EUR 10,90 + EUR 2,99 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von schaefersylke_1(Preise inkl.Mwst.,Impressum, AGB finden Sie unter Verkäufer-Hilfe)
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Tom Clancy's Splinter Cell

von Ubisoft
 USK ab 16 freigegeben
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (81 Kundenrezensionen)

Preis: EUR 10,90
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Plattform: PC
Version: Standard
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch schaefersylke_1(Preise inkl.Mwst.,Impressum, AGB finden Sie unter Verkäufer-Hilfe). Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Wird oft zusammen gekauft

Tom Clancy's Splinter Cell + Tom Clancy's Splinter Cell - Pandora Tomorrow + Tom Clancy's Splinter Cell: Chaos Theory
Preis für alle drei: EUR 36,72

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: PC | Version: Standard
  • ASIN: B00006K0WA
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 14,4 x 2,4 cm ; 299 g
  • Erscheinungsdatum: 5. Dezember 2002
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (81 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.893 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: Standard

Voraussetzungen

Windows 98/ME/2000/XP

Produktbeschreibungen

- Tauchen Sie ein in eine Welt mit einer Filmreifen Story und voller dynamischer Licheffekte
- Zwingen Sie Ihre Gegner zur kooperation oder befragen Sie sie nach wichtigen Hinweisen
- Benutzen Sie Prototypen geheimer Waffen und anderer Ausrüstungsgegenstände.
- Schleichen Sie sich aus dem Schatten an und erledigen Sie Ihre Aufgaben mit höchster Präzision.

9 Packende Geheimmissionen aus der Welt von Tom Clancy

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Spiel aller Zeiten! 8. Dezember 2003
Edition:Standard|Plattform:PC
Splinter Cell ist nicht nur Graphisch sondern auch von Spielefeeling her einfach nur genial. Die Missionen sind Spannend aufgebaut und abwechslungsreich. Das Spiel fesselt einen auch noch Wochen nachdem man es angefangen hat an den PC.
2 Nachteile sind zu bemängeln.
1. Die Anforderungen an den PC sind Immens, um S.C. in einer guten Auflösung zu spielen benötigen sie mindestens eine CPU mit 2,4 GHZ (P4) oder einen AMD 2500+, 512 MB DDR Ram und eine Grafikkarte der FX Generation.
2ter Nachteil ist (was mich nicht sonderlich stört) das dass Spiel schon einen gewissen Anspruch an das Spielekönnen des Spielers hebt.
3-4 Anläufe an manchen Stellen im Spiel sind keine Seltenheit, wenn man es aber geschafft hat macht es dann umso mehr Spaß.
Im ganzen Spiel finden sie diverse Möglichkeiten eine Mission oder Aufgabe zu lösen, sind also nicht an einen Weg gebunden.
Das Spiel ist absolut Kaufenswert vor allem für diesen Preis.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dark Project go home! 3. März 2003
Edition:Standard|Plattform:PC
Ein wahres Meisterwerk ist es geworden - das Topspiel Splinter Cell, in dem sie einen Top Secret Agenten verkörpern, der für verdeckte Infiltrations- und Sabotageakte eingesetzt wird.
Sie sagen "Das kennt man doch alles schon?" Hier trifft diese Aussage nicht zu, denn hier geht es, wie sonst so oft, nicht darum, möglichst alle Gegner brutal zu erschiesen und das ganze Level in "Bruce Willis Manier" leerzuräumen, sondern wenn möglich die Gegner zu umschleichen, wenn nötig, sie zu eliminieren.
Deshalb hat die Hauptperson Sam Fisher auch kein Waffenarsenal eines John Mullins dabei, sondern beschränkt sich auf eine schallgedämpfte Pistole und ein Mehrzweckgewehr. Dieses Gerät kann neben Standardmunition Minikameras, Ablenkungssysteme, Hartgummigeschosse, Tazer und Rauchgranaten verschiesen.
Sam beherscht ausserdem einige Spezialbewegungen, die den Agentenalltag erleichtern. So kann er z. B. klettern, hangeln, an Wänden entlang schleichen, Gegner als Schutzschild verwenden, und vieles mehr. Zudem hat Sam zwei Kameraansichten: Nachtsicht und Thermalsicht, welche sich hervorragend eignet, um Gegner beispielsweise aufzuspüren, während man durch einen Lüftungsschacht kriecht.
Zur Grafik: Selten habe ich bei einem PC-Spiel derart schöne und realistische Lichteffekte gesehen. Oder wo sonst sieht man Lichtstrahlen, die sich auf dem Körper des Helden realistisch reflektieren und brechen? Genial! Auch der Rest der Grafik wirkt durchgehend realistisch. Schade nur, dass man oft mangels Licht mit der Nachtsicht arbeiten muss. So gehen die ganzen Effekte verloren.
Zum Sound: Gehobener Standard. Realistische Waffengeräusche, gute Sprecher: Martin Kessler (Nicolas Cage) spricht Sam Fisher.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Who the F... is James Bond? 26. Februar 2003
Edition:Standard|Plattform:PC
Vergessen Sie alle Leinwand-Klischees von coolen Geheimagenten mit unendlich Munition im Sturmgewehr und der Lizenz zum labern!
Denn in 'Splinter Cell' erwartet Sie der wahre God-Father of Secret Investigation: Fisher, Sam Fisher. Die 'Coolness' von dem Typ ist schon phänomenal und läßt jeden J.B. alt aussehen.
Rambo-ähnliches Vorgehen führt, wie in der Realität, ziemlich schnell zu bleibedingten Kopfschmerzen der Spielfigur, stattdessen ist vorsichtiges Anschleichen und der wohlüberlegte Einsatz der Agenten-Gadgets gefragt. Das beste Resultat erreicht man durch absolute Lautlosigkeit: Wen der Gegner nicht sieht, den kann er auch nicht bekämpfen.
Der Schwerpunkt des Spiels liegt somit bei wohl geplanten Schleich- und Kletter-Aktionen mit möglichst wenig Schußwaffeneinsatz.
Dem Spieler stehen dabei eine Vielzahl von Bewegungen und Aktionen der Spielfigur zur Auswahl, welche, nach ein wenig Training mit der Bedienung auch anstandslos und sehr gut animiert ausgeführt werden.
Dank der Unreal-Engine hervorragende Grafik (Lichteffekte), guter Sound und (nach etwas Übung) relativ simple Bedienung machen das Spiel zu einem Muß für jeden Hobby-Agenten.
Fans von '007' werden jedoch enttäuscht sein: Keine 'Unterwäsche-Röntgen-Brille' oder 'MG-Krawatte', (relative) Realtätsnähe ist Trumpf. Alle Gegenstände und Waffen des Spiels gibt es bereits oder sie befinden sich in der Entwicklung.
Wenn Sie ein Faible für die 'Dark Projekt'-Reihe oder 'Metal Gear: Solid' hatten oder haben, dann liegen Sie mit diesem Programm goldrichtig.
Als Rechner genügt ein 1Ghz-PC, 256 MB RAM und eine Geforce3 Ti200.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Spiel,aber zu kurz! 15. August 2003
Von Ein Kunde
Edition:Standard|Plattform:PC
Die Atmosphäre des Spieles ist wirklich unübertroffen! Durch dunkle Kanäle oder Gassen schleichend ist man ständig ganz verkrampft vor Angst, entdeckt zu werden. Die Graphik ist schlicht das beste, was es momentan auf dem PC gibt - die Licht und Schatteneffekte einmalig, die Bewegungen der Spielfigur einfach nur elegant und wirklichkeitsnaher als alles bisher dagewesene. Auch das Gameplay überzeugt, da es aufgrund der einfachen Steuerung wirklich Spaß macht, all die tollen Aktionen durchzuführen, mit denen man sich seiner Gegner entledigen kann. dadurch wird das Spiel auch sehr abwechslungsreich, da man doch immer einige Möglichkeiten hat, die konkrete Situation zu bewältigen. Auch den Schwierigkeitsgrad finde ich nicht zu hoch - zwar anspruchsvoll, aber immer schaffbar.
Warum dann "nur" 4 Sterne? Zum einen ist das Spiel sehr kurz geraten - kaum hat man sich wirklich mit all den Möglichkeiten der Hauptfigur vertraut gemacht, steht man auch schon in der letzten Mission. Was mich allerdings mehr gestört hat, war die absolut abgelutschte Story: böser Präsident eines Ex-Sowjetunionlandes zettelt Völkermord an und soll dafür vom guten Amerikaner - aus völlig selbstlosen Gründen versteht sich - zur Strecke gebracht werden. Hallo? Gehts noch langweiliger? Warum nehmen die sich nicht ein Beispiel an Deus Ex (wirklich überraschende Story) oder dem alten System Shock 1/2 (auch witzige Story)? Es mag mit dem momentanen Weltgeschehen zusammenhängen, aber irgendwie habe ich genug davon, immer den selben guten Agenten des/der NSA/CIA/FBI/DEA (und wie sie alle heißen), zu spielen, der irgendwelche osteuropäischen/Mafia usw. 0815- Schurken zur Strecke bringt. Das ist eines technisch so tollen Spieles wie Splinter Cell nicht würdig. Trotzdem: tolles Spiel, das man nicht verpassen sollte
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Super Spiel
Ich hatte kein Problem, jederzeit wieder mit Amazon. Der Artikel entsprach meinen Vorstellungen. Die Bewertungen dürften etwas kürzer ausfallen, oder?
Vor 5 Monaten von Schedel, Uwe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein zeitloses Spiel!
Habe das Spiel gerade wieder durchgespielt, obwohl es doch schon ein paar Jahre alt ist.
Das Tolle ist, dass das Spiel aus heutiger Sicht irgendwie zeitlos ist und bestimmt... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Mai 2011 von P. Husfeldt
4.0 von 5 Sternen Gutes Spiel mit kleinen Macken!
Splinter Cell lässt einem miterleben, wie es ist, ein Agent zu sein. Man bekommt gesagt: Der kleinste Alarm und du bist raus! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Januar 2010 von Manuela Richard
5.0 von 5 Sternen Selbst nach 5 Jahren noch spielenswert!
Splinter Cell habe ich mittlerweile mehrere Male durchgespielt. Neben dem dritten Teil (der noch ein Stück besser ist und das nicht nur grafisch) gefällt mir der erste... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. September 2008 von Dr.Dave
3.0 von 5 Sternen Interessantes Spiel mit Schwächen
Wie wurde es von der Fachpresse gen Himmel gehoben: Splinter Cell, Beginn der beliebten Reihe, wurde der Überraschungshit 2003. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Juni 2007 von SM
4.0 von 5 Sternen Super Anfang der Splinter Cell-Reihe!
Da ich Pandora Tomorrow schon vor Teil 1 gespielt habe war ich ganz gespannt darauf den ersten zu spielen - und ich wurde nicht endtäust. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Mai 2007 von Kielan Butt
5.0 von 5 Sternen Hightech-Ninja mit Humor
Als ich Splinter Cell das erste mal gespielt hatte (kurz nachdem es heraus kam) war ich total glücklich: Genau so ein Spiel hatte ich mir immer schon für den Pc... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. September 2006 von M. Betz
5.0 von 5 Sternen Nach wie vor die Stealth-Referenz
Der erste Teil der weltbekannten und millionenfach verkauften "Splinter Cell"-Serie hat vor mehr als zwei Jahren das Stealth-Genre neu definiert. Lesen Sie weiter...
Am 29. März 2005 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Tolle Grafik, viel schleichen
Splinter Cell war mal was neues. Statt herumgeballert wird hier mehr geschlichen und leise gemordet. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Februar 2005 von Stefan
5.0 von 5 Sternen Fisher ist 1000x besser als jeder James Bond dieser Welt.
Vielen Dank an Tom Clancy für seine tollen Story's. Ich finde es geradezu fantastisch wie man die Geschichte von Sam Fisher in die eigene Hand legen kann und man jedes Problem... Lesen Sie weiter...
Am 10. Januar 2005 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC | Version: Standard