheitsoperationen und einem Umzug nach New Pretty Town, wo das Leben eine einzige Party ist. Tally ist fast 16 und kann es kaum erwarten, endlich künstlich hübsch zu werden. Als ihre gleichaltrige Freundin Shay in die Wildnis zu einer Gruppe Rebellen flieht, um der Operation zu entgehen, wird Tally von einer Art Geheimdienst – Special Circumstances – erpresst: Entweder sie folgt Shay und macht das Versteck der Rebellen ausfindig, oder ihr wird die langersehnte Operation verweigert, und sie muss den Rest ihres Lebens als Ugly verbringen.

Die Idee, die hinter der Geschichte steht, ist vielversprechend: Eine Welt, in der Menschen allein nach ihrem Aussehen eingeteilt werden, und in der Natürlichkeit als hässlich gilt - angesichts des bereits heute um sich greifenden Schönheits- und Jugendwahns dachte ich, das müsse eine ausgezeichnete Ausgangssituation für eine gute (da glaubhafte) Dystopie sein. Leider wurde die gute Idee hier für meinen Geschmack ausgesprochen schlecht umgesetzt. "Uglies" hat mir leider überhaupt nicht gefallen.

Die futuristische Gesellschaft, in der der Roman spielt, wird nur sehr schemenhaft beschrieben und war für mich nur schwer vorstellbar. Man erfährt, dass die Jugendlichen die Jahre unmittelbar vor ihrer ersten Operation getrennt von ihren Eltern verbringen. Über die Zeit davor erfährt man dagegen ebenso wenig wie über das Leben der Eltern. Auch über den oder die Machthaber ist überhaupt nichts bekannt. Wer sind sie? Wie sind sie an die Macht gekommen?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Britta
Format:Taschenbuch
Ich muss gestehen, dass ich absolut geschockt bin darüber, dass dieser Roman in der deutschen, wie auch in der englischen Ausgabe fast nur positive Kritiken bekommt!

Als ich "Uglies" zuende gelesen hatte und zum geschätzten tausendsten Mal (denn so viele Anläufe hats gebraucht) den Aufdruck auf den Cover erblickte, der sagt, dass ich grade einen "New York Times Bestseller" in den Händen halte, kam mir das leider wie ein ziemlich schlechter Scherz vor.

********Vorsicht: diese Katastrophe kann unmöglich ohne Spoiler beschrieben werden*********

Im Grunde hatte ich mir von Westerfelds Trilogie-Einsteiger relativ viel erhofft, da ich die Idee des Romans total interessant fand, aber was dann kam, war ein bitteres Gemisch der seelischen Folter aus gähnender Langeweile, riesigem Unverständnis, konstanter Skepsis, ziemlich vielen Fragezeichen in meinem Gehirn und außerordentlich ausgeprägter Antipathie gegenüber der Protagonistin des Buchs, die immer weiter steigt, obwohl man schon am Anfang denkt: "Schlimmer kanns nicht werden."

Aber fangen wir ganz am Anfang an. Wir befinden uns in ferner Zukunft, die Menschheit (oder nur ein Land oder ein Kontinent??? Man weiß es nicht, denn es wird nicht erklärt) ist in Klassen eingeteilt, die, wie es zunächst scheint, nur nach Äußerlichkeiten getrennt werden. Jeder "Ugly" erhält im Alter von 16 Jahren eine Schönheitsoperation und wohnt danach in "New Pretty Town". Erklärt wird nicht, warum diese Operation gerade im Alter von 16 Jahren stattfindet und wozu die "Uglies" dann vorher 'dienen'.
Ich hab versucht, mir den Operationszeitpunkt logisch zu erklären, habe z.B.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Beurteilung zu "Uglies"
Das Buch ist ohne sichtbare Reiseschäden bei mir angekommen. Allerdings ist der Buchrücken sehr gebrochen, dass bei einem Buch das so gut wie neu ist nicht sein darf.
Vor 2 Monaten von Fenna-Fabienne veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Was würde man tun um für immer schön zu sein?
“Your personality – the real you inside – was the price of beauty.”

4/5 Sterne
Cover: Es gibt verschiedene Cover für die Uglies-Reihe. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von kranka veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles buch und gute lieferung (verpackung etwas groß)
Mir Persöhnlich gefällt das buch sehr gut es ist spannend und gut geschrieben. Ich habe mir direkt den zweiten Band bestellt.
Vor 9 Monaten von Felix Steinhauser veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tiefsinniger, als ich erwartet hatte
Ich habe das Buch gekauft, nachdem Westerfeld mich mit Leviathan überzeugt hatte.
Ich hatte nicht erwartet, dass mich das Buch genauso zum Nachdenken bring wie die... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Sara Merker veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen gut als gelegentlicher zeitvertreib
ich hab mir das buch auf rat einer rezension bestellt. in english finde ich es schön und auch einfach zu lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von emma veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Top-Grundidee, teilweise zu oberflächlich umgesetzt
Ich habe das Buch "Uglies" von Scott Westerfeld an einem Tag durchgelesen. Besonders schlecht fand ich es also nicht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Juli 2011 von Sarah O.
5.0 von 5 Sternen Captivating!
Though IŽm not the usual science fiction reader I really liked this book.
The world Tally(the heroine of these books) lives in is cruel and pretty at the same time. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Juni 2009 von Vloi=)
5.0 von 5 Sternen der erste teil
ist bei mir endlich angekommen und da ich lange nichts gelesen habe wurde er auch in einem stueck vertilgt. Mir hat das buch sehr gut gefallen ! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Oktober 2006 von Pfefferminze
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Beliebte Markierungen

 (Was ist das?)
&quote;
Nature, at least, didnt need an operation to be beautiful. It just was. &quote;
Markiert von 128 Kindle-Nutzern
&quote;
Doing what youre supposed to do is always boring. I cant imagine anything worse than being required to have fun. &quote;
Markiert von 82 Kindle-Nutzern
&quote;
There is no excellent beauty that hath not some strangeness in the proportion. &quote;
Markiert von 69 Kindle-Nutzern

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Kunden, die diesen Artikel markiert haben, haben auch Folgendes markiert


Ähnliche Artikel finden


ARRAY(0x9e852108)