Jetzt eintauschen
und EUR 0,51 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Uganda / Ruanda. Tipps für individuelle Entdecker [Taschenbuch]

Heiko Hooge
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

Juni 2006
Uganda, von Churchill einst Perle Afrikas genannt, war lange von der Reiselandkarte verschwunden. Noch heute verbindet man die Diktatur Idi Amins mit diesem Land, doch dies ist seit 25 Jahren Geschichte. Heute ist Uganda ein seit Jahren politisch stabiles Land mit zahlreichen Naturschönheiten wie dem Weißen Nil, dem riesigen Victoria-See bis hin zum Ruwenzori-Gebirge und den Berg-Gorillas. Auch Ruanda, das Nachbarland, hat eine bewegte Vergangenheit. Einst deutsche Kolonie, war es 1994 durch den Völkermord in den Schlagzeilen. Aber seit 2000 ist das Land für Touristen wieder bereisbar. Ruanda gilt seit Diane Fossey als das Land der Berg-Gorillas, die u.a. in den Virunga-Bergen leben. Auch andere Naturschönheiten wie der Kivu-See sind eine Reise wert. Die Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit der Menschen wird die Entdeckung dieser beiden Länder trotz der jüngeren Vergangenheit zu einer interessanten und erlebnisreichen Reise machen. Heiko Hooge arbeitet seit Jahren als Studienreiseleiter in Ostafrika. Neben Madagaskar und Mauritius liegen seine Schwerpunkte auf den Ländern Ost- und Mittelafrikas: Äthiopien, Uganda, Ruanda. Das Besondere dieses Buches: • 58 Karten und Grafiken im Buch sowie herausnehmbare Reisekarte • Unterkünfte, Restaurants sowie weitere praktische Adressen auf über 150 Seiten • 42 Info-Kästen mit interessanten Hintergrund-Informationen • mit 41 faszinierenden Farbabbildungen und zahlreichen Schwarz-Weiß-Fotos • ausführliche fundierte Routenbeschreibungen durch beide Länder • aktuelle Preisübersicht auf den „Grünen Seiten“

Hinweise und Aktionen

  • Unterwasserkameras:
    Halten Sie Ihre Urlaubserlebnisse auch unter Wasser auf Kamera fest und finden Sie hier unsere neu eingetroffenen Unterwasserkameras.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 604 Seiten
  • Verlag: Iwanowski; Auflage: 1., Aufl. (Juni 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3933041228
  • ISBN-13: 978-3933041227
  • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 13,6 x 3,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 583.308 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Vielfalt und Einzigartigkeit der ugandischen und ruandischen Natur sind der Hauptanziehungspunkt der beiden Länder, die sich in den letzten Jahren langsam dem Tourismus geöffnet haben. Alle Landesteile sind bereisbar und bieten dem Touristen faszinierende Nationalparks wie den Impenetrable National Park in Uganda oder den Virunga Nationalpark in Ruanda, die Lebenswelten der Schimpansen und den Besuch von Berggorilla-Familien. Der Besuch des Parc Na-cional des Volcans, der langjährigen Wirkungsstätte von Dian Fossey, stellt sicher einen besonderen Höhepunkt dar. Das Reisehandbuch bietet Individualreisenden zahlreiche landeskundliche Tipps. Die herausnehmbare Reisekarte und zahlreiche Detailkarten im Buch machen das Buch zu einem unverzichtbaren Reisebegleiter!

Heiko Hooge arbeitet seit mehr als 13 Jahren als Studienreiseleiter in Afrika. Neben Madagaskar und Mauritius liegen seine Schwerpunkte in den Ländern Ost- und Mittelafrika: Äthiopien, Uganda, Ruanda. Seit etlichen Jahren arbeitet Heiko Hooge dort in nicht-staatlichen Organisationen und als Studienreiseleiter.

Das Besondere dieses Buches: · 58 Karten und Grafiken im Buch sowie herausnehmbare Reisekarte · Viele Hinweise für Übernachtungen und Restaurants · 15 Info-Kästen mit interessanten Hintergrund-Informationen · mit 41 faszinierenden Farb- und zahlreichen Schwarz-Weiß-Fotos · ausführliche fundierte Routenbeschreibungen · aktuelle Preisübersicht auf den "Grünen Seiten"

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Heiko Hooge arbeitet seit mehr als 13 Jahren in nicht-staatlichen Organisationen und als Studienreiseleiter in Afrika. Neben Madagaskar und Mauritius liegen seine Schwerpunkte auf den Ländern Ost- und Mittelafrikas: Äthiopien, Uganda, Ruanda.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Einleitungssatz
Uganda, die Perle Afrikas, wie einst der britische Premierminister Winston Churchill das Land im zentralen Ostafrika nannte, war durch seine Vergangenheit lange von der Reiselandkarte verschwunden. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kleine Hilfe mit Fehlern 13. August 2007
Von Reisender
Format:Taschenbuch
Eine kleine Hilfe für unterwegs ist dieses Buch. Die Strukturierung der Reisebücher von Iwanowski ist eigentlich immer übersichtlich angelegt. Die Reiseführer Namibia und vor allem Madagaskar sind für den individuell Reisenden wirklich eine große Hilfe. Nicht ganz so gut sieht es mit diesem Uganda-Ruanda Reiseführer aus. Anscheinend musste diese 1. Auflage schnell auf den Markt. Vielleicht hat man deshalb die Korrektur nicht gründlich genug durchgeführt und bei der Aktualität Abstriche gemacht.

Mehrere Hotels im „Gelben Bereich“ sind wirklich nicht aktuell recherchiert. Das Buch war noch kein Jahr alt auf unserer Reise. Viele Hotels gibt es nicht mehr. Okay in Afrika geht so etwas schnell. Aber da werden Hotels aufgeführt, mehrere in einer Straße, und die sind seit Jahren Ruinen. Da stellt sich die Frage, wann der Autor das letzte Mal vor Ort war oder Informationen darüber einholte.

Einige im Buch enthaltenen Karten sind fehlerhaft. In der grafischen Bearbeitung wurden Bezeichnungen irgendwo auf den Karten abgelegt und da liegen sie noch immer. Da befindet sich beispielsweise das Ruwenzori Gebirge parallel zum Lake Albert, 200 Kilometer nordöstlich vom eigentlichen Standort. Oder Zugänge zu Nationalparks sind mitten im Wald eingezeichnet. Das ist ärgerlich. Und es setzt sich damit fort, dass Hotels, die ausführlich beschrieben werden, auf keiner Karte auftauchen. Vom Leser wird gelegentlich Rätselraten abverlangt.

Einiges im Iwanowski Uganda-Ruanda scheint älteren Exemplaren der Bradt Travel Guides entnommen zu sein. Komisch, die tauchen auch in der Literaturempfehlung nicht auf.

Alles in allem ist es ein informative Buch für zu Hause und zur groben Planung einer Reise. In den Details hätte ich mir etwas mehr Umfang, Tiefgründigkeit und Aktualität gewünscht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Viele Fehler 20. März 2014
Format:Taschenbuch
Ich habe ein Jahr in Uganda verbracht und auch Rwanda kurz besucht.

Viele Tatsachen über Uganda sind einfach falsch oder sehr irreführend. Kampala wird bespielsweise als ruhige und gemütliche Stadt am Viktoriasee beschrieben. Jeder der selbst einmal da war wird schon nach 5 Minuten feststellen das Kampala alles ist aber nicht gemütlich.

Die für Touristen wesentlich interessanteren Informationen über Nationalparks enthalten leider oft Fehler auch in wichtigen Bereichen wie zum Beispiel die Verfügbarkeit von Geldautomaten sind viele Aussage einfach falsch.
Auch wird z.B. geraten US$ mitzunehmen allerdings ist der Wechselkurs in den Wechselbüros vor Ort von € zu UG Schilling wesentlich besser als in Deutschland von € zu $. Auch kann man nur in wirklich Highend Hotels mit Dollar bezahlen, Iwanovsky erweckt eher den Eindruck als würde man vor Ort nichts anderes akzeptieren.

Mein Tipp ist der lonely Planet Reiseführer...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Uganda-Führer 7. Oktober 2007
Format:Taschenbuch
Komme von einer Uganda-Reise zurück und muss sagen, das ich total begeistert bin. Der Iwanowski-Führer über Uganda hat mir sehr geholfen. Sehr positiv ist auch, das er im Gegensatz zum anderen deutschen Reiseführer eine ausführliche Einleitung hat (vor allem die Geschichte) und sehr aktuell auf die derzeitigen Verhältnisse im Land eingeht. Die Hotels waren so wie beschrieben und die ausführlichen Infos zu den Nationalparks waren sehr nützlich. Vor allem auch die Streckenbeschreibungen sind für Selbstfahrer sehr hilfreich. Alles in allem ein gelungener Reiseführer den ich nur empfehlen kann, der wohl beste auf dem deutschen Markt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar