Jetzt eintauschen
und EUR 1,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Star Trek - Tactical Assault

von Ubisoft
Sony PSP
 USK ab 12 freigegeben
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B000K7UDTG
  • Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 10,4 x 1,4 cm ; 100 g
  • Erscheinungsdatum: 30. November 2006
  • Bildschirmtexte: Englisch
  • Anleitung: Englisch, Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.006 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Echtzeit-Taktik im Star Trek-Universum

Tactical Assault beinhaltet die Rassen, Raumschiffe und Waffen der Star Trek-Serien und -Filme. Übernehme das Kommando eines Kriegsschiffes in spannenden Echtzeit-Kämpfen. Spiele voneinander unabhängige Kampagnen der Föderation und der Klingonen oder nehme an einer packenden Multiplayer-Schlacht teil.

FEATURES:
- Echtzeit Strategie-Schlachten
- Zwei Kampagnen mit unterschiedlichen Missionen
- Kopf-an-Kopf-Multiplaner-Modus
- Wähle zwischen fünf verschiedenen Rassen
- Basierend auf den Serien und Filmen des Star Trek-Universums
- Spiel in Englisch mit Deutschem Handbuch.

Produktbeschreibungen

Star Trek: Tactical Assault ist ein Echtzeit-Weltraumkampfspiel aus dem Star Trek- Universum, in dem auch die Originalserie und Filme spielten. Das Spiel verfügt über zahlreiche authentische STAR TREK-Rassen, -Raumschiffe und -Waffen und gibt dem Spieler die Möglichkeit, in der Einzelspielerkampagne auf der Seite der Föderation oder der Klingonen zu kämpfen oder sich in kabellosen Mehrspielerduellen mit weiteren Spielern zu messen. Star Trek: Tactical Assault wird von Quicksilver Software, den Machern des beliebten Star Trek: Starfleet Command, entwickelt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen
3.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen SFC3 + ST Starfleet Academy = Tactical Assault 18. Dezember 2006
Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
Star Trek - Tactical Assault ist das erste und einzige Star Trek Spiel für die PSP bisher und stammt aus der Softwareschmiede Bethesda Softworks, welche sich hier auf ein neues Gebiet wagen, sind sie doch eher für Rollenspielhits wie The Elderscrolls bekannt.

Bethesda hat im Grunde hier nichts anderes getan, als Starfleet Command Elemente in einem taktisch auf dem Niveau von Star Trek Starfleet Academy / Klingon Academy Weltraumsimulationsspiel zusammenzufügen, unter Verlust der enormen Spieltiefe von Starfleet Command für eine einfache Handhabung auf dem Handheld.

Der Hauptbildschirm erinnert zunächst an Starfleet Command. Schutzschilde werden in Form von 6 Bögen um das Schiff herum dargestellt, wobei die Farbe der Bögen für die relative Schildstärke steht. Das Schiff wird dabei wie gewohnt nach links oder rechts bewegt, der Blickwinkel ist dabei die dritte Person. Bewegungen im dreidimensionalen Raum sind nicht möglich, die Schiffe werden automatisch in der Höhe so verlegt, das keine Kollisionen oder "unrealistische" Bilder von Schiffen, die durch einander durch fliegen, entstehen. Dummerweise gibt es im Gegensatz zu den früheren Starfleet Command Spielen aber durchaus Objekte mit denen Kollisionen möglich und gefährlich sind. Es gibt dabei allerdings keinerlei Warnanzeigen, nur ein Ausscheren der Kamera kündigt Kollisionen an. Von daher: Augen auf beim Eierkauf im Weltraum!

Abgesehen vom eigenen Schiff sind die Anzeigen sehr mager, viele bekannte Dinge aus Starfleet Command 1 und 2 gibt es nicht, unter anderem Shuttles und Shuttlerampen, Raketensysteme, Enter- oder Sabotagetrupps, Minen und Transporterbomben, EGGM und EGM, Schildverstärkung ...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Spiel leider auf Englisch 23. November 2011
Von Viper
Verifizierter Kauf
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Dieses Spiel ist Klasse leider ist alles auf Englisch. Trotzdem finde ich es toll und man kann Englisch üben. Meiner Meinung nach sollte man es sich kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessant für ,,Trekkies" 28. Februar 2009
Tactical Assault läuft linear ab - in den Missionen gibt es aber verschiedene ,,Stufen", die Einfluss auf die Endbewertung der Mission haben. Die einzelnen Level machen Spaß und auch die Skirmish-Funktion ist löblich. Vom Spielerischen ist das Spiel wohl mehr für Star-Trek-Fans. Jemand, der sich nicht mit der Materie auskennt, wird eher keinen großen Spaß an den Weltraummanövern finden. Die Grafik ist durchaus in Ordnung. Der Schwierigkeitsgrad ist manchmal etwas hoch angesetzt, so dass man teilweise frustriert ein paar Tage das Spielen aussetzt.

Von mir aber vier Sterne für ein gutes Spiel.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von Fennek
Verifizierter Kauf
Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
Star Trek: Tactical Assault ist wieder eins dieser Spiele, die nie so wirklich die Massen begeistern können. Vielleicht gibt es zu wenig Core-Trekkies mit PSPs oder das Gameplay will niemandem so richtig gefallen.
Nichtsdestotrotz war Tactical Assault für mich eine angenehme Überraschung und hat mir durchaus Spaß gemacht, obwohl die Rezensionen einen doch eher mittelmäßigen Ton anschlagen.

Falls sich jemand meinen Roman nicht durchlesen will, so scrolle er bitte…
---------------------------------------------------

Zu allererst einmal: Das Spiel ist komplett auf Englisch. Wer die eine oder andere Star Trek Serie schonmal im O-Ton durchgeschaut hat, wird sich problemlos zurechtfinden, der Rest könnte sich über den einen oder anderen Fachbegriff wundern. Meiner Meinung nach sind aber nur mittelmäßige Englischkenntnisse zum grundlegensten Verständnis vonnöten. Zur Not halt mal pausieren und die unbekannte Vokabel nachschlagen.
Wenn man das Spiel zum ersten Mal startet, fliegt einem im nett gemachten Intro die Enterprise A entgegen und William Shatner rattert seine altbekannten Phrasen herunter.
Bei „to boldly go where no man has gone before“ wird der Titel eingeblendet und es folgt das animierte Hauptmenü mit meiner Meinung nach stimmiger Musik. Auch finde ich die anderen Menüs sehr schön und "trekkig" gestaltet. Haben mir gut gefallen.
Und den Soundtrack fand ich gar nicht schlecht und fast nie „dudelig“.
Auf der DS-Version sind die Menüs übrigens nicht animiert.

Tactical Assault besteht quasi aus drei Teilen: Dem Kampagnenmodus, dem Multiplayermodus und dem Skirmishmodus, also dem freien Spiel.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Ähnliche Artikel finden