Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Ubuntu 6.06 Dapper Drake (mit 2 DVDs: Ubuntu + Kubuntu) Taschenbuch – 1. Juli 2006


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1. Juli 2006
EUR 4,50 EUR 0,01
4 neu ab EUR 4,50 9 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück ab EUR 16,94

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 360 Seiten
  • Verlag: Addison-Wesley Verlag; Auflage: 1 (1. Juli 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827324297
  • ISBN-13: 978-3827324290
  • Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 16,8 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.798.011 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Dr. Michael Kofler (http://kofler.info/) studierte Elektrotechnik/Telematik an der TU Graz. Er zählt seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten und vielseitigsten Computerbuchautoren im deutschen Sprachraum. Sein Stil ist mehrfach ausgezeichnet worden und viele seiner Bücher wurden übersetzt. Seine Themengebiete umfassen unter anderem Linux, OS X, MySQL, PHP, KVM, Visual Basic, Excel-VBA und Java.

Michael Kofler unterrichtet an zwei Fachhochschulen. Er führt Schulungen durch und hilft Ihnen bei der Durchführung von Projekten im Linux- bzw. Open-Source-Umfeld (Beratung, Administration, Programmierung).

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Ubuntu? Linux? Ah, eine neue Distribution -- so nennt man ja die unterschiedlichen Linuxversionen, oder? Ist doch so, Herr Kofler, oder? Wenn der deutsche Linux-Lehrer Michael Kofler nun mit Ubuntu Linux ein eigenes Buch zur noch jungen Ubuntu-Distribution schreibt, muss das einen Grund haben. Und der ist tatsächlich schnell und klar ersichtlich: Ubuntu ist so benutzerfreundlich wie keine Distribution zuvor. Das liegt auch am Namen :)

Wenn also nun Ubuntu so benutzerfreundlich ist, wieso ein Buch zur Bedienung? Nun, auch das lässt sich leicht klären: Kofler kann auf einen Erfahrungsschatz aus inzwischen 7 (!) Auflagen seines Standardwerkes Linux zurückblicken. Dazu kommen Bücher wie Jetzt lerne ich Linux im Büro und natürlich auch MySQL 5. Ubuntu mag also leicht zu bedienen sein, aber es ist noch jung. Und Kofler hat Erfahrung. Eine Mischung, die in Ubuntu Linux sowohl den Einstieg, angefangen von der Installation, über die Bedienung und den Einsatz der einzelnen Programme bis hin zur Anpassung und Erweiterung des Systems für Fortgeschrittene perfekt abdeckt.

Wer also von Null auf Hundert mit Ubuntu gehen und sich dabei auf ein Rundum-Sorglos-Paket mit DVD verlassen will, sollte wie in vieler Linux-Hinsicht, ruhig ein bisschen koflern. --Wolfgang Treß -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

[...] Das handliche Einsteigerbuch begleitet den Linux-Neuling bei der Installation und Konfiguration des Systems. Daneben stellt der Autor wichtige Tools wie OpenOffice, Gimp und Evolution in jeweils eigenen Kapiteln vor. [...] Ansonsten liefert das Buch verständliche, gut nachvollziehbare Anleitungen, die auch die Ecken und Kanten des Systems nicht verschweigen. Da es zudem je eine Live- und Installations-DVD enthält, eignet es sich als kompaktes Paket zum Einsteig in Desktop-Linux. (Linususer 9/2006)


Zwei Dinge muss man Michael Kofler lassen: Zum einen reagiert er sehr schnell auf neue Distributionen mit aktualisierten Neuauflagen seines Buchs zu "Ubuntu Linux", zum anderen vermag er den Windows-verwöhnten Linux-Neuling rasch in die Materie einzuführen. [...] Klare Beschreibungen, prägnante Sätze, gute Struktur und zahlreiche Screenshots helfen dem Anwender dabei, sich in der Ubuntu-Welt zurecht zu finden. [...] Kofler berücksichtigt in seiner Neuauflage die Neuerungen wie bei der Audio-Software, bei der Ubuntu jetzt mit neuen Programmen für das Auslesen (Rippen) von Musik-CDs und zum Brennen von CDs und DVDs aufwartet. [...] Dem Buch liegt eine DVD bei, mit der der Nutzer Ubuntu-Linux ohne Installation testen oder auch wahlweise direkt installieren kann. Auf der DVD enthalten sind auch die deutschen Lokalisierungsdateien, die bei einer gewöhnlichen Installation aus dem Internet heruntergeladen werden müssen. - 3sat.de/nano 31.07.2006


[...] Den «eleganten Erpel» holt man sich am besten auf einer DVD ins Haus, die einer Zeitschrift oder einem Buch beigefügt ist. Der Linux-Spezialist Michael Kofler hat im Verlag Addison-Wesley einen Einführungsband vorgelegt, der Installation und erste Schritte mit dem «Dapper Drake» beschreibt. Neben der DVD für das Standard-Ubuntu mit der grafischen Oberfläche Gnome gibt es hier auch eine zweite DVD mit Kubuntu - das ist das gleiche System mit dem grafischen Desktop KDE und zugehörigen Programmen. Gerade für Windows-Umsteiger ist Kubuntu vielleicht die bessere Wahl. - Associated Press, August 2006

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 8. Juli 2005
Format: Taschenbuch
Prinzipiell fällt es schwer, das Buch als eigenständiges Produkt zu bewerten. Halten wir fest: „Ubuntu" ist für Windows-Umsteiger eine super Sache. Die Installation geht schnell und man kann sofort mit dem System arbeiten. Dabei vermag das Buch auch sehr gut zu unterstützen. Nebenbei klärt es viele evtl. später aufkommende Fragen von vornherein ab.
Wird mein Scanner erkannt? Funktioniert mein iPod auch unter Linux?
Sehr angenehm fiel der durchaus kritische Blick im Bezug auf die Paketauswahl auf. Statt des Winamp-Äquivalents xmms findet sich z.B. eine sehr umfangreiche Medienbibliothek, welche um einiges komplexer in der Handhabung ist. Der User wird an dieser Stelle auch auf Alternativen aufmerksam gemacht.
Besonders heikel ist das Thema (kopiergeschützte) DVDs und Linux ausgefallen. Die deutsche Rechtsprechung verbietet es dem Autor, auf dieses Thema näher einzugehen. Er kommentiert diesen Umstand mit professioneller Distanz. Ein Kapitel das zum Nachdenken anregt.
Fazit:
Ein gut geschriebenes, reich bebildertes Nachschlagewerk für den Windows-Umsteiger aber auch den erfahrenen Linuxuser. Der Autor hat an alles gedacht. Sowohl Freunde der grafischen Oberfläche, als auch Terminalnutzer finden in diesem Buch Tipps & Tricks für den Umgang mit ihrem System.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Media-Mania am 11. Oktober 2005
Format: Taschenbuch
Prinzipiell fällt es schwer, das Buch als eigenständiges Produkt zu bewerten. Halten wir fest: „Ubuntu" ist für Windows-Umsteiger eine super Sache. Die Installation geht schnell und man kann sofort mit dem System arbeiten. Dabei vermag das Buch auch sehr gut zu unterstützen. Nebenbei klärt es viele eventuell später aufkommende Fragen von vornherein ab.
Wird mein Scanner erkannt? Funktioniert mein iPod auch unter Linux?
Sehr angenehm fiel der durchaus kritische Blick im Bezug auf die Paketauswahl auf. Statt des Winamp-Äquivalents xmms findet sich z.B. eine sehr umfangreiche Medienbibliothek, welche um einiges komplexer in der Handhabung ist. Der User wird an dieser Stelle auch auf Alternativen aufmerksam gemacht.
Besonders heikel ist das Thema (kopiergeschützte) DVDs und Linux ausgefallen. Die deutsche Rechtsprechung verbietet es dem Autor, auf dieses Thema näher einzugehen. Er kommentiert diesen Umstand mit professioneller Distanz. Ein Kapitel das zum Nachdenken anregt.
Fazit:
Ein gut geschriebenes, reich bebildertes Nachschlagewerk für den Windows-Umsteiger aber auch den erfahrenen Linuxuser. Der Autor hat an alles gedacht. Sowohl Freunde der grafischen Oberfläche, als auch Terminalnutzer finden in diesem Buch Tipps & Tricks für den Umgang mit ihrem System.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
...nämlich ein Buch für den unbedarften, absoluten Linux-Neuling, der auch gar nicht viel von dem unter der Motorhaube wissen möchte. Statt dem Leser also zunächst grundlegende Kenntnisse über Linux, den Kernel als solches und das Dateisystem zu vermitteln, wird vielmehr versucht dem Leser ein Wissen zu lehren, mit dem er sofort los arbeiten kann mit den zur Verfügung stehenden Programmen und solchen, die via Paketmanager bezogen werden können. Auf einigen hundert Seiten befinden sich unzählige Screenshots, wie OpenOffice, Firefox und Konsorten zu bedienen sind.

Im Prinzip keine schlechte Sache, aber eigentlich selbst für jemanden, der noch nie mit Linux Kontakt hatte, recht unnötig, da OpenOffice sehr stark an MS Office angelehnt ist, welches wohl jeder einmal benutzt hat. Extra Kapitel über die Bedienung eines Webbrowsers sind ohnehin fragwürdig. Zum Schluss des Buches erfährt der geneigte Leser dann auch noch ein wenig was über die Shell, aber das so beiläufig, als wäre es ein nettes Gimmick von Linux und kein essentieller Bestandteil.

Wer Linux richtig kennen lernen möchte: Spart euch das Geld! Wer mit Linux (in diesem speziellen Fall Ubuntu) direkt los arbeiten möchte, ohne das Betriebssystem und seine Besonderheiten verstehen zu müssen, für den ist das Buch sicherlich nicht verkehrt, zumal ja sogar direkt die DVDs für Ubuntu und Kubuntu vorhanden sind. Es ist gut und motivierend geschrieben und vermittelt einen guten Einstieg in die (grafische) Linux-Welt, allerdings war es für jemanden wie mich, der möglichst viel über das Innenleben erfahren will, eher ein Fehlkauf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nerd18 am 2. August 2006
Format: Taschenbuch
Es wurde wirklich Zeit, dass die beste aller Linux-Distributionen mal entsprechend gewürdigt wird! Ubuntu 6.06" von Linux-Papst Michael Kofler ist Pflichtlektüre für alle, die in die neue Ubuntu-Version "Dapper Drake" einsteigen wollen. Kofler erklaert von der Installation über die Arbeit mit OpenSource-Programmen bis hin zu grundlegenden Ubuntu-Interna alles ganz klar und genau. Und weil Ubuntu seit kurzem auch KDE unterstützt, enthält das Buch neben einem eigenen Kubuntu-Kapitel auch noch eine zweite DVD mit Kubuntu (ich bleibe > aber trotzdem lieber bei Gnome). Also eine runde Sache, unbedingt zu empfehlen."
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen